Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 67
  1. #1
    Registriert seit
    07.12.2003
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Segelfreunde

    Kennt Ihre wirklich nette Hafenmeister am Ijsselmeer oder
    den Randmeren, die auch noch guten Service bieten.Ich habe
    leider keine guten Erfahrungen machen dürfen.Habe eine 1om
    Segelyacht 20 Jahre alt.


    Gruss Andreas

  2. #2
    Registriert seit
    26.02.2002
    Beiträge
    438

    Standard

    Ich habe noch keinen unfreundlichen Hafenmeister erlebt.
    --
    Gruß Heinz-Dieter

  3. #3
    Registriert seit
    08.11.2003
    Beiträge
    64

    Standard

    Der Hafenmeister in Marken war bei unserem Besuch letzten Sommer so besoffen, dass er zwar von jedem Segler 1,11 € für die Nacht kassierte, unseren 35 Fuß-Dampfer aber übersah. So lagen wir da so preiswert wie sonst niergends auf dem Törn...

    Wirklich nett war der Hafenmeister in Urk.

    Gode Wind,
    Madame Pele

  4. #4
    Registriert seit
    11.06.2002
    Ort
    z.Zt. Bad Hersfeld
    Alter
    61
    Beiträge
    571

    Standard

    Hallo Andreas,

    liegen seit 5 Jahren am Ijsselmeer und haben mit den Hafenmeistern noch nie Probleme gehabt, die meisten sind sehr freundlich, selbst in den großen Marinas Hindeloopen, Hoorn, Enkhuizen oder der Flevo in Lelystad.
    Gerade am letzten Wochenende in der Flevo wieder positiv überracht: Ich wollte unsere Fock beim Segelmacher De Vries zur Reperatur abgeben, war aber Sonntags geschlossen. Als ich den Hafenmeister nach den Öffnungszeiten des Segelmachers fragte, hat er mir spontan angeboten, das Segel Ihm zu geben, so daß er es dann Montag für mich zum Segelmacher bringen würde. Wir liegen übrigens nicht in der Flevo-Marina und der Hafenmeister kannte uns nicht.

    Gruß vom Hobbit

  5. #5
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    3.623

    Standard

    Habe eigentlich auch nur gute Erfahrungen am Ijsselmeer gemacht, komme dorthin allerdings nur im Sommer auf der Durchreise. Freunde hatten am Samstag Nachmittag Probleme mit dem Motor, der Hafenmeister von den Oever organisierte gleich einen Monteur aus dem Dorf. In einem anderen Hafen wurde mein Schiff kurzerhand vom Hafenmeister um wenige Zentimeter gekürzt, damit es noch in die günstigere Kategorie fiel.

    Andreas

    [ Dieser Beitrag wurde von cometsegler am 27.04.2004 editiert. ]

  6. #6
    Registriert seit
    15.07.2003
    Beiträge
    929

    Standard

    Original von Hobbit:
    Hallo Andreas,

    liegen seit 5 Jahren am Ijsselmeer und haben mit den Hafenmeistern noch nie Probleme gehabt, die meisten sind sehr freundlich, selbst in den großen Marinas Hindeloopen, Hoorn, Enkhuizen oder der Flevo in Lelystad.
    Gerade am letzten Wochenende in der Flevo wieder positiv überracht: Ich wollte unsere Fock beim Segelmacher De Vries zur Reperatur abgeben, war aber Sonntags geschlossen. Als ich den Hafenmeister nach den Öffnungszeiten des Segelmachers fragte, hat er mir spontan angeboten, das Segel Ihm zu geben, so daß er es dann Montag für mich zum Segelmacher bringen würde. Wir liegen übrigens nicht in der Flevo-Marina und der Hafenmeister kannte uns nicht.

    Gruß vom Hobbit


    vielleicht hat ers ja auch noch am sonntag gebraucht verkauft......

  7. #7
    Registriert seit
    15.07.2003
    Beiträge
    929

    Standard

    Original von cometsegler:
    Habe eigentlich auch nur gute Erfahrungen am Ijsselmeer gemacht, komme dorthin allerdings nur im Sommer auf der Durchreise. Freunde hatten am Samstag Nachmittag Probleme mit dem Motor, der Hafenmeister von den Oever organisierte gleich einen Monteur aus dem Dorf. In einem anderen Hafen wurde mein Schiff kurzerhand vom Hafenmeister um wenige Zentimeter gekürzt, damit es noch in die günstigere Kategorie fiel.

    Andreas

    [ Dieser Beitrag wurde von cometsegler am 27.04.2004 editiert. ]

    hoffentlich hast du dich geweigert weniger zu bezahlen.........
    wer lang hat......soll auch dafür bezahlen.......das ist gute seemannschaft und anstand sowieso..........

  8. #8
    Registriert seit
    11.06.2002
    Ort
    z.Zt. Bad Hersfeld
    Alter
    61
    Beiträge
    571

    Standard

    Original von Leckpfropfen:
    Original von Hobbit:
    Hallo Andreas,

    liegen seit 5 Jahren am Ijsselmeer und haben mit den Hafenmeistern noch nie Probleme gehabt, die meisten sind sehr freundlich, selbst in den großen Marinas Hindeloopen, Hoorn, Enkhuizen oder der Flevo in Lelystad.
    Gerade am letzten Wochenende in der Flevo wieder positiv überracht: Ich wollte unsere Fock beim Segelmacher De Vries zur Reperatur abgeben, war aber Sonntags geschlossen. Als ich den Hafenmeister nach den Öffnungszeiten des Segelmachers fragte, hat er mir spontan angeboten, das Segel Ihm zu geben, so daß er es dann Montag für mich zum Segelmacher bringen würde. Wir liegen übrigens nicht in der Flevo-Marina und der Hafenmeister kannte uns nicht.

    Gruß vom Hobbit


    vielleicht hat ers ja auch noch am sonntag gebraucht verkauft......

    kann sein, werde ich dann nächstes Wochenende sehen.
    Kommt dann neuer Thread über niederländische Hafenmeister.

  9. #9
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    Original von Madame_Pele:
    Der Hafenmeister in Marken war bei unserem Besuch letzten Sommer so besoffen, dass er zwar von jedem Segler 1,11 € für die Nacht kassierte, unseren 35 Fuß-Dampfer aber übersah. So lagen wir da so preiswert wie sonst niergends auf dem Törn...

    Wirklich nett war der Hafenmeister in Urk.

    Gode Wind,
    Madame Pele
    Lustige Geschichte !!

    die Krönung ist allerdings, dasss die Liegeplätze in Marken ohnehin kostenlos sind. <LOL>
    Rolf

  10. #10
    Registriert seit
    08.11.2003
    Beiträge
    64

    Standard

    Original von BottleSailor:
    Original von Madame_Pele:
    Der Hafenmeister in Marken war bei unserem Besuch letzten Sommer so besoffen, dass er zwar von jedem Segler 1,11 € für die Nacht kassierte, unseren 35 Fuß-Dampfer aber übersah. So lagen wir da so preiswert wie sonst niergends auf dem Törn...

    Wirklich nett war der Hafenmeister in Urk.

    Gode Wind,
    Madame Pele
    Lustige Geschichte !!

    die Krönung ist allerdings, dasss die Liegeplätze in Marken ohnehin kostenlos sind. <LOL>
    Rolf

    In Marken ist NICHTS kostenlos. Selbst wenn man mit dem Auto dahin will, muss man Eintriit zahlen :-(

    Alle anderen Boote - die vor uns ankamen - mussten übrigens ebenfalls bezahlen

Ähnliche Themen

  1. Hafenmeister in Klintholm: wie findet Ihr das?
    Von zerberus im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 01:51
  2. Hafenmeister
    Von H2O im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 09:17
  3. Hafenmeister in Christianshavn
    Von micha_unterwegs im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 11:41
  4. Hafenmeister
    Von Heidjer im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 11:39
  5. Hafenmeister
    Von c1040 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2003, 15:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •