Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Teak Deck

  1. #1
    Registriert seit
    02.11.2004
    Beiträge
    127

    Standard

    Ich suche für eine Bavaria ein Teak Deck!

    Weiß jemand ob es Hersteller gibt die Vorgefertigte Teak-Decksbeplankungen für ausgewählte Bootstypen liefert.
    Also im Prinzip die 5mm Teaklattung auf einer 5mm Tragkonstruktion, die dann als Fertigelemente nur noch auf dem vorhandenen Kunststoffdeck aufgeklebt werden müssen.


    Für sinnvolle Antworten bin ich sehr dankbar.


    Liebe Grüße

  2. #2
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    1.092

    Standard

    HALLO hendryk

    das solltest du dir genau überlegen.
    in welcher region liegst du mit dem schiff?
    Warum möchtest du das machen?

    Die Teaksandwichversion ist meiner Meinun nach Schrott. Wenn dort mal Feuchtigkeit eindringt ist die Sche... perfekt. Wenn Teak, dann Massivstäbe. oder lieber nicht.
    Für mich braucht es kein Teak mehr. Der Arbeitsaufwand steigt mit dem Alter.

    Gruß
    Bernhard

  3. #3
    Registriert seit
    09.08.2001
    Beiträge
    304

    Standard

    Original von Hendryk:
    Ich suche für eine Bavaria ein Teak Deck!

    Weiß jemand ob es Hersteller gibt die Vorgefertigte Teak-Decksbeplankungen für ausgewählte Bootstypen liefert.
    Also im Prinzip die 5mm Teaklattung auf einer 5mm Tragkonstruktion, die dann als Fertigelemente nur noch auf dem vorhandenen Kunststoffdeck aufgeklebt werden müssen.


    Für sinnvolle Antworten bin ich sehr dankbar.


    Liebe Grüße
    Moin Hendryk,

    ...
    Merk hat was Du suchst.

    Gruss, Mathias

    [ Dieser Beitrag wurde von Thunfisch am 08.11.2004 editiert. ]

  4. #4
    Registriert seit
    07.09.2003
    Beiträge
    27

    Standard

    Wenn ich richtig informiert bin, dann liefert die Firma Wolz für Bavaria die Fertigdecks. Einfach mal unter Wolznautic suchen. Viel Erfolg

  5. #5
    Registriert seit
    05.11.2003
    Beiträge
    3.317

    Standard

    ich würde von diesen Fertig-Teakdecks die Finger weg lassen. Im MM siehst du genügend ältere Bavarias mit aufgequollenen Teakdecks. Das Zeug hält einfach nicht.

    Wenn schon Teakdeck, dann in massiver Ausführung.

    Hoffe, das war eine sinnvolle Antwort.....


    [ Dieser Beitrag wurde von skipklaus am 08.11.2004 editiert. ]

  6. #6
    Registriert seit
    09.08.2001
    Beiträge
    304

    Standard

    Original von skipklaus:
    ich würde von diesen Fertig-Teakdecks die Finger weg lassen. Im MM siehst du genügend ältere Bavarias mit aufgequollenen Teakdecks. Das Zeug hält einfach nicht.

    Wenn schon Teakdeck, dann in massiver Ausführung.

    Hoffe, das war eine sinnvolle Antwort.....


    [ Dieser Beitrag wurde von skipklaus am 08.11.2004 editiert. ]

    ....vielleicht kurz zur Aufklärung:

    Fertigdeck ist nicht gleich Fertigdeck. Es gibt solche, da werden einfach Nuten in furnierte Sperrholzplatten gefräst und mit schwarzem Kunsstoff gefüllt (Seriedecks à la Bavaria alt, Dehler etc.). Das hat mit dem klassischen Teakdeck tatsächlich nichts gemein, noch nicht mal die Maserung.

    Bei der anderen Variante werden die einzelnen Stäbe auf eine Trägerplatte (in der Form des Decks) geklebt. Die ganze Einheit (oder auch Segmente) wird dann auf das betreffende Boot gesetzt.
    Das ist durchaus brauchbar und auch "echt".

    Gruss, Mathias


    [ Dieser Beitrag wurde von Thunfisch am 08.11.2004 editiert. ]

  7. #7
    Registriert seit
    18.05.2003
    Beiträge
    22

    Standard

    Hallo Hendryk,
    Tischlerei Kurt Behn in Hamburg Tel. 040 8003449 www.tischlereibehn.de macht solche Teakdecks, wie Du suchst.
    Behn ist Zulieferer bei Bavaria, Beneteau und Hanse. Die hier geäußerten Einwände, solche vorgefertigten Decks halten nicht, ziehen nicht mehr, denn durch neue Klebstoffe und veränderten Produktionsverfahren (Vakuumklebung)sind sie genauso beständig, wie früher nach der alten Schraubmethode. Der Vorteil ist, daß es keine Schraublöcher mit Pfropfen mehr gibt, die bei älteren, abgenutzen Decks hochkamen. Wichtig ist, die Deckstärke nicht zu dünn zu wählen, um genügend Abnutzungsstärke zu haben, so ab 8 mm aufwärts.

    Gruß Jothas

  8. #8
    Registriert seit
    16.05.2002
    Beiträge
    68

    Standard

    Hallo ,

    ich hatte leider eine Bavaria 40 Bj. Mai 2001.

    Bei diesem Boot hat sich das Teakdeck drei Monate nachdem ich das
    Schiff verkauft hatte das Teakdeck angefangen abzulösen.

    Da war das Boot gerade mal 1 Jahr und 7 Monate alt.

    Kommentar Bavaria: Garantie abgelaufen, sorry.

    Jetzt hab ich eine Beneteau First 42s7.

    Das ist eine andere Ware.

    Viele Grüße

    Hobie

  9. #9
    Registriert seit
    19.02.2003
    Beiträge
    962

    Standard

    Original von hobiell2:
    Hallo ,

    ich hatte leider eine Bavaria 40 Bj. Mai 2001.

    Bei diesem Boot hat sich das Teakdeck drei Monate nachdem ich das
    Schiff verkauft hatte das Teakdeck angefangen abzulösen.

    Da war das Boot gerade mal 1 Jahr und 7 Monate alt.

    Kommentar Bavaria: Garantie abgelaufen, sorry.

    Jetzt hab ich eine Beneteau First 42s7.

    Das ist eine andere Ware.

    Viele Grüße

    Hobie

    schiff bereit nach gut einem jahr verkauft ?

    ...weise entscheidung, wie es sich darstellt...

    dennoch, eine absolute frechheit, wie da von bav-seite mit dir umgesprungen wurde. erstaunlich, dass nach solchen bemerkungen überhaupt noch jemand "im bayrischen" kauft *kopfschüttel*

    --
    kleinerfisch

    [ Dieser Beitrag wurde von kleinerfisch am 11.11.2004 editiert. ]

  10. #10
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    328

    Standard

    hi hendryk,

    peter gorres in bremen ist spezialist fuer fertig-teak-decks.

    gruss
    --
    schwalmsegler

Ähnliche Themen

  1. Teak deck verfugen, aber wie?
    Von Michi84 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 19:14
  2. Teak-Deck erneuern
    Von Ete im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 00:25
  3. teak deck herzugeben
    Von Ausgeschiedener Benutzer im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2006, 11:37
  4. teak deck
    Von Ausgeschiedener Benutzer im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.01.2006, 11:14
  5. Teak Deck in der Karibik
    Von playa911 im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.03.2003, 21:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •