Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    582

    Standard Irre ich mich . . .

    oder ist es so? In Angesicht der katastrophalen Lage in den Unwettergebieten drängt sich mir der Verdacht auf, dass mit fortschreitenden Bemühungen um den Umweltschutz immer mehr Wasser vom Himmel fällt!

    Die Luft ist zweifellos sauberer geworden, die Sonneneinstrahlung wird weniger durch Umweltverschmutzung gebremst und heizt die Erdoberfläche stärker auf. Immer stärker wird die Verdunstung! Unmengen an zusätzlicher Feuchtigkeit steigt auf und kommt logischerweise auch irgendwann wieder runter!

    Die Aussage der lokalen Wetterfrösche: „Es hat noch nie so viel geregnet“!

    Seit Jahren steigt die Anzahl der Waldbrände in Kalifornien!

    Es wird auf der Erde offenbar immer wärmer! Nicht nur bei uns!

    Liege ich falsch, oder ist was dran an diesen Überlegungen?

  2. #2
    Registriert seit
    16.08.2007
    Ort
    Nicht weit vom Pölseräquator entfernt
    Beiträge
    1.014

    Standard

    Die einen sagen so,die anderen so.
    Weniger Partikel in der Atmosphäre bedeutet auch weniger Kondensationskerne. Dadurch gibt es weniger Wolken und damit Regen. Da die Luft immer wärmer wird steigt die Verdunstung und somit die Wassermengen. Mehr als 100 % relative Luftfeuchte geht nicht, der Wasserdampf kondensiert und es regnet.
    „Es hat noch nie so viel geregnet“! Kommt darauf an, wo man sich aufhält. Im Echten Norden hat es im Vergleich zur Referenzperiode nicht viel geändert. Nur der Mai diesen Jahres war deutlich nasser.
    https://de.statista.com/statistik/da...swig-holstein/

  3. #3
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.751

    Standard

    Zitat Zitat von miles+more Beitrag anzeigen
    oder ist es so? In Angesicht der katastrophalen Lage in den Unwettergebieten drängt sich mir der Verdacht auf, dass mit fortschreitenden Bemühungen um den Umweltschutz immer mehr Wasser vom Himmel fällt!
    Hallo,

    das ist eine Frage der Kausalität.

    Wenn die Kausalität einem aus unterschiedlichen Gründen nicht interessieren mag, könnte die vermutete Ursache auch dem zunehmendem Flüchtlingsstrom zugeordnet werden, oder auch der Quote "Konfessionszugehörigkeit".
    Ich denke, die feiern dort einfach zu viel Karneval.


    Peter
    Geändert von K.Lauer (15.07.2021 um 15:20 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.981

    Standard

    Ich habe eine e mail von meiner gesellschafft wegen hochwasser in den kellern bekommen.
    Hab darauf mit fragen geantwortet, aber bisher
    no response ...

    "Reicht fùr den gang in den Keller eine Taucherbrille oder benótige ich ein
    mini Uboot ?
    Mfg
    Toto,
    bin gerade zurúck vom schiff
    In die
    Fontanestrasse
    1. Obergeschoss
    Noch trockene Fúße"
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  5. #5
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    582

    Standard

    Zitat Zitat von K.Lauer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    das ist eine Frage der Kausalität.
    Wenn die Kausalität einem aus unterschiedlichen Gründen nicht interessieren mag, könnte die vermutete Ursache auch dem zunehmendem Flüchtlingsstrom zugeordnet werden, oder auch der Quote "Konfessionszugehörigkeit".
    Ich denke, die feiern dort einfach zu viel Karneval.
    Peter
    Nun, wenn dem so ist, könnte man die Situation ja leicht abstellen!

  6. #6
    Registriert seit
    31.07.2013
    Beiträge
    28

    Standard

    "So viel haben sie schon gelernt, daß sie nur den Statistiken glauben, die sie selbst gefälscht haben."
    Zitat von Hanns-Erich Haack: "Ameisenstaat oder Sintflut." Deutsche Rundschau, 1946, S. 139

  7. #7
    Registriert seit
    16.08.2007
    Ort
    Nicht weit vom Pölseräquator entfernt
    Beiträge
    1.014

  8. #8
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    582

    Standard

    Danke für den Link!

    "Was jetzt passieren müsste:"
    "Erwärmung stoppen"

    Frage mich nur wie? Wie soll der Klimawandel gestoppt werden?
    Kann man es sich so einfach machen und das Abholzen des Regenwaldes in Brasilien dafür verantwortlich machen?

    Oder ist der Klimawandel doch auf die zweifellos vorhandenen geringere Umweltbelastung zurückzuführen?

    Wird in Zukunft das "AUS" für alle Verbrennermotoren den Klimawandel noch verstärken?

    Ich weiß es nicht!

  9. #9
    Registriert seit
    16.08.2007
    Ort
    Nicht weit vom Pölseräquator entfernt
    Beiträge
    1.014

    Standard

    Zitat Zitat von miles+more Beitrag anzeigen
    Danke für den Link!

    Kann man es sich so einfach machen und das Abholzen des Regenwaldes in Brasilien dafür verantwortlich machen?

    Oder ist der Klimawandel doch auf die zweifellos vorhandenen geringere Umweltbelastung zurückzuführen?

    Wird in Zukunft das "AUS" für alle Verbrennermotoren den Klimawandel noch verstärken?

    Ich weiß es nicht!
    Alle drei Fragen kann man nur mit einem Ja! beantworten. Es sind die Amerikaner und Asiaten, die Schuld sind. Wir Europäer sind viel zu wenige, dass wir unser Verhalten ändern müssten.

  10. #10
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    5.417

    Standard

    Miles+more:
    Das Ende des Verbrenners kommt nie! Eine EU, Eine EU-Kommission, eine EU-Kommissionschefin die es noch nicht mal hinkriegen, dass alle Mitgliedsländer die Covid-Impfung in einer einheitlichen Form in einen Inter. Impfpass eintragen, wird es auch nicht schaffen, den Verbrennungsmotor abzuschaffen. In Frankreich stehen dem die Gelbwesten vor, was Macron schon erlebt hat.

Ähnliche Themen

  1. Wasser in Zeitlupe.......irre
    Von Pinsel im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 12:52
  2. Das hat mich..
    Von Manfred.pech im Forum Multihulls
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 10:03
  3. Irre Geschichte über Leben , Segeln und Bootskauf in Asien
    Von Gustav im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 18:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •