Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    3

    Standard

    Möchte dieses Jahr eine 2,55m breite sun2000 von Deutschland über Dänemark nach Schweden trailern. Was ist in diesen Ländern zu beachten? benötige ich ggf. Sondergenehmigungen (Breite!?) etc.? Wer hat schon Erfahrungen/Infos sammeln können...?
    Danke für euer feedback!

  2. #2
    Registriert seit
    08.04.2003
    Beiträge
    171

    Standard

    Also,
    warum über Dänemark nach Schweden. Tu dir den stress nicht an, sondern setz dich in Lübeck auf die Fähre und lass` dich nach Trelleborg schaukeln, wobei du fürstlich das Captain`s Dinner zu dir nimmst.
    Das haben wir 2 mal so gemacht und das ist echt angenehm.
    Mit etwas Suchen im Katalog findest du auch den günstigen Camper Tarif (der gilt für alle Freizeit - Anhänger, also auch Schiffe!!!!) war das ganz günstig.
    Wir fanden das gut so....

    Gruß
    *Segelhans sein Sohn*

  3. #3
    Registriert seit
    08.04.2004
    Beiträge
    448

    Standard

    Original von mikael:
    Möchte dieses Jahr eine 2,55m breite sun2000 von Deutschland über Dänemark nach Schweden trailern.
    Hallo Mikael,
    habe zwar keine Erfahrung, möchte aber auch nach Schweden. Muss mir nur noch ein passendes Trailerboot kaufen. Kann allerdings nur 1300kg ziehen. Etap 20 war leider schnell weg. Wann solls den hoch gehen?



  4. #4
    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    30

    Standard

    Hallo Mikael,

    habe mir von der Boot das Infoblatt des ADAC zu Verkehrsbedingungen für Gespanne in Europa mitgebracht.
    Danach ist die max. Anhängerbreite in Dänemark 2,55m, in Schweden 2,60m.

    Gruß

    Tom

  5. #5
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    3

    Standard

    Klar - der ADAC! Manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr ;-); Danke für den Tip. Der Vorschlag von Segelhans mit der Fähre von Lübeck nach Trelleborg überzusetzen hat natürlich auch seinen Charme...Mitte Mai und dann nochmal Ende Juli geht´s in die sehr schönen Gewässer Südschwedens

  6. #6
    Registriert seit
    18.12.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.351

    Standard

    Original von mikael:
    Klar - der ADAC! Manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr ;-); Danke für den Tip. Der Vorschlag von Segelhans mit der Fähre von Lübeck nach Trelleborg überzusetzen hat natürlich auch seinen Charme...Mitte Mai und dann nochmal Ende Juli geht´s in die sehr schönen Gewässer Südschwedens
    Wenn Du Tipps für Südschweden brauchst, dann gib Laut. Wir waren vor zwei Jahren da.

  7. #7
    Registriert seit
    31.01.2003
    Ort
    Nähe Hamburg
    Beiträge
    255

    Standard

    Hallo mikael,

    wir waren letztes Jahr 3 Wochen mit Trailer und Viko 550 am Vänernsee, kann ich nur empfehlen. Schönes Revier, nicht zu voll, gute Slip- und Parkmöglichkeiten, gut zu erreichen. Allerdings sollte man nicht zu spät im Jahr dort sein, Mitte August hört die Saison auf. Danach ist man zwar fast allein auf dem See, aber das Wetter ist in der Regel auch nicht mehr schön. Wir sind über Dänemark (Frederikshavn - Göteborg, 198,- EUR hin und zurück) nach Schweden übergesetzt, das war die günstigste Variante, die ich finden konnte. Autobahn in DK ist super entspannt und mit dem Trailer zügig zu durchfahren.
    Wir würden es genauso wieder machen, falls der Urlaub passt, tun wir es evtl. auch.
    Nach der Bootsbreite fragt dort kein Mensch, auch die Gespannlänge interessiert niemanden.

    Woher kommst Du?

    Gruß, Carsten




  8. #8
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    3

    Standard

    Original von FAM-Segler:
    Hallo mikael,

    wir waren letztes Jahr 3 Wochen mit Trailer und Viko 550 am Vänernsee, kann ich nur empfehlen. Schönes Revier, nicht zu voll, gute Slip- und Parkmöglichkeiten, gut zu erreichen. Allerdings sollte man nicht zu spät im Jahr dort sein, Mitte August hört die Saison auf. Danach ist man zwar fast allein auf dem See, aber das Wetter ist in der Regel auch nicht mehr schön. Wir sind über Dänemark (Frederikshavn - Göteborg, 198,- EUR hin und zurück) nach Schweden übergesetzt, das war die günstigste Variante, die ich finden konnte. Autobahn in DK ist super entspannt und mit dem Trailer zügig zu durchfahren.
    Wir würden es genauso wieder machen, falls der Urlaub passt, tun wir es evtl. auch.
    Nach der Bootsbreite fragt dort kein Mensch, auch die Gespannlänge interessiert niemanden.

    Woher kommst Du?



    Gruß, Carsten




    Danke für die Infos! Vänernsee ist tatsächlich auch in Planung für den Sommer. Hast Du da noch ein paar spezielle Tips & Empfehlungen? Bin mit Schwedin verheirateter Deutscher mit 2 halbschwedischen Kinden; von daher regelmässig dort oben...
    Grüsse!

  9. #9
    Registriert seit
    31.01.2003
    Ort
    Nähe Hamburg
    Beiträge
    255

    Standard

    Hallo Mikael,

    was willst Du wissen?
    Maile mir doch mal unter fam-segler(ät)web.de
    (das (ät) durch @ ersetzen)

    Gruß, Carsten

Ähnliche Themen

  1. Trailern in Schweden
    Von twinsegler im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 08:21
  2. Dänemark / Schweden in der Hauptsaison
    Von thorstb im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 15:43
  3. TV Segeltörn Dänemark - Schweden
    Von Tamino im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.11.2005, 18:21
  4. Seesportkarten Deutschland, Dänemark, Schweden
    Von oona2 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.12.2002, 18:22
  5. Dänemark und Westküste Schweden
    Von Destiny im Forum Suche Crew
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2002, 14:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •