Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    30

    Standard

    Eine herzliche Bitte an die Mittelmmerprofis um Revierberatung.

    Ich habe vor einiger Zeit den "Fehler" gemacht und einige Leute mit auf einen Plattbodentörn auf dem Ijsselmeer genommen. Da haben die Blut geleckt und nun bin ich verdonnert, den Nachfolgetörn für die erste Septemberwoche 2005 zu planen. Beim Blick auf das aktuelle Wetter denke ich allerdings eher über wärmere Gegenden nach, als über`s Ijsselmeer oder die Ostsee.

    Also: Wir sind eine insgesamt 7köpfige Crew. Meine Erfahrungen beschränken sich auf Holland, Deutsche Bucht und auf die Ostsee, als Mitsegler und als Skipper. Mittelmeer: null Ahnung. Von meiner Crew hat einer frisch den SKS, einer hat regelmäßige Motoryacht-Erfahrung, die anderen sind neu im Geschäft, waren bei unserem ersten gemeinsamen Törn aber gut zu gebrauchen.

    Was wir wollen, ist der relaxte Urlaubstörn. Keine Bora, und kein Meltemi oder andere schreckliche Dinge ;-)). Allerdings kann ich auf brütende Sonne und Backofentemperaturen unter Deck auch gut verzichten. Sind wir da Anfang September im Mittelmeer richtig? Wenn ja, wo? Mir wurde die Türkei empfohlen, seht ihr das genauso? Hat jemand Tipps für Billigflüge?

    Schon mal Danke für eure Antworten.

    Manfred

  2. #2
    Registriert seit
    09.03.2002
    Beiträge
    2.069

    Standard

    Manfred,

    Südfrankreich ist leicht erreichbar und sehr schön im September.
    Süd - Türkei genau so, aber weiter weg.

    Frank

  3. #3
    Registriert seit
    10.05.2004
    Beiträge
    1.037

    Standard

    Mallorca ist mit Billigflug gut zu erreichen. Der Süden und Südwesten sicher vor Mistral. Häfen gibt es alle paar Meilen.

    Kann halt auch Scirokko geben, oder, oder , oder ...

    Aber wenn Ihr keine zu großen Schläge macht, ist das auch nicht schlimmer, als nach Bornholm.

    Viel Vergnügen - und gut den Wetterbericht studieren!

    Alternative: Alghero mit Ryanair von Frankfurt/Hahn. Ich kann Dir einen Vercharterer nennen, wenn es Dich interessiert. Muß aber raussuchen.

  4. #4
    Registriert seit
    05.11.2003
    Beiträge
    3.317

    Standard

    Versuchs mal mit der Türkei. Sehr angenehmes Revier. Nicht unbedingt was für Leute, die jeden Abénd eine Marina und komfortable Schwallwasserduschen benötigen. Aber landschaftlich sehr reizvoll

  5. #5
    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    30

    Standard

    Hm, Mallorca... Ist vielleicht eine Idee. Werd mal schauen, ob ich weitere Informationen finde. Wo liegt denn Alghero? Ich sach ja, Mittelmmeer - null Ahnung.

  6. #6
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    1.201

    Standard

    Original von skipklaus:
    Versuchs mal mit der Türkei. Sehr angenehmes Revier. Nicht unbedingt was für Leute, die jeden Abénd eine Marina und komfortable Schwallwasserduschen benötigen. Aber landschaftlich sehr reizvoll
    Momentmal. Die Marina Kemer bei antalya z.B.hat einen
    erstklassigen Sanitaerbereich. Da kannse duschen bis zum abwinken.
    Und Anfang Sept. kann es da u.U. noch so heiss sein
    dasse unter der *eiskalten* Dusche uebernachten moechtest!!

    Aber es gibt auch viele Buchten wo man duschlos uebernachten
    kann. Da hasse recht. Wenn man keine Dusche *on board* hat.

    Aber in letzterem Fall
    ist natuerlich das duschwasser pipiwarm. Bringt dann auch nix.
    Genausowenig wie das baden im Wasser. Auch keine abkuehlung
    bei 28 ° Wassertemperatur. Aber ansonsten, Tuerkei ist Anfang
    Sept. hitzemaessig eigentlich wieder ertragbar. Nicht schlecht
    (natuerlich nur fuer Segler) waere allerdings es gaebe auch Wind:-)
    Obwohl, thermik gibt es (an vielen Stellen) reichlich. Damit
    laesst sich trefflich Strandcatsegeln und (manchmal) auch
    gut dickschiffschlafenderweise die Kueste rauf und runter.

    (Gute)Thermik allerdings nur 2-3 Std. am Tag. Und wie gesagt,
    nur kuestennah. Aber wer will schon auf die allerhoechste See??
    Nur Wasser drumherum. Gibt`s was langweiligeres??

    Gruesse Grufti



  7. #7
    Registriert seit
    10.05.2004
    Beiträge
    1.037

    Standard

    Alghero auf Sardinien, Nordwestküsten. Ist nicht weit nach Korsica. Ein schönes Revier!

  8. #8
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    1.201

    Standard

    Original von DoppelNelson:
    Alghero auf Sardinien, Nordwestküsten. Ist nicht weit nach Korsica. Ein schönes Revier!
    Da kann man doch mal zustimmen!!

    Gruesse Grufti


  9. #9
    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    12

    Standard

    Hi Manfred,

    auch mit dem Auto läößt sich bequem ein schönes und relativ unkompliziertes Revier erreichen: Nördliche Adria / Italien mit Abstechern nach Slowenien (Piran ist sehr schön) und eine Städtereise nach Venedig. Bei Starkwind (aber nicht nur dann) kann man sogar auf die Lagunen ausweichen, was auch einen besonderen landschaftlichen Reiz hat. Guter Ausgangspunkte wären Grado oder evtl. Triest.

    Viel Spass beim Dolce Vita

    Vida

  10. #10
    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    30

    Standard

    @DoppelNelson: Was ist denn der ideale Starthafen auf Mallorca? Der Vercharterer in Alghero würd mich schon interessieren.

    @Segelgrufti: Du scheinst häufiger da unten zu sein. Was muss ich an Flugkosten kalkulieren? Hast du einen Tipp für mich?

    Bis hierher schon mal danke für eure Antworten.

    Manfred

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •