Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    24.07.2019
    Beiträge
    3

    Standard Bootskauf - Yanmar-Spezi gesucht...

    Hallo zusammen,

    endlich stehe ich davor, mir mein erstes Segelboot zu kaufen und bin mit dem Eigner einer sehr geräumigen 28er mit 15-PS-Yanmar-Motor in Kontakt. Alles sieht soweit recht solide aus soweit ich das sagen kann, habe aber nicht wirklich Ahnung von Technik & Co, da ich nur "User" bin.

    Der Motor hat den Nachteil, dass er trotz umfangreichen Refits vor ein paar Jahren die Eigenart zu haben scheint, erst nach ca. 30 Sekunden anzuspringen. Auch steht das Boot im Trockenen, so dass mir auch hier ein paar Infos fehlen, z. B. längeres Laufen des Motors. Fühle mich ein bisschen hilflos, aber zum Glück habe ich ein paar gute Bekannte, die sich besser auskennen als ich...
    Nur für den Motor brauche ich einen wirklichen Spezi, der dann Sachen wie eine Kompressionsmessung oder so macht. Wie gesagt, keine Ahnung. Und deshalb habe ich ein paar Fragen:

    1. Kennt jemand einen Yanmar-Spezi im Raum Roermond?
    2. Hat jemand Erfahrung mit einem ähnlichen Motorproblem (Spekulieren erlaubt)

    Vielen Dank im Voraus für Eure Unterstützung!

    Gode Wind,

    vishnu

  2. #2
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    5.380

    Standard

    30 sekunden? Wenn der Kahn an Land stand, dann muss er sich erstmal Diesel ansaugen, ist alles normal! Und dann würde ich den Jockel testen, wenn der Kahn schwimmt, wegen des Kühlwassers!

  3. #3
    Registriert seit
    04.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.078

    Standard

    Eine Kompressionsprüfung ist keine kleine Sache, Dazu werden die Düsen entnommen und es werden neue Dichtringe benötig.
    In dem Zuge wäre eine Überprüfung der Düsen ratsam, wenn die schon draussen sind, das läppert sich dann...

    Altes Boot, muss man immer mit Reparaturen rechnen, die können mehr oder weniger werden.

    wenn der Yanmar nur 15 PS hat, wird er deutlich älter als 30 Jahre sein...
    Wer kann, kann auch mit einer Oceanis segeln! ;)

  4. #4
    Registriert seit
    24.07.2019
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Belle Vie Beitrag anzeigen
    Eine Kompressionsprüfung ist keine kleine Sache, Dazu werden die Düsen entnommen und es werden neue Dichtringe benötig.
    In dem Zuge wäre eine Überprüfung der Düsen ratsam, wenn die schon draussen sind, das läppert sich dann...

    Altes Boot, muss man immer mit Reparaturen rechnen, die können mehr oder weniger werden.

    wenn der Yanmar nur 15 PS hat, wird er deutlich älter als 30 Jahre sein...
    Hallo Belle Vie,
    ja, da hast Du sicherlich Recht! Aber bevor ich 10k oder mehr für einen neuen Motor ausgebe, investiere ich jetzt lieber ein paar hundert Euros, und lasse es dann ggf. besser mit dem Kauf. Letztendlich kann mir bei so einer alten Kiste niemand eine Garantie geben. Aber der Kahn gefällt mir halt und vielleicht kann ich das Risiko ja ein bisschen eingrenzen. Besser als völlig arglos zuzuschlagen und nachher garantiert den Ärger an der Hacke zu haben... VG -vishnu-

  5. #5
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    5.380

    Standard

    Zitat Zitat von vishnu Beitrag anzeigen
    Hallo Belle Vie,
    ja, da hast Du sicherlich Recht! Aber bevor ich 10k oder mehr für einen neuen Motor ausgebe, investiere ich jetzt lieber ein paar hundert Euros, und lasse es dann ggf. besser mit dem Kauf. Letztendlich kann mir bei so einer alten Kiste niemand eine Garantie geben. Aber der Kahn gefällt mir halt und vielleicht kann ich das Risiko ja ein bisschen eingrenzen. Besser als völlig arglos zuzuschlagen und nachher garantiert den Ärger an der Hacke zu haben... VG -vishnu-
    a) Lass Dir vom Vorbesitzer das Baujahr des Motors nennen, dann weiss Du wie alt der Motor ist.
    b) ein alter Diesel, wenn normal gepflegt, ist kein Nachteil
    c) Vereinbare mit dem Verkäufer einen Sliptermin und teste den Motor im Wasser. Nur dann kannst Du sehen, ob der Jockel auch wirklich Leistung bringt und das Problem kann dann besser eingekreist werden.

  6. #6
    Registriert seit
    16.03.2017
    Beiträge
    141

    Standard

    Zitat Zitat von Belle Vie Beitrag anzeigen
    wenn der Yanmar nur 15 PS hat, wird er deutlich älter als 30 Jahre sein...
    Das stimmt nicht ganz. Yanmar 1GM und 2GM werden meines Wissens nach immer noch gebaut. Die haben 6.6 und 10kW. Für ein älteres 28-Fuss-Boot sind 15PS schon ganz gut. Mein 29-Füsser hat auch nur ein 1GM. Da ist zwar zugegeben nicht viel Leistungsreserve drin, aber wenn man damit umzugehen weiss, geht es schon.

    Vorteil ist, dass man die Ersatzteile für diese Motoren noch weitgehend problemlos bekommt. Sofern also nicht gerade die Zylinderkopfdichtung hin ist (das äussert sich aber deutlich anders), sind die Instandhaltungskosten bezahlbar. Der Komplettservice vom Experten kostet mit Ersatzteilen 300€ - 500€.

    In jedem Fall stimme ich aber den Vorrednern zu: Du musst den Motor im Wasser testen. Manche Werften haben zwar Vorrichtungen, mit denen man auf dem Lagerbock das Kühlwasser anschliessen kann, aber damit kann man nicht testen, ob der Motor dann auch die Leistung ins Wasser abgeben kann.

    Ich würde mit dem Verkäufer über einen Termin zur Probefahrt im Wasser verhandeln. Das ist eigentlich üblich.
    Es gibt kein schlechtes Wetter - nur schlechte Kleidung.

  7. #7
    Registriert seit
    04.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.078

    Standard

    Der 2GM mit 15PS wurde zwischen 1981-1984 verkauft....

    Die neueren haben 18 oder aktuell 20PS...
    Es ging nicht um Ausreichend, sondern um das Alter...

    Fazit, bei dem Alter muss man immer mit Reparaturen und auch Totalausfall rechnen.
    Wer kann, kann auch mit einer Oceanis segeln! ;)

Ähnliche Themen

  1. Faltpropeller von Motor-Spezi
    Von J.R. im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.12.2012, 09:25
  2. Berlin: Gelcoat-Spezi gesucht, der kleine Rep. vor Ort macht
    Von axl* im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 18:57
  3. Suche Getriebe-Spezi f.Venezuela
    Von Jan2 im Forum Suche Crew
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2002, 16:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •