Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.751

    Standard

    Hallo,

    so herum machts für Dich nicht gerade einfacher.

  2. #12
    Registriert seit
    12.02.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Patrese Beitrag anzeigen
    Copy und paste Garmin Webseite:

    [FONT="]Schluss mit Kabeln, die durch den Mast verlaufen

    • Einfache Montage und keine Kabel, die im Mast verlegt werden müssen (bei Masten bis zu 15 m/50 Fuß)
    • Dreiflügeliger Propeller für genaue Daten zur Windgeschwindigkeit auch bei schwachem Wind
    • Twin-Fin-Design für stabile Winkelmessung des Winds
    • Am Geberarm montierte Solarzelle
    • Interner, solarbetriebener Akku hält 3 Jahre und lässt sich problemlos auswechseln

    [/FONT]

    Sie möchten keine Kabel mehr durch Maste bis zu 15 m (50 Fuß) Länge verlegen? Wir haben die Lösung: den gWind Wireless 2-Geber, der sich im Handumdrehen montieren lässt. Genaue Windsignale werden über eine ANT®-Verbindung direkt an ein GNX™ Wind-Instrument oder einen kompatiblen Kartenplotter der Garmin GPSMAP® 8400- oder GPSMAP 7400-Serie gesendet. Der Geber bietet die bekannte Nexus®-Twin-Fin-Technologie mit dreiflügeligem Propeller. Das Ergebnis? Genaue Daten für die Windgeschwindigkeit und eine stabile Winkelmessung auch bei schwachem Wind. Es sind auch Wind- und Segelpakete (separat erhältlich) verfügbar, die als alleinstehende Windsysteme verwendet oder auf vollständige Netzwerksysteme über NMEA 2000® erweitert werden können.
    Liebe Alle, erst mal vielen Dank für die ganzen wertvollen Hinweise. Ich denke heute auch, besser wäre ein Windgeber mit Kabel, aber der kabellose Windgeber war ja schon auf dem Mast als das Problem auftauchte, dass der Plotter nicht reagiert und die Daten nicht aufnehmen kann. Ich habe das Problem, wie beschrieben, lösen können, indem ich ein GNX Wind Garmin Instrument zusätzlich angeschafft und mit dem NMEA verbunden habe. Das Gerät erkennt den Windgeber und zeigt die Daten sowohl selbst an, gibt sie aber auch an den Plotter weiter. Das Problem ist also gelöst, bisher läuft das System auch stabil. Danke für die Hilfe in die Runde!

  3. #13
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von sailmaker Beitrag anzeigen
    Liebe Alle, erst mal vielen Dank für die ganzen wertvollen Hinweise. Ich denke heute auch, besser wäre ein Windgeber mit Kabel, aber der kabellose Windgeber war ja schon auf dem Mast als das Problem auftauchte, dass der Plotter nicht reagiert und die Daten nicht aufnehmen kann. Ich habe das Problem, wie beschrieben, lösen können, indem ich ein GNX Wind Garmin Instrument zusätzlich angeschafft und mit dem NMEA verbunden habe. Das Gerät erkennt den Windgeber und zeigt die Daten sowohl selbst an, gibt sie aber auch an den Plotter weiter. Das Problem ist also gelöst, bisher läuft das System auch stabil. Danke für die Hilfe in die Runde!
    Alles klar, danke für die Erklärung nochmal Hatte mich schon gewundert.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2019, 09:59
  2. Dehler 36 CWS -> Autopilot installieren
    Von Orhaniye im Forum Yachten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.05.2008, 19:55
  3. Jabsco-Seetoilette installieren
    Von hanjin im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 09:45
  4. Erdungsschwamm installieren
    Von MichaelK im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 21:17
  5. Autohelm ST 50 Seatalk installieren
    Von Granada35 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.11.2005, 21:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •