Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Registriert seit
    10.06.2001
    Beiträge
    132

    Standard

    Habe in einer Yacht-Zeitung über den Einsatz von Melkfett statt Antif. gelesen.
    Hat das schon mal jemand probiert?
    info@tartaruga.cc

  2. #2
    Registriert seit
    21.04.2001
    Beiträge
    1.676

    Standard

    Einige (Suchfunktion)

    Nach meinem Test nutze ich es weiterhin

    für die Hände

    Gruß kai
    --
    Autohelm Pinnenpilot ST 4000+ -550€
    gesucht

  3. #3
    Registriert seit
    20.04.2001
    Beiträge
    1.115

    Standard

    Hab ich letzte Saison auf dem Ijsselmeer genutzt. Einfach perfekt. Kein Bewuchs Keine Algen Nix. Man darf nur nicht geizen mit dem Zeug. Einfach einen Eimer voll kaufen und mit beiden Händen dick aufs Schiff schmieren. Eine Schichtdicke von 0,5cm ist nicht verkehrt. Den Rest der übrigbleibt kannst du deiner Frau als Handcreme geben macht die Hände zart. Du kannst natürlich auch deine Frau das Schiff einschmieren lassen aus kosmetischen Gründen<ggg>
    handbreit
    dhyanesh

  4. #4
    Tamino Gast

    Standard

    Habe es nur für den Propeller und Wellenanlage benutzt und da hatte es keinerlei Effekt.
    --
    Gruß J.

  5. #5
    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    9.647

    Standard

    Am Prop wird es sicher weggeschleudert.

    Aber kann man das auch im Wasser unter Wasser anbringen? Klebt das dann noch. Dann könnte jeder eine Fläche beschmieren und es selbst ausprobieren.
    --
    Und allzeit eine Handbreit Wasser unter dem Kiel

  6. #6
    Registriert seit
    25.11.2002
    Beiträge
    322

    Standard

    hi,
    geht nat. nur auf trockenem material.
    aber vorsicht beim kranen!
    ron

  7. #7
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    79

    Standard

    ich frag einfach mal, dies ist kein aprilscherz? das funktioniert?

  8. #8
    Ausgeschiedener User Gast

    Standard

    Original von dhyanesh:

    Man darf nur nicht geizen mit dem Zeug. Einfach einen Eimer voll kaufen und mit beiden Händen dick aufs Schiff schmieren. Eine Schichtdicke von 0,5cm ist nicht verkehrt.

    handbreit
    dhyanesh

    Besser noch ist eine Schichtdicke von 5,0 cm !!!

    Dann findet man auch bei Nebel allein anhand seiner Schleimspur zurück in den Hafen...

    --
    [blue][f1]

    confidential things ask to this p.o. box:
    <a href="mailto:mari.nero@gmx.net">...o@gmx.net</a>

    [/f1][/blue]

  9. #9
    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    9.647

    Standard

    Marinero, Quatsch!
    Das soll wirklich gehen!
    Aber wer hats schon ausprobiert?
    Die Funktion kann man sich denken. Solange Fett drauf ist, löst sich immer eine Schicht Fett mit dem Bewuchs ab. Frage nur: bleibt die Schicht auch bei Fahrt im Seegang oder versaut das den Rumpf.

    Man kann ja mal den trockenen Teil des Wasserpasses einschmieren, ehe man losfährt um zu testen. Nur einige 100 cm².

    Leider fehlt mir bis mittwoch die Zeit, sonst würde ich es testen. Nächstes Mal!

    --
    Und allzeit eine Handbreit Wasser unter dem Kiel

  10. #10
    Registriert seit
    21.01.2003
    Beiträge
    1.570

    Standard

    hab vor kurzem irgendwo gelesen, dass nutella auch ganz gut &quot;funktionieren&quot; soll ;-))
    handbreit - melkfett oder auch nutella auf dem unterwasserschiff...
    siggi

Ähnliche Themen

  1. Invisible Shield statt Antifouling?
    Von Johanna1 im Forum Seemannschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 21:18
  2. Melkfett nach Schweizer Art
    Von 7seas im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.12.2003, 20:58
  3. Melkfett anstatt Antifouling
    Von hs1a09 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.10.2003, 12:04
  4. Penatencreme statt Antifouling
    Von Andreas_Schuetz im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2002, 23:10
  5. Penatencreme statt Antifouling
    Von Andreas_Schuetz im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.04.2002, 19:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •