Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Orana 44

  1. #1
    Registriert seit
    07.08.2021
    Beiträge
    3

    Standard Orana 44

    Habe eine Orana 44 gesichtet, 2017 Osmosebehandlung, erneute kleine Blasen. Eine Bodenwrange ist von der äußeren Rumpfhaut getrennt mit Delaminierung
    Türen schließen nicht richtig, asymmetrische Spaltmaße
    Kennt jemand den SANIERUNGSAUFWAND?

  2. #2
    Registriert seit
    28.08.2016
    Beiträge
    8

    Standard

    Moin, wenn du ein instabiles Boot kaufen willst ist die Orana 44 gerade richtig. Falsch aufgepallt bekommt der Rumpf an einigen Stellen haarrisse oder schlimmeres. Ich habe (unter anderem) an an diesen Booten als Charter-Boottechniker gearbeitet und Spnnungsrisse und Klemmende tueren waren normal..... eine der schlimmsten Serien von FP
    Sanierungsaufwand: sehr hoch, strukturelle Schwaechen lassen sich nicht mit Sika und ein paar Schrauben richten.

  3. #3
    Registriert seit
    07.08.2021
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo Salzfuss,
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Auch als Laie habe ich dies schon befürchtet, bei dem so genannten „will maintained ship“
    Wer will schon ein instabiles Schiff kaufen?

  4. #4
    Registriert seit
    07.08.2021
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo Salzfuß
    Einige Jahre später kam die Lipari 41 raus, Kannst du auch dazu was sagen?

  5. #5
    Registriert seit
    04.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.092

    Standard

    Bei gebrauchten Katamaranen sollte man ganz vorsichtig sein, denn die haben häufig Ablösungen oder Brüchen an den Schotten.
    Gibt einige Berichte im Netz und auch Videos bei Youtube, Begriff "Bulkhead demage".

    Als Laien würde ich dringend ein Gutachter mitzubringen, leider gibt es da auch viele Nieten...

    Osmose, lass die Finger davon.
    Struckturelle Schäden, lass die Finger davon.

    Vermeintliche Schnäppchen werden schnell Teurer als ein intaktes Schiff zu kaufen.

    Die Charterschiffe, sind meistens auch fertig, wenn diese nach 10 Jahren abgestoßen werden.
    Wer kann, kann auch mit einer Oceanis segeln! ;)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •