Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Registriert seit
    21.04.2001
    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo

    ich suche Meinungen zu "Hanse" Yachten.
    Was haltet Ihr davon. Die Preise sind ja,
    im Vergleich zu anderen Herstellern, recht moderat.
    Aber wie ist die Qualität.
    Kann man z.B. mit ner Hanse 331 über`n Atlantik segeln,
    oder sind sie doch eher was für`s Küstennahe fahrt.

    Sagt mir doch bescheid, wenn Ihr Erfahrungen
    gemacht habt.

    Danke
    Frank

  2. #2
    Registriert seit
    20.04.2001
    Beiträge
    863

    Standard

    hallo frank,

    deine frage scheint mir zu allgemein, dass man konkret darauf eintreten könnte. atlantiküberquerung ist meines erachtens auch kein relevantes kriterium.

    ich jedenfalls würde ohne zögern mit einer entsprechend ausgerüsteten hanse oder bavaria den atlantik überqueren. problemlos wie hunderte andere bereits bewiesen haben.

    gruss johannes

  3. #3
    Registriert seit
    21.04.2001
    Beiträge
    11

    Standard

    Klar - Du hast recht mit Deiner Bemerkung über die Atlantiküberquerung. Da hab ich mich wohl etwas zu "locker" ausgedrückt.
    Um was es mir geht, ist ein Gefühl für die bauliche Qualität zu bekommen. Mir ist aufgefallen, dass man relativ neue Hanse`s relativ günstig gebraucht angeboten bekommt. Und da frage ich mich einfach warum das so ist. Gibt es da einen Haken bei der Sache ?

    Es gibt auch viele günstige gebrauchte Bavaria`s - aber dafür interessiere ich mich nunmal nicht.

    So - hoffentlich habe ich es diesesmal klarer gesagt :-)


    [ Dieser Beitrag wurde von Walle am 28.09.2001 editiert. ]

  4. #4
    Registriert seit
    20.04.2001
    Ort
    http://luftbilder.immowelt.de/index.aspx#Map
    Beiträge
    1.489

    Standard

    moin frank,

    ich war auch mal am kauf einer hanse sehr interessiert.
    dann war ich öfters mal auf der werft in greifwald und habe mich da umgeguckt. habe dann abstand vom kauf genommen und mir eine fast 20 jahre alte dänische qualitätsyacht gekauft. bisher noch nicht bereut und kann mir nicht vorstellen, dass eine hanse nach 20 jahren noch so dasteht.

    aber besser ein eigenes urteil machen. hanse kann man überall chartern und da kannst du dir in ruhe ein bild von dem schiff (am besten eins, was schon ein paar jahre im charter gelaufen ist) machen. die segeleigenschaften der boote sind wohl unbestreitbar gut.

    dass so viele relativ neue hanse mit erheblichem wertverlust im angebot stehen, würde mich auch stutzig machen.

    grueße aus stralsund

    jörg

  5. #5
    Registriert seit
    27.09.2001
    Beiträge
    47

    Standard

    zum thema hanse.........rumpf und deck norw/schedischer Qualtitätsbau....beschlage zumidest ´kein minderware....das boot hat:
    wenig finish
    wenig image

    verstehst du, was ích meine?wierderverkaufspreis dementsprechedn gemildert (z.Zt jedemjalls)

    ich????.....würd das Boot sofort kaufen...aber ich kauf auch kein Boot nach dem Wiederverkaufswert. Klar....?

    gruß Albert 77

  6. #6
    Registriert seit
    20.04.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    93

    Standard

    Hallo Frank,habe selbst gute Erfahrungen mit der Hanse 331 gemacht,
    auch bei Schlechtwetter mit ordentlich Wind.Die Boote sind mir nur
    etwas zu karg eingerichtet-aber bei den Preisen!? Eine Anschaffung
    fürs Leben sind sie im Werkszustand sicherlich nicht,da musst du
    dann doch noch etwas investieren.Aber:Lieber ´ne Hanse als gar kein
    Schiff!!!
    Christian

  7. #7
    Registriert seit
    02.09.2001
    Beiträge
    59

    Standard

    Hallo Jörg,

    werd doch mal ein bisschen konkreter! Was hast Du denn so Schreckliches gesehen, auf der Hanse-Werft ??
    Ich war auch schon ein paar mal auf der Hanse-Werft. Als Besucher kann man dort beliebig durch die Werkshallen gehen und sich überall umsehen. Offensichtlich haben die dort nichts zu verbergen.

    Gruß Dennis


  8. #8
    Registriert seit
    23.04.2001
    Beiträge
    118

    Standard

    Hallo Walle,
    in einer der letzten Zeilen Ausgaben (die holländische "Yacht") war ein ganz kritischer Bericht drin. Angeblich schlechte Verarbeitung.
    Florian

  9. #9
    Registriert seit
    22.04.2001
    Beiträge
    279

    Standard

    Moin Walle,

    look doch mal auf www.hanseyachts.com unter News oder so.
    Da ist ne` Postkarte von Hanseeignern, die mit ihrer Hanse (291 nehme ich an) zweimal rund Kap Hoorn und übern Pazifik sind!
    Soviel zu Atlantiküberquerung...

    Handbreit,

    Jojo

  10. #10
    Registriert seit
    21.04.2001
    Beiträge
    11

    Standard


    Soweit schon mal "Danke" für eure Antworten.

    Jede weitere Meinung ist natürlich sehr willkommen.

    Gruss
    Frank

Ähnliche Themen

  1. Suche das Buch "Kleine Yachten" v. Schwarzlose
    Von Sub14060 im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2007, 02:37
  2. Wie "verstaut" Ihr eure Kinder im Boot???
    Von smarti190 im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 00:17
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 13:04
  4. Suche Bücher:"Bootsbaupraxis" und "Refit von Yachten"
    Von Papou im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2005, 15:39
  5. Yacht Test "Mittelklasse" - Yachten um 38 Fuss
    Von sunwind im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.2005, 16:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •