Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    2

    Standard

    Moinmoin,

    wer weiß Rat bei schwarzen Flecken (Stockflecken?) auf dem Teakdeck? Das Deck ist übrigens unbehandelt.


    Verzweifeltste Grüße

    portus rattus

  2. #2
    Registriert seit
    07.09.2003
    Beiträge
    27

    Standard

    Ein Teakreiniger mit Oxalsäure müßte gute Ergebnisse erzielen. Sollte es eigentlich nur in Kunststoffbehältern geben.

  3. #3
    Registriert seit
    10.05.2004
    Beiträge
    1.037

    Standard

    Ich schrubbe gelegentlich das Deck mit Schmirgelschwamm. Sieht danach wie neu aus. ca. 220er Schmirgel.

  4. #4
    Registriert seit
    10.05.2002
    Beiträge
    985

    Standard

    Versuch es mal mit Essigreiniger aus dem Drogeriemarkt (am besten den von Frosch mit Zitronensäure) und Schrubber.

  5. #5
    Registriert seit
    15.12.2003
    Beiträge
    101

    Standard

    Na Gott sei Dank sind es keine gelben Flecken auf dem Kunststof...

    Sind die Flecken entstanden, als das Boot drinnenstand? Ich kann mir gar nicht vorstellen, daß ein Deck an der Luft und an der Sonne (das sind ja eigentlich die besten Gegenmittel) Stockflecken bekommt (oder war es abgedeckt?).

    Ansonsten wie bereits gesagt Oxalsäure oder "Teak-Bright" oder die Behandlung mit einem Fleece (z.B. von 3M).

    Es gibt auch Terassenreiniger, die so etwas holzverträglich beseitigen, da kann ich die allerdings leider keinen Produktnamen nennen.
    --
    Philip ( http://www.kankelfitz.com )

  6. #6
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    13

    Standard

    @portusrattus
    Dein Problem hatten wir letztes Jahr auch.
    Haben Boracol 10RH aufgetragen (ist wie Wasser,leicht zu verarbeiten).Nach 3 Wochen schon deutliche Besserung.
    Siehe im Netz unter: LAVTOX.com

  7. #7
    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo zusammen,

    erst einmal recht herzlichen Dank für Eure zahlreichen Tipps!

    Der Ratschlag mit dem Terrassenreiniger war Gold wert - alle Flecken sind nun restlos weg.


    Viele Grüße

    portus rattus

  8. #8
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    520

    Standard

    Original von PortusRattus:
    Der Ratschlag mit dem Terrassenreiniger war Gold wert - alle Flecken sind nun restlos weg.


    Viele Grüße

    portus rattus

    Tscha...

    Wohrschienliek is bät Freedach de Rest vunn´t Teak ook wech....
    ... un´ bät nächsten Mondach dat ganze Scheepen...bit upp´n Motor.

Ähnliche Themen

  1. Formica mit Flecken
    Von Ausgeschiedener User im Forum Seemannschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 21:23
  2. Flecken in der Kajütverkleidung
    Von Voyage im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2007, 10:58
  3. Flecken im Segel
    Von Gaviota im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2004, 15:45
  4. Flecken im Segel
    Von Pamina im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.09.2002, 17:57
  5. Gelcoat/Wie Flecken wegpolieren?
    Von Axel-Jacobs im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2002, 13:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •