Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    9.647

    Standard

    Halbwer Neupreis
    1801 Noordzeekust
    1811 Waddenzee Westblad
    1812 Waddenzee Oostblad
    --
    Und allzeit eine Handbreit Wasser unter dem Kiel

    [ Dieser Beitrag wurde von Nelson am 04.10.2003 editiert. ]

  2. #2
    Registriert seit
    20.04.2001
    Beiträge
    547

    Standard

    Von wann sind denn die - in der Region ist es ja doch ggf ein kleiner Unterschied...
    gruss
    chris

    [ Dieser Beitrag wurde von quaelgeist2 am 06.10.2003 editiert. ]

  3. #3
    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    9.647

    Standard

    Ein bis 2 Jahre alt

    --
    Und allzeit eine Handbreit Wasser unter dem Kiel

  4. #4
    Registriert seit
    16.02.2002
    Beiträge
    310

    Standard

    im Watt sind auch die neuen Karten schon überholt
    --
    Gruß Rainer und sonst keiner

  5. #5
    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    9.647

    Standard

    Eben, da hast Du recht. Daher kann man auch mit alten Karten segeln, wenn man die Tonnen und das Echolot richtig mitbenutzt.

    Hatte Karten, die waren keine 4 Wochen alt und kaum eine Tonnen war noch richtig. Daher verwende ich die Karten zum Orientieren und Position eintragen und achte auf die Realität (Wassertiefe und Tonnen) Meistens ist man ja eh irgendwo, wo das alles keine Rolle spielt, weil es tief genug ist.
    --
    Und allzeit eine Handbreit Wasser unter dem Kiel

  6. #6
    Registriert seit
    16.02.2002
    Beiträge
    310

    Standard

    mach ich auch so, meine Wattkarten sind von 1994, dienen der Orientierung, fahren muß man nach den Tonnen!!!
    --
    Gruß Rainer und sonst keiner

  7. #7
    Registriert seit
    08.06.2001
    Beiträge
    870

    Standard

    Original von Nelson:
    Eben, da hast Du recht. Daher kann man auch mit alten Karten segeln, wenn man die Tonnen und das Echolot richtig mitbenutzt.

    Hatte Karten, die waren keine 4 Wochen alt und kaum eine Tonnen war noch richtig. Daher verwende ich die Karten zum Orientieren und Position eintragen und achte auf die Realität (Wassertiefe und Tonnen) Meistens ist man ja eh irgendwo, wo das alles keine Rolle spielt, weil es tief genug ist.
    --
    Und allzeit eine Handbreit Wasser unter dem Kiel

    Warum verkauft du denn deine, wenn du eh nach alten segeln kannst???
    Oder kaufst du dann nach dem verkauf doch nächstes jahr neue?


    --
    Blake

  8. #8
    Registriert seit
    08.06.2001
    Beiträge
    870

    Standard

    Original von segelfuzzi:
    mach ich auch so, meine Wattkarten sind von 1994, dienen der Orientierung, fahren muß man nach den Tonnen!!!
    --
    Gruß Rainer und sonst keiner
    Das ist aber schon grober Leichtsinn! Das ganze geht nur wennste garantiert Bombensicht hast. Lass dich vor allem nicht bei einem Schaden von der Versicherung erwischen. Die zahlt dann nix!

    --
    Blake

  9. #9
    Registriert seit
    16.02.2002
    Beiträge
    310

    Standard

    Original von peter-blake:


    Das ist aber schon grober Leichtsinn! Das ganze geht nur wennste garantiert Bombensicht hast. Lass dich vor allem nicht bei einem Schaden von der Versicherung erwischen. Die zahlt dann nix!

    --
    Blake

    was hat denn die Sicht mit den Karten zu tun, wenn man nach Tonnen fahren muß?

    --
    Gruß Rainer und sonst keiner

  10. #10
    Registriert seit
    08.06.2001
    Beiträge
    870

    Standard

    Original von segelfuzzi:
    Original von peter-blake:


    Das ist aber schon grober Leichtsinn! Das ganze geht nur wennste garantiert Bombensicht hast. Lass dich vor allem nicht bei einem Schaden von der Versicherung erwischen. Die zahlt dann nix!

    --
    Blake

    was hat denn die Sicht mit den Karten zu tun, wenn man nach Tonnen fahren muß?

    --
    Gruß Rainer und sonst keiner

    Na wennste beim segeln die nächste Tonne nicht mehr sehen kannst, dann musst du doch wohl den Kurs über Grund lt. Karte zur nächsten abstecken. Wenn aber lt. deiner alten Karte eine sein soll wo keine mehr ist, ja dann...... (PS: Es gibt Bereiche im NL-Watt wo die Tonnen bis zu 1sm auseinander liegen!)
    Im übrige: fahre mal in Seegat von z.B. Wangerooge ein. Wenn du da keine aktuelle Karte hast bist du hoffnungslos verloren!

    Übrigens kann man auch die holländischen Seekarten aktualisieren. Die Angaben gibt es jeden Monat under zeilen.nl

    --
    Blake

Ähnliche Themen

  1. Holländische Seekarten 1811 und 1801
    Von Nuku im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 17:35
  2. Holländische Sportbootkarten 1811 & 1812 von 2006
    Von friese im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.06.2008, 20:53
  3. Törn ins Holländische Watt
    Von Conger123 im Forum Hand gegen Koje
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2005, 19:21
  4. Holländische Sprotbootkarten
    Von Nelson-III im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 12:45
  5. Holländische See- und Binnenkarten
    Von segelfuzzi im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2003, 12:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •