Wir haben noch ein bis zwei Plätze für Hartgesottene zu vergeben, die in diesem Jahr vom Sonntag, dem 21.07., ab Greifswald zu einem Törn rund Rügen Lust haben. Wir würden am 26.07. in Barth einfallen, um am folgenden Tag die dortige Kutterregatta mitzusegeln. Anschließend geht es nach Stralsund, unserem Heimathafen, wo wir dann am 30. bzw. 31.07. eintreffen. (Der Transfer per Auto nach Greifswald ließe sich sicher regeln.)

Wir segeln mit einem ZK 10 Kutter, d.h., offener Zweimaster, 750cm lang, ohne Kajüte. Wer Marinekutter kennt weiß, wovon ich schreibe. Es wird also ein sogenanntes Outdoorerlebnis. Abends verwandeln wir unser Gefährt in ein regendichtes Zelt, es kann u.U. aber auch im gebräuchlichen Zelt an irgendeinem gottverlassenen Strand übernachtet werden (natürlich erst nach standesgemäßem Lagerfeuer und ein, zwei, ???, Sundownern).

Die ganze Sache ist von vornherein kostenlos (Jetzt fragt ein Jeder nach dem Haken an der Sache, oder? ... Fragt ruhig.). Bedingung ist lediglich Naturverbundenheit, Teamgeist und ein wenig Toleranz, da wir über zehn Tage mit sechs Leuten unter nicht gerade hotel... bzw, yachtartigen Bedingungen leben werden.

Kurz noch zu uns...

Wir sind zwischen 26 und 37 Jahre jung und momentan weiblich knapp übergewichtet ;o), was nicht heißen soll, daß sich nicht trotzdem noch eine Frau melden kann.

Fragt einfach nach unter

segellatte@web.de


Salzige Grüße von der Ostsee


Holger