Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    499

    Standard Die größte Segelyacht der Welt

    Doku heute um 20:15 Uhr auf ntv
    Ein Mast soll höher als der Turm mit der "Big Ben" sein

  2. #2
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    Kielregion
    Beiträge
    343

    Standard

    In Kiel hatten wir ja genug Zeit fürs Betrachten der "Segelyacht".
    Ist ja eher eine Motoryacht mit zeitweiser segelunterstützung, vulgo sail-assisted motor vessel.
    Mastspitze ca. 100m könnte hinkommen, also etwas höher als Big Ben oder die Freiheitsluzie in NY.
    Was sich der Herr Starck allerdings beim Design gedacht hat bleibt für viele unverständlich...dagegen ist die Maltese Falcon doch 'ne Schönheitskönigin.

  3. #3
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    499

    Standard

    Zitat Zitat von rossio Beitrag anzeigen
    In Kiel hatten wir ja genug Zeit fürs Betrachten der "Segelyacht".
    Ist ja eher eine Motoryacht mit zeitweiser segelunterstützung, vulgo sail-assisted motor vessel.
    Mastspitze ca. 100m könnte hinkommen, also etwas höher als Big Ben oder die Freiheitsluzie in NY.
    Was sich der Herr Starck allerdings beim Design gedacht hat bleibt für viele unverständlich...dagegen ist die Maltese Falcon doch 'ne Schönheitskönigin.
    In der Vorab-Info/Beschreibung zur Doku war tatsächlich von 100m die Rede. Im Film waren sie dann doch nur ~65 m hoch.
    Allerdings wurde die Segelfläche mit knapp 3000 qm angegeben, das ist dann wohl doch eher eine Segel- als eine Motoryacht!

    Das wirklich interessante an der Info war, dass die Segel mit einer sehr flexiblen Solarbeschichtung versehen waren, die tatsächlich ausreichend Strom für das Schiff liefern sollen.
    Auch interessant war, dass es für die riesigen Kohlefaser-Masten keine Wanten gab. Nun ja, sonst könnte man sie auch nicht um 360 Grad drehen um die Segel richtig einzustellen.
    Die zu erwartende Geschwindigkeit wurde mit 22 kn angegeben. Unter Segel sollen sogar 30 kn erreichbar sein.

  4. #4
    Registriert seit
    12.10.2006
    Ort
    an der Ostsee :-)
    Beiträge
    547

    Standard

    Hab den Film nicht gesehen ... wenn es um die SY A geht, da ist der längste Mast 90m lang. Wie hoch über Wasser weiss ich nicht genau. Die Segel kamen von Doyle, haben aber definitiv keine Solarfunktion.
    Im Bau wurde die A noch White Pearl genannt, vielleicht daher die Verwechslung mit Black Pearl von Oceanco mit Dynarigg und Solarzellen in den Segeln.

    Und über 20kt segelt die A niemals ... Maltese Falcon und Black Pearl schaffen das, aber auch keine 30kt.
    Geändert von medium3 (25.11.2020 um 23:57 Uhr)
    ...schneller Segeln durch höhere Geschwindigkeit!!!

  5. #5
    Registriert seit
    27.11.2020
    Beiträge
    11

    Standard

    Ich habe letztens erst wieder die Doku gesehen, echt gigantisch ich würde die Yacht gerne mal in echt sehen.

Ähnliche Themen

  1. die weltweit größte Todeszone ...
    Von Ausgeschiedener Nutzer im Forum Klönschnack
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.11.2020, 12:04
  2. Die größte Segel-Klasse der Welt:
    Von Makis Enefrega im Forum Jollen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 13:11
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 15:20
  4. verkehrte Welt
    Von cha cha im Forum Klönschnack
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 19:23
  5. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 19:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •