Moin!

Verschiedene, bereits genannte, Gründe sprechen meiner Meinung nach gegen den Unterdrucksensor.
Der erwähnte Abgastemperatursensor ist einfacher auszuwerten. Das kann man mit einem einfachen 12V-Thermostatmodul erledigen, meist ist der passende Sensor schon dabei. Die Alarmtemperatur ist frei programmierbar, ich habe sie im Boot auf 75°C und am Schulungsmotor auf 35°C (damit der Alarm noch schneller anspringt) gesetzt. Die Reaktion der Abgastemperatur erfolgt innerhalb von Sekunden nachdem (warum auch immer) kein Kühlwasser mehr kommt.
Da ist der Fühler für die Kühlmittel/Zylinderkopf-Temperatur noch lange nicht wach....

Panel.jpgSensor.jpg

Der Sensor (ein kurzes Edelstahlröhrchen am Ende des Kabels) wird einfach in knappe Bohrung im Abgasschlauch eingesetzt.
Bei unserem VP2002 erreicht die Abgastemperatur auch unter Volllast keine 40°C...

Frank