Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: AB Laderegler

  1. #1
    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    39

    Standard

    Hallo,

    habe mal wieder eine doofe Frage: bei meinem ca. 20 Jahre alten Evinrude 6PS Zweitakt-Aussenborder ist zwar ein Alternator mit einer angebenen Stromstärke von 4 A eingebaut, ob aber ein Laderegler vorhanden ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Und selbst wenn, wird dieser wohl nicht für neuzeitliche, wartungsfreie Batterien taugen ? Problem ist auch, dass irgendein Hirni die Kabel gekappt hat, die Originalanschlüsse zur Batterie nicht mehr da sind. Benötige ich nun einen separaten Laderegler, z.B. für Solarpanels, oder wie macht ihr das ?

    Danke,

    Frank

  2. #2
    Registriert seit
    20.04.2001
    Beiträge
    574

    Standard

    Moin und Hallöle,

    finde erstmal raus ob dein AB Gleich- oder Wechselspannung abgibt. Wenn Wechselspannung , dann Brückengleichrichter anschließen und dahinter die Batterie. Wenn Gleichspannung gleich die Batterie.
    Kannst dir aber auch einen billigen Laderegler ( Conrad, ELV oder ...) holen und den dazwischen setzen. Denn Gleichrichter brauchste aber bei Wechselspannung immer.

    --
    Und Tschüüüüüüss

    Bernd (SchiebSy)

  3. #3
    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    39

    Standard

    Hallo Bernd,

    danke für die Mail. Die Sache ist etwas komplizierter, wie ich jetzt herausgefunden habe: das Original-Anschlußkabel mit dem Gleichrichter und Spannungsbegrenzer ist nicht mehr vorhanden, wird nicht mehr hergestellt und ist nirgendwo mehr zu erwerben.
    Die Lichtspule produziert Wechselstrom, bei Vollgas liegen ca 25 Volt Spannung an. Ich bräuchte also einen Gleichrichter und Spannungsbegrenzer.
    Ein AB-Reparaturbetrieb hat mir von einer "Bastellösung" abgeraten, da der Ladestrom mit einem Hintereinanderschalten diverser Komponenten wahrscheinlich zu gering ausfallen würde - seufz...

    Frank

    P.S: wenn du mir deine e-mail schickst, ich hätte dich mal gerne interviewt wegen Ostsee und Dehlya 22... (frankmerkle@aol.com)

  4. #4
    Registriert seit
    20.04.2001
    Beiträge
    574

    Standard

    Moin und Hallöle,

    die 25 Volt ist die Leerlaufspannung. Wenn Du einen Verbraucher ( Batterie) ran hängst, bricht die Spannung zusammen (~ 16 V). Dann kommst Du mit einem Regler für Solarzellen aus. Habe ich einige Jahre mit einem Mariner-AB gemacht.
    --
    Und Tschüüüüüüss

    Bernd (SchiebSy)

  5. #5
    Registriert seit
    21.03.2002
    Beiträge
    308

    Standard

    Versuche es mal mit kleinen AB Werkstätten.
    Vielleicht hat jemand Unterlagen darüber.
    Dann bau die Schaltung nach.
    --
    Do not touch a working system

  6. #6
    Registriert seit
    23.04.2001
    Beiträge
    131

    Standard

    Moin,

    der Aufwand richtet sich nach der angeklemmten Batterie und ob Verbraucher während der Motorfahrt in Betrieb sind: So ab 75 Ah und vielleicht den ein oder anderen Verbraucher(Logge oder GPS oder Funke) würde ich nur den Gleichrichter mit einem Elko ca. 2000myF (35V) direkt mit der Batterie verbinden. Denn man sagt, Ladestrom ca. 10% der Nennkapazität. Vielleicht noch eine Spannungsbegrenzung über Zener- Diode und Hochlastwidestand herstellen.
    Oder in der Tat einen Solarregler benutzen, möglichst mit einer einstellbaren Hysterese.

    Gruß Thomas

Ähnliche Themen

  1. Laderegler defekt ? --- Laden bei 16 V ?
    Von user im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 13:39
  2. HRS Rutland Laderegler und 2 Akkus?
    Von langfahrt im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 17:38
  3. Laderegler Farymann K34W
    Von ftmoritz im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 02:24
  4. Lichtmaschinen Laderegler.
    Von Capella1 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 11:32
  5. Laderegler
    Von Deborha im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2005, 12:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •