Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Feuerlöscher

  1. #1
    Registriert seit
    29.01.2003
    Beiträge
    18

    Standard

    Hallo zusammen!
    Mich beschäftigt vor dem Wochenende noch eine Frage:
    Welcher Typ von Feuerlöscher eignet sich am besten auf einem Stahlschiff? Ich meine gehört zu haben, dass Pulver dem Schiff ganz schön zusetzen kann. Ist sicher besser, als abzufackeln, aber wenn Schaum oder CO2 besser wäre...

    Danke zum Voraus

  2. #2
    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    32

    Standard

    Original von fabian2:
    Hallo zusammen!
    Mich beschäftigt vor dem Wochenende noch eine Frage:
    Welcher Typ von Feuerlöscher eignet sich am besten auf einem Stahlschiff? Ich meine gehört zu haben, dass Pulver dem Schiff ganz schön zusetzen kann. Ist sicher besser, als abzufackeln, aber wenn Schaum oder CO2 besser wäre...

    Danke zum Voraus
    Hi!

    Ich würde kein CO2 auf ein Schiff packen, da Du Probleme haben wirst das Gas aus dem Schiff zu bekommen (tatsächlich könnte hier Erstickungsgefahr bestehen). Schaum ist keine Lösung aufgrund des Wasseranteils (nicht mit elektrischen Geräten in Verbindung bringen!). Ob Pulver wirklich Stahl angreift weiss ich nicht, aber so gross kann der Schaden gar nicht werden...

    grüsse



  3. #3
    Registriert seit
    29.01.2003
    Beiträge
    18

    Standard

    ja, die Sache mit dem Ersticken spricht klar gegen CO2!
    Ich denke eigentlich auch, dass man nach einem Pulvereinsatz sein Schiff wieder irgendwie sauber kriegen müsste...

    Gruss & Danke
    Fabian

  4. #4
    Registriert seit
    07.01.2003
    Beiträge
    259

    Standard

    Pulver soll halt eine ziemliche Sauerei machen.
    Aber das macht ein Feuer ja auch...

    Gruß:

    Ralf

  5. #5
    Tamino Gast

    Standard

    Ich habe einen Schaumlöscher installiert. Von Pulver kann man nur abraten,da die Reinigungskosten des Schiffes teilweise den Schaden übertreffen können. Das im Schaum vorhandene Wasser schadet nur wenig , die Elektrik wird man ohne Grund ja nicht besprühen, andernfalls ist das Risiko wegen der geringen Spannung auch zu vernachlässigen.
    Am Besten ist zwar ein Halon-Löscher, aber dessen Besitz ist in Deutschland wegen der FCKW-Verordnung sinnvollerweise verboten, während andere europäische Länder ihn munter weiter einbauen.
    --
    Gruß J.

  6. #6
    Registriert seit
    29.01.2003
    Beiträge
    18

    Standard

    Vielen Dank!
    Ich werde mir das alles nochmals durch den Kopf gehen lassen!
    Schönes Wochenende
    Fabian

  7. #7
    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    32

    Standard

    Original von Tamino:
    Das im Schaum vorhandene Wasser schadet nur wenig , die Elektrik wird man ohne Grund ja nicht besprühen, andernfalls ist das Risiko wegen der geringen Spannung auch zu vernachlässigeneinbauen.
    --
    Gruß J.
    ...solange dir nicht gerade dein Heizgerät abfackelt, oder Du Landstrom dran hast und da rumlöschen musst schon richtig, ich wäre trotzdem vorsichtig damit.

    Original von Tamino:

    Am Besten ist zwar ein Halon-Löscher, aber dessen Besitz ist in Deutschland wegen der FCKW-Verordnung sinnvollerweise verboten, --
    Gruß J.

    Und er hat den selben Effekt wie ein CO2-Löscher - Halon ist schwerer als Luft, somit besteht Erstickungsgefahr (kenne einen Fall, wo fast 2 Leute draufgegangen sind, weil die industrielle Halonlöschanlage losgegangen ist, und die den Weg nicht rechtzeitig gefunden haben).


  8. #8
    Registriert seit
    21.02.2002
    Beiträge
    32

    Standard

    Hallo Fabian!

    Vor Pulver würde ich dir abraten, das Pulver ist ein Salz und greift jedes Metal an. Der zweite Nachteil ist, das wenn du den Pulverlöscher im Inneren benutzt den Brandherd nicht mehr siehst, da dir die Pulverwolke die Sicht nimmt (aus diesen Grund wurden Pulverlöscher in öffentlichen Gebäuden auch verboten). Ich würde den Schaumlöscher nehmen, du musst ihn nur über Winter vom Boot nehmen -> gefriert sonst auf!

    LG
    Joe

  9. #9
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo Fabian,

    ich mußte damit leider reale Erfahrungen sammeln. Als wir unsere Stahlketsch in Tunesien haben schweißen lassen hat der Schweißer leider die glühenden Tropfen nicht sorgfältig davon abgehalten in die Achterkajüte zu kugeln und es begann ein Sonnensegel zu brennen. Das hätte uns fast das Schiff gekostet. 2 Feuerlöscher waren alt und leer und einer ging noch. Ein Kilo Pulverlöscher - zwei drei Stöße und das Feuer war aus - viel Glück war dabei. Die Achterkajüte ist bei uns nur Lagerraum - also nicht so wild - einige Dinge waren angeschmorgelt und das Sonnensegel hops aber sonst alles OK. Durch das Feuer war einiges schwarz gerust - so stark das es wohl nur mit Terpentin oder Waschbenzin abgeht. Aber das Pulverzeugs ist völlig undramatisch und kann weggewischt werden (auch kein Reaktion mit irgendwas falls das Deine Sorge war) - es wäre mir persönlich lieber als Schaum = Feuchtigkeit. Wegen CO2 im Schiff kann ich nur sagen das wir gut gelüftet haben eine frische brise per Luftfang durchs Schiff gejagt haben und noch leben.

    Grüße

    Johann

    P.S.: wir haben jetzt immer 3 gewartete Feuerlöscher an Bord.

  10. #10
    Registriert seit
    29.01.2003
    Beiträge
    18

    Standard

    das ist ja ganz schön kompliziert...
    warum ist es nur immer so schwer, das richtige zu tun?....
    jedenfalls euch allen herzlichen dank für die hilfe!
    fabian

Ähnliche Themen

  1. Feuerlöscher bei Lidl
    Von Hanse300 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 14:16
  2. Feuerlöscher...kaufen oder nicht?
    Von Virus im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 18:01
  3. Stauplatz für Feuerlöscher
    Von koje_66 im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 13:33
  4. Welche(r) Feuerlöscher für ein 23 Fuss-Boot
    Von Siggi_B im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.04.2003, 17:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •