Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo !
    Wir wollen Mitte bis Ende Mai nach Elba, um dort für ca. 2 Wochen ein ca. 10 m Boot zu chartern ! (Tipps zu empfehlenswerten Charterfirmen sind willkommen !). Ist es dann günstiger in Salivoli zu chartern als auf Elba ?

    Da mein Freund noch nicht so viel Erfahrung hat wie ich, wüßte ich gerne etwas mehr über die Wetter-Bedingungen zu dieser Zeit und darüber, ob die Häfen dann auch schon so voll sind, oder ob das noch "Nebensaison" ist ?

    Wird in den Häfen überwiegend mit Moorings gearbeitet ?

    Freue mich über hilfreiche Antworten !

    Gruß und einen guten Saisonstart !

    [ Dieser Beitrag wurde von Denise2002 am 24.04.2003 editiert. ]

  2. #2
    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    161

    Standard

    hallo Denise,

    Glückwunsch zu Euerer Entscheidung "Elba" Ist ein gutes Beginner-Revier. Also nach meiner Erfahrung folgendes:

    Ihr reist absolut nicht in der Hauptsaison. Es wird nicht schwierig sein, Hafenplätze zu ergattern. Das erfolgt erst Ende Juli.
    Die Wetterbedingungen kann kein Mensch voraussagen, aber es dürfte Euch ein mildes Frühjahrsklimá mit mäßigen Winden erwarten. Die Wetterberichte hierzu bekommt Ihr in jedem Hafen-Büro oder eben über Deutsche Welle oder Österreichischem Rundfunk in Grob-Vorhersage. Redet mit erfahrenen Seglern dort, Kontakte bekommt man leicht und machen Spaß. Je nach Windlage den Törn einrichten.

    Ein 10 m - Schiff gehört schon zur kleinen Kategorie, da kann ich spontan keinen Tipp geben, ab 35 fuß jedoch gibts Angebote von guten, auch deutschen Charter-Firmen.
    Schaut Euch die Häfen von Portoferraio, Porto Azzurro, Marina di Campo und auch Marciana an. Wenn Ihrs etwas großzügiger wollt, macht einen Törn von Marciana über die Insel Capraia nach Bastia/Corse. Alternativ auch von Porto Azzurro ausgehend nach Giglio und evtl. nach Giannutri (kein Hafen, nur ankern auf Giannutri)aber superschön Das Ristaurante im Wachtturm auf der Südseite hat tollen Fisch.

    In allen Häfen liegt man römisch-katholisch, das heißt mit Mooringleinen...ist aber nicht´tragisch, das Handling lernt ihr schnell (handschuhe anziehen, wegen verschmutzter Leinen)

    Wenn ihr mehr wissen wollt über Revier und Tipps, mailt mich an, oder ruft auch an, gerne erzähl ich mehr.

    Gute Reise und
    Mast und Schotbruch
    Skip Gerd
    www.mareblu-yachts.com


  3. #3
    Registriert seit
    17.12.2002
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Mareblu !
    Danke für die Informationen !
    Denise

  4. #4

    Standard

    Original von Denise2002:
    Hallo Mareblu !
    Danke für die Informationen !
    Denise

    Hallo - Da Du Dich auch für Charterangebote interessierst: klick unten

    Grüße
    --
    Hans,der BuBu
    http://charterpartner.com
    Click

  5. #5
    Registriert seit
    17.09.2001
    Beiträge
    796

    Standard

    Da ich nächste Woche auch dort bin, die konkrete Frage:

    In bzw. vor welchen Häfen empfiehlt sich das Ankern statt das Festmachen am Kai?

    Und welche Häfen meidet man besser komplett?


    Und die Antwort für Denise: besorge Dir einen Revierführer, denn den brauchst Du ja ohnehin. Den besten Eindruck hat auf mich bisher der vom DSV-Verlag "Italien" gemacht. Da wird für jeden Hafen einzeln beschrieben, wie festgemacht wird (Mooringleine, Buganker, etc.). Wie im Mittelmeer üblich, ist das Anlegen römisch-katholisch auch auf Elba generell üblich. Schultz warnt sogar ausdrücklich vor dem Päckchen-Liegen;-)

    Preise: hole Dir doch 3-8 Angebote ein. Die Preise hängen von vielen Parametern ab: der Charteragentur, der jeweiligen Woche in der Saison, etc. In der einen Woche kann es am Festland günstiger sein, in der anderen auf der Insel.

    Aber falls Du noch nichts gebucht hast, wird die Auswahl für Euch jetzt sehr knapp sein.

    Gruß
    Tilo

    PS: Bei mir geht es los ab Puntone, da habe ich für genau die nächste Woche das beste Angebot gefunden.

  6. #6
    Registriert seit
    22.07.2002
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo Denise.

    Wir (meine Frau und ich) segeln auch Ende Mai mit einer Sun Odyssey 32
    nach/um Elba. Wir, bzw. ich (da meine Frau nicht viel Erfahrung hat :-) ) habe mich für Salivoli als Basis entschieden (man spart die Überfahrt nach Elba). Große Erfahrung haben wir auch noch nicht in Italien. Die Geschichte mit den Moorings haben wir letztes Jahr in Kroatien gelernt, ist völlig harmlos.
    An Literatur habe ich mir das Buch vom DSV "Italien" besorgt und lese darin. Den genauen Törn werden wir wohl von Wetter, Lust und Laune abhängig machen. Wenn Du/Ihr Lust habt können wir ja weitere Details mailen.

    Grüße aus dem Emsland
    U.

  7. #7
    Registriert seit
    17.09.2001
    Beiträge
    796

    Standard

    So, mein Elba-Törn ist vorbei.

    Gerne gebe ich meine Erfahrungen von dort unten weiter, schaut einfach mal --->hier rein.

    Gruß
    Tilo

    PS: Zum Wetter - wir hätten gerne mehr Wind gehabt...

Ähnliche Themen

  1. Trinidad & Tobago Ende April bis Mitte Mai
    Von Tom_P im Forum Suche Mitsegeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 14:55
  2. Reviertipps Ende Sept bis Mitte Okt gesucht
    Von Kraefti im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 00:17
  3. Segeltörn Mitte/Ende September '09 gesucht
    Von ch-hb im Forum Suche Mitsegeln
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 23:43
  4. Wetter Mitte Oktober in der Nordsee?
    Von urban im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 01:37
  5. Mitsegelgelegenheit gesucht mitte/ende aug
    Von sonne im Forum Suche Mitsegeln
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.08.2002, 16:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •