Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    15.02.2021
    Beiträge
    1

    Standard Liegeplatzvertrag

    Ich hatte zwei Jahre einen Liegeplatz am Ijsselmeer. Für 2020 habe ich den Vertrag gekündigt, da das Boot überarbeitet werden sollte. Die Kündigung wurde mir bestätigt, mit dem Hinweis, dass der Platz für mich in 2021 reserviert werden würde.

    Nun habe ich für 2021 kein Interesse an dem Jahresvertrag, da die Situation im Moment doch recht unklar ist. Ich habe lediglich angeboten, bei einem eventuellen Vertragsabschluss die halbe Jahresmiete zu zahlen und mit Öffnung der Hafenanlagen bzw. einem Nichtvorliegen von Ein- und Ausreisebeschränkungen dann im Sommer die zweite Hälfte. Dies hat der Hafen abgelehnt. Der Hafen besteht darauf, dass ich als Bestandskunde hätte rechtzeitig kündigen müssen. Ich habe bisher keinen neuen Vertrag unterschrieben und auch keine Zusage zu einer weiteren Saison gemacht. Ich fühle mich also nicht als Bestandskunde.

    Weiß jemand, ob es in den Niederlanden eine Bestimmung gibt, dass Schweigen auf ein Angebot als Zustimmung gilt, wenn zuvor schon einmal eine Geschäftsbeziehung bestanden hat???

  2. #2
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Kölner Bucht
    Beiträge
    135

    Standard

    Liegeplatzvertrag

    Hallo Havanna, meistens legen die Hafenbetreiber die HISWA-Bedingungen bei den Liegeplatzverträgen zu Grunde, die kann man auch im Internet in deutscher Sprach abrufen. Diese sehen meines Wissens vor, dass der Liegeplatz spätestens drei Monate vor Beginn der neuen Mietperiode gekündigt werden muss. Manchmal weichen Hafenbetreiber davon ab, beim Compagnieshaven Enkhuizen muss z.B. vor dem 15. November gekündigt werden.
    Ein Schweigen auf ein Angebot gilt jedenfalls nicht als Zustimmung. Auf jeden Fall die Bedingungen des Hafens genau durchlesen, vielleicht gab es ein (sprachliches?) Missverständnis.
    Gruß
    Rainer

  3. #3
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    5.417

    Standard

    Es könnte tatsächlich ein Missverständnis vorliegen: der Hafenbetreiber hat "verstanden" Vertrag ruht in 2020, beginnt wieder in 2021. Der Kunde meinte aber Kündigung des Vertrages ("het contract beëindigen") als solches.
    Desweiteren, wenn ein Liegeplatzangebot erhalten wird, obwohl man sich "nicht als Bestandskunde fühlt", hätte man ja dem holl. Hafenbetreiber mitteilen können. dass man an so einem Angebot nicht interessiert ist. Gerade auch im Hinblick auf Dein Angebot, erstmal nur die Hälfte zu zahlen und später, falls alles passt, die 2. Hälfte zu zahlen, waren Missverständnisse wohl vorprogrammiert.
    Jetzt hast Du nur 2 Möglichkeiten: schriftlich darauf hinweisen dass kein Vertrag vorliegt und somit auch nicht bezahlt wird oder zahlen.


    P.S.: Ich kann mir auch keinen deutschen Hafenbetreiber vorstellen, der Dein "grosszügiges Angebot" angenommen hätte. Da hättest Du dann nur als Gast liegen können unter Zahlung der höheren Gastliegergebühren.

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2002
    Beiträge
    267

    Standard

    Moin Havana62,
    auch wenn das deine genaue Frage nicht beantwortet:
    Aber genau aus der Unsicherheit heraus, ob ich mein Boot überhaupt genügend nützen kann, habe ich für 2021 meinen Liegeplatz in Friesland fristgerecht gekündigt.

    Bezogen auf deinen Fall: Wenn du Ende 2019 für die Saison 2020 rechtzeitig und fristgerecht gekündigt hast und die dir diese Kündigung bestätigt haben, bist du in meinen Augen auch kein Bestandskunde mehr.
    Wenn die schreiben, dass sie dir deinen Liegeplatz für 2021 reservieren, hätte ich das auch eher als Höflichkeitsfloskel interpretiert. "Wenn Sie mal wieder Lust haben, bei uns im Hafen zu liegen: Wir haben bestimmt ein Plätzchen für Sie frei."

    Daraus jetzt zu machen: "Sie hätten bis zum 30. September 2020 NOCHMAL kündigen müssen, um nicht den Liegeplatz für 2021 komplett bezahlen zu müssen", finde ich schon ziemlich dreist.
    Wenn ich meinem vorherigen Auto-Versicherer kündige, muss ich diese Kündigung doch nicht im Folgejahr noch mal wiederholen, um nicht wieder bei ihm zu landen....

    Würde mich interessieren, was aus der Angelegenheit wird. Viel Glück und Erfolg.
    Grüße
    Ahab

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •