Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44
  1. #11
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien, an Bord & coldgermany
    Beiträge
    8.988

    Standard

    " Die Agecanonix wurde auf der ungefähren Position 29° 3,71 N, 026° 30,38 W aufgegeben und wird weiterhin von MRCC über den an Bord befindlichen YB-Tracker verfolgt."

    Die haben das Schiff Aufgegeben?
    Also frei zum ... besser schnell hin, before more plastik treibt im Meer.
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  2. #12
    Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    2.986

    Standard

    RW sie waren zu dritt an bord, zwei verletzte mitsegler sollten durch einen kreuzfahrer abgeborgen werden, davon gibts videos
    es klappte erst am morgen über eine rettungsinsel... vermutlich saß dann der skipper auch in der insel drinnen,
    warscheinlich warst du gerade nicht auf dem kreuzfahrer bereit um mit dem skip weiterzusegeln ?

    der großbaum sieht gebrochen aus, ungefähr 1/3 von achtern, an der stelle wo eher ein bulle angreifen würde... als die schot welche weit achtern angreift?, denke ich

    wie kommt es dass beim ARC kein anderer segler innerhalb von 12h in die nähe kam?
    Geändert von haribo (30.11.2021 um 23:04 Uhr)

  3. #13
    Registriert seit
    29.11.2004
    Beiträge
    1.109

    Standard

    Sie waren wohl recht weit im Norden und deshalb war niemand in der Nähe ...

    Das mit dem gebrochenen Baum ist mir auch schon aufgefallen. Wenn das Großsegel in einer Patenthalse bei sehr viel Wind in den Bullenstander einfällt dann ... gibt bei größeren Schiffen irgendetwas nach - bei mir war es mal, bei wesentlich weniger Wind, der Umlenkblock des Niederholer/Bullenstanders. Hier könnte es auch der Baum gewesen sein.

    Ob es noch mehr Infos gibt ... vermute ich eher nicht.

    In jedem Fall traurig für alle.

    Zitat Zitat von haribo Beitrag anzeigen

    der großbaum sieht gebrochen aus, ungefähr 1/3 von achtern, an der stelle wo eher ein bulle angreifen würde... als die schot welche eher weiter achtern angreift?, denke ich

    wie kommt es dass beim ARC kein andrer segler innerhalb von 12h in die nähe kam?
    www.berlin-ocean-racing.com / Pogo Charter/Training/Regatten

  4. #14
    Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    2.986

    Standard

    so nach extremen race sieht das auf den ersten blick nicht aus
    https://farevela.net/cms/wp-content/...11/image-2.jpg

  5. #15
    Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    2.986

  6. #16
    Registriert seit
    13.04.2020
    Beiträge
    523

    Standard

    Zitat Zitat von jofraja-3 Beitrag anzeigen
    Es fahren jedes Jahr Hunderte Segler mit gesetztem Großsegel sowie großen Spis etc. über den Atlantik.
    Ja und, was willst Du damit sagen? Ich selbst bin auch vor einem halben Jahr von Guadeloupe nach Fajal gesegelt, ständig mit gesetztem Großsegel, wie sonst.

    Zitat Zitat von jofraja-3 Beitrag anzeigen
    ... bis wirklich Genaueres bekannt wird ... kann man zu den Ursachen nichts sagen ...
    Doch, kann man! Der Baum war frei beweglich - warum auch immer -und hat den Segler voll am Kopf getroffen.

    Zitat Zitat von jofraja-3 Beitrag anzeigen
    gibt bei größeren Schiffen irgendetwas nach - bei mir war es mal, bei wesentlich weniger Wind, der Umlenkblock des (Niederholer/?) Bullenstanders.
    Du lenkst den Bullenstander mit einem Block nach achtern? Oh je, da würde ich nicht mitsegeln. Ich führe ihn zur Bugklampe und von dort nach achtern.

    Den einzigen Grund für den Bruch des Baums, den ich mir vorstellen kann, ist, dass der Baum zur anderen Seite rüber flog und mit voller Wucht gegen das Stag knallte, nachdem es den Kopf des Seglers Max traf. Da hätte auch noch der Mast von oben kommen können.

    Entschuldige, dass ich Dir in einigen Punkten widerspreche. Ich hoffe, Du kannst Widerspruch vertragen.

    Gruß Herbert
    Rüm hart - klaar kiming

  7. #17
    Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Gegen welches stag?

  8. #18
    Registriert seit
    29.11.2004
    Beiträge
    1.109

    Standard

    Zitat Zitat von haribo Beitrag anzeigen
    Gegen welches stag?

    Nu hab Dich nicht so - Der Herbert meint natürlich das Want. Allerdings wäre der Baum dann woanders abgeknickt - so auf 2m Länge ...

    Und an Herbert direkt - Wenn Du mich zitierst, dann immer auf den Post zuvor achten und Widerspruch empfinde ich als bereichernd - muss nur auch gehaltvoll sein.
    www.berlin-ocean-racing.com / Pogo Charter/Training/Regatten

  9. #19
    Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    2.986

    Standard

    hab mich doch, bei fixierter grossschot kann doch nach einer patenthalse der baum nur gegen das STB-want knallen wenn er vor der halse auch am BB-want anlag, und diese einstellung halte ich doch für unwarscheinlich

    ich hab einmal einen grossbaum ziemlich mittig zerbrochen, auch mit ner p-halse, und errinnere auch nicht wogegen er knallte, wenn ichs mir jetzt überlege könnte er ja auch durch den stauchdruck beim knallen in die schot mittig zerdrückt werden?
    ich hatte aber auch backstage gesetzt, was hier nicht der fall ist

    was sind die beiden dicken leinen (rot +blau) die auf beiden obigen bildern aufgeschossen an der reling hängen, ausserhalb der reling durch einen block od ring knapp hinter der mittelklampe und dann zur vordersten relingsstütze gehen? sind das eindeutig genackerschoten? oder könnte man die prakmatischerweise auch als bulle benutzen?

  10. #20
    Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    2.986

    Standard

    sar_30nov_2021.jpg
    09876543421

Ähnliche Themen

  1. Der Adel aus der Sicht eines heutigen Seglers
    Von Makis Enefrega im Forum Klönschnack
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 19:31
  2. seglers trickkiste
    Von Putti im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2002, 17:46
  3. seglers.com ist online
    Von weku im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.08.2002, 08:31
  4. seglers.com ist online [url=http://www.seglers.com]segelsport online[/
    Von weku im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2002, 20:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •