Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    Registriert seit
    25.08.2004
    Beiträge
    493

    Standard

    ob Yachteigener mit ihren Versicherungsbeiträgen auch die Versicherungen der Chartercrews mit decken? Nach den Diskussionen hier wird einem da ja ganz mulmig!

  2. #2
    Registriert seit
    22.02.2002
    Alter
    61
    Beiträge
    2.157

    Standard

    Hallo Ruppert,

    nun wenn du das schiff verleihst sind die schäden die durch dein schiff verursacht werden versichert. der skipper sollte aber auf jeden fall eine skipper haftpflicht abschliesen.
    wenn du das schiff vercharterst muß du es der versicherung melden
    dann zahlst du einen erhöhten betrag. wenn du es nicht tuest und die raus bekommen das man damit geld verdient ist der versischerungsschutz weg, da falsche angabe im antrag.
    nun du solltest es aber besser wissen ( steht alles in den süßemn kleinen bücher wo du immer neue für bekommst )smile


    Michael

  3. #3
    Registriert seit
    10.01.2004
    Beiträge
    897

    Standard

    ich hoffe ich habe deine frage richtig verstanden.

    vermietung oder verchartern gegen bezahlung bedarf
    bei kraftfahrzeugen sowie bei schiffen einen gesonderten
    versicherungsvertrag.
    die prämie ist wegen des erhöhten risikos dann erheblich höher.

    g.v.
    bootkobold

  4. #4
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    3.623

    Standard




    Wenn ich Rupperts Vermutung richtig verstanden habe, wird mir auch mulmig. Klar müssen für Charterschiffe höhere Versicherungsbeiträge gezahlt werden, stellt sich nur die Frage, ob diese die Schäden decken oder durch Quersubventionen aus dem Eignerbereich marktgerecht gesenkt werden. Nach den ganzen Diskussionen hier scheint ja kaum ein Charterkahn sprich Gibraltadamfer ohne Schäden in den Hafen zurückzukommen.

    Andreas

  5. #5
    Registriert seit
    25.08.2004
    Beiträge
    493

    Standard

    Original von Bootskobold:
    ich hoffe ich habe deine frage richtig verstanden.

    vermietung oder verchartern gegen bezahlung bedarf
    bei kraftfahrzeugen sowie bei schiffen einen gesonderten
    versicherungsvertrag.
    die prämie ist wegen des erhöhten risikos dann erheblich höher.

    g.v.
    bootkobold

    Genau das war meine Frage. Habe ich gerade bei einem der bekannteren Versicherungsmakler gecheckt.

    Die Eignerversicherungen sind danach in einem anderen pool, der wohl von Flotte zu Flotte unterschiedlich ist. Allerdings bekommen Eigner auch keinen Nachlass, wenn sie mal charten.

  6. #6
    Registriert seit
    23.04.2001
    Beiträge
    665

    Standard

    Original von ruppert8:
    ob Yachteigener mit ihren Versicherungsbeiträgen auch die Versicherungen der Chartercrews mit decken? Nach den Diskussionen hier wird einem da ja ganz mulmig!
    Was eine Frage... ich glaube bist durchaus intelligent genug Sie Dir ohne nachdenken selbst zu beantworten...

    ... ist der eigentliche Zweck Deines Beitrages nicht der, hier wieder eine der zahlreichen Schlechter Segler = Charterer; guter Segler = Eigner anzufachen... bist Du so arm, dass Du das nötig hast...


    Zur Kalkulation von Flotten im Groben:

    kumulierter Schadensbetrag (Durschschnitt der letzten 3 oder 5 Jahre
    + Reserven für noch nicht abgerechnete Schäden
    = Netto-Schadensbedarf

    + 30% Kosten
    + Großschadensrisiko
    = Bruttoschadensbedarf

    / Anzahl der Schiffe

    = Prämie pro Schiff pro Jahr

    So läuft das ungefähr... So werden Speditions-, Taxi-, Fuhrparks und letztlich auch Charterflotten kalkuliert...
















    --
    Grüsse

    Sven

    ... der mit dem Spi tanzt...


  7. #7
    Marinero_o2 Gast

    Standard

    Eignerversicherungen haben nix mit gewerbl. Vercharterer-Versicherungen zu tun, eine Autovermietung zahlt für nen PKW auch die dreifache Prämie wie ein Privatmann ...

    aber

    ... natürlich werden alle Beitragseinnahmen und Schadenzahlungen einer Branche betrachtet, d.h. letztendlich landen doch wieder alle in einem Pott. Sollten die Vercharterer eine zu schlechte Renta darstellen, müssen sie halt noch mehr blechen, eine allg. Erhöhung findet aber trotzdem vorher statt und trifft uns alle.

  8. #8
    Registriert seit
    25.08.2004
    Beiträge
    493

    Standard

    @ Sven

    Ähem, warum beantwortest Du meine Frage nochmal, wenn ich sie selbst aufgrund telefonischer Nachfrage beantwortet habe.

    Und was soll der pauschale Vorwurf, ich wollte hier die Charterer in die Pfanne hauen. Es sind sicher nur einige wenige, die die Pämien nach oben treiben, das dann aber ganz gewaltig. Dafür will ich weder als Charterer noch als Eigner in die Haftung genommen werden. Verständlich?

    [ Dieser Beitrag wurde von ruppert8 am 26.10.2004 editiert. ]

  9. #9
    Registriert seit
    25.08.2004
    Beiträge
    493

    Standard

    @ Marinero

    Der Mitarbeiter geht sogar noch ein Stück weiter, indem er einen Bogen zu den Twin-Towers schlug und die Auswirkungen auf die Rückversicherer. Da sind ein paar durchgeknallte Chartercrews wohl in der Tat das geringere Problem.

  10. #10
    Registriert seit
    22.02.2002
    Alter
    61
    Beiträge
    2.157

    Standard

    Es war eine normale frage von ruppert, sicher ohne hintergedanken.

    Michael

Ähnliche Themen

  1. Hafen Mommark gesperrt! Weiß Jemand warum?
    Von TimThi im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 11:44
  2. Weiß jemand etwas über Karl Vettermann?
    Von Hallberg-Rassy.fan im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 17:46
  3. Wantenspannertülle weiß
    Von Hjelmberg im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 22:07
  4. Wer weiß jemand, der jemand kennt, der jemand sucht ?
    Von silver63 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.07.2004, 18:36
  5. Wer weiß was zu Ceuta?
    Von Nelson im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2003, 21:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •