Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    11.118

    Standard Klar zur Halse

    Klar zur Halse! (Video in Yacht online)

    https://www.yacht.de/yacht_tv/seeman...e/a127375.html

    „Sie ist bei vielen gefürchtet, besonders bei stärkerem Wind... Wie die Halse dennoch ohne Bruch und Angst klappt, zeigt der Film.“

    Bei den vielen, die sich fürchten wird die Furcht nicht nachlassen, wenn sie dieses Video gesehen haben. Ein Lehrfilm bei Fastflaute auf dem Mühlenteich wird keine neuen Erkenntnisse zutage bringen. Lernen könnte man, wenn solche Salzbuckel wie Bolle und Fritsch das gleiche Manöver bei Reffbrise vorzeigten. Bei den gezeigten Bedingungen hätte man die Regattahalse lernen können, die kommt gar nicht vor.

    Ist der heutige Yachtleser tatsächlich auf dem Niveau, dass er von der gezeigten Pillepalle was lernen kann?

    Fragt ganz besorgt
    Franz
    halber Wind reicht völlig

  2. #2
    Registriert seit
    12.02.2009
    Beiträge
    2.793

    Standard

    Um dass herauszufinden müsstest du doch noch ins segellehrer geschäfft wechseln auf deine alten tage:
    Grauwal der segel coach, garantiertes halsen auch noch um kracht sieben bis acht!
    Lg haribo

  3. #3
    Registriert seit
    03.07.2009
    Beiträge
    431

    Standard

    Ist es inhaltlich korrekt, dass nicht auf das Öffnen des Kickers hingewiesen wird?
    Jan

  4. #4
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    11.118

    Standard

    Zitat Zitat von Jannerich Beitrag anzeigen
    Ist es inhaltlich korrekt, dass nicht auf das Öffnen des Kickers hingewiesen wird?
    Jan
    Warum möchtest Du ihn öffnen?

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  5. #5
    Registriert seit
    12.02.2009
    Beiträge
    2.793

    Standard

    last spitzen vermeiden,

  6. #6
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    11.118

    Standard

    Zitat Zitat von haribo Beitrag anzeigen
    last spitzen vermeiden,
    Die entstehen eher wenn der Baum steigen kann, dann kommt ein vertikaler Impuls dazu.

    Nee, lasst den Baumniederholer mal zu. Zahllose Halsen bei Starkwind liefen ohne Todesopfer ab.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  7. #7
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    im Winter Oberbayern, im Sommer Mittelmeer
    Beiträge
    808

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    ..... Zahllose Halsen bei Starkwind liefen ohne Todesopfer ab.....


    Gruß

    Benno

  8. #8
    Registriert seit
    16.08.2007
    Ort
    Nicht weit vom Pölseräquator entfernt
    Beiträge
    997

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    Die entstehen eher wenn der Baum steigen kann, dann kommt ein vertikaler Impuls dazu.

    Nee, lasst den Baumniederholer mal zu. Zahllose Halsen bei Starkwind liefen ohne Todesopfer ab.

    Gruß Franz
    Das kenne ich, passiert immer wieder, wenn der Skipper nicht zum Durchzählen antreten lässt.
    Wenn ein Niederholer oder Kicker vorhanden war, haben weder ich noch sonst jemand an Bord sich um das Ding bei einer Halse gekümmert.

  9. #9
    Registriert seit
    12.02.2009
    Beiträge
    2.793

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    Die entstehen eher wenn der Baum steigen kann, dann kommt ein vertikaler Impuls dazu.

    Nee, lasst den Baumniederholer mal zu. Zahllose Halsen bei Starkwind liefen ohne Todesopfer ab.

    Gruß Franz
    die frage ist wo die lastspitzen entstehen, mit angezogenem baumniederholer am ansatzpunkt des kickers am baum, also ich hab mir damit mal bei ner patenthalse bei 6bft einen baum genau dort zerknickt,

    könnte aber auch sein das mit losem niederholer dann an der schot oder irgendwo anders (backstag?) die lasten ansteigen,
    Geändert von haribo (01.03.2021 um 13:53 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    11.118

    Standard

    Zitat Zitat von haribo Beitrag anzeigen
    ........ patenthalse bei 6bft .
    Da bleibt kein Auge trocken.
    Bei gelöstem Baumniederholer kann der Baum beim Fieren unkontrolliert steigen.

    Mir ist nicht klar, warum man immer darauf hinweist, dass die Halse gar nicht sooo gefährlich ist, der Hinweis erübrigt sich.
    - Fahrt ist alles
    - früh genug Stützruder
    - Großschot wirklich dicht
    Bis mittlerem Wind reicht sogar die Regattahalse (<ca.20m², je nach Wind auch deutlich mehr), muss nur genug Fahrt im Schiff sein. Die allerdings erst recht nicht bei offenem Baumniederholer.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

Ähnliche Themen

  1. Klar zur Wende
    Von Nachtsegler im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.04.2014, 18:16
  2. Klar zur Halse :-)
    Von Foo Fighter im Forum Seemannschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.03.2014, 17:22
  3. Klar zur Wende!
    Von Nelson-II im Forum Klönschnack
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.03.2014, 16:09
  4. PLEXI-SCHEIBEN, wie bekomm ich sie klar?
    Von mareblu im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.03.2003, 20:28
  5. SkipBaer=Kaeptn_Blau_Baer, für mich klar!
    Von Northsea im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2002, 22:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •