Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    03.09.2002
    Beiträge
    148

    Standard

    Ich will meinen OM 636 nach 33 Jahren überholen bzw. auswechseln lassen.
    In Frage kommt eine Grundüberholung des OM 636, ein neuer Yanmar oder Nanni.
    Für Tipps und Ratschläge wäre ich sehr dankbar.
    Mit Gruß
    Wolfgang Dittmar

  2. #2
    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    55

    Standard

    An deiner Stelle - würde ich den Alten behalten .

  3. #3
    Registriert seit
    21.03.2002
    Beiträge
    308

    Standard

    Hallo Dittmar,
    Du machst es dir zu einfach, wenn du nur den Motor eventuell austauschen willst.
    Welches Schiff hast du ?? Welches Material ist der Rumpf??

    Wenn du den Motor überholen willst, wie ist es mit Ersatzteilen??
    Welches Getriebe hast du zur Zeit montiert??
    Gibt es für dieses Getriebe Ersatz??
    Paßt das Getriebe eventuell an einen neuen Motor??
    Wenn du ein neues Getriebe an den OM636 benötigst, paßt dieses auch an dessen Welle??
    Wie sieht es mit dem Platz im Maschinenraum aus, wenn der Motor ausgetauscht oder der alte mit neuem Getriebe versehen werden muß??
    Wie sieht es mit dem Platz aus, wenn der Motor alleine ausgetauscht wird??
    Wie sieht es mit dem Platz aus, wenn das gesamte Aggregat (Mot und Getriebe) getauscht wird??
    Kann man eventuell noch nötige Kühler o.ä. montieren, ohne das halbe Schiff zu zerlegen??
    Wie sieht es mit Wartungszugängen aus??

    GANZ WICHTIG:
    Kann man das Motorfundament notfalls abändern oder gibt es dafür Einrüstsätze??

    Ich würde bei guter Ersatzteillage die alte Maschine überholen und gängige Teile an Bord bevorraten (Ölbad der Teile?? oder entsprechende Verpackung, seltene Teile dagegen zuhause halten.
    Grüße
    K-H
    --
    Do not touch a working system

    [ Dieser Beitrag wurde von apiroma am 17.03.2005 editiert. ]

    [ Dieser Beitrag wurde von apiroma am 17.03.2005 editiert. ]

  4. #4
    Registriert seit
    03.09.2002
    Beiträge
    148

    Standard

    Hallo apiroma,

    danke für die ausführlichen Fragen.
    Die Ölwanne des vorhandenen Motors muss getauscht werden.
    Für Umbauten ist genug Platz, auch mit Getriebe, Welle und Fundament gibt es keine Probleme. Das Schiff ist ein Hanseat 70 und ich weiss von
    verschiedensten Motoren die in den letzten Jahren in Hanseaten
    umgerüstet wurden. Ich kann nur nicht beurteilen, welches die beste
    Maschine ist und bekomme unterschiedlichste Meinungen zu hören.
    Für den alten Mercedes gibt es anscheinend auch noch alle Ersatzteile.
    Mit Gruß
    Wolfgang Dittmar

  5. #5
    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    130

    Standard

    Hallo Dietmar,

    wenn ein neuer Motor für Dich in Fage kommt,kann ich Dir die Motoren vom "Beta Marine" bestens empfehlen.
    Sind in allen Leistungsklassen erhältlich und den etwas rauhen Yanmars was die Laufkultur weit überlegen, den neuen Nannis überigens auch (bei den alten war es der gleiche Basismotor von Kubota)

    betamarine

    Ich habe einen BV 1505 und bin super zufrieden.

    Wenn Du spetielle Fragen hast?, gerne jederzeit

    Gruß

    Michael

  6. #6
    Registriert seit
    28.05.2002
    Ort
    am Zürisee
    Beiträge
    996

    Standard

    Ich denke, dass du mit der Generalüberholung des alten Motors schlussendlich weniger Probleme, bei günstigerem Preis, haben wirst, als mit einem neuen.
    --
    der seegehende k.b.

  7. #7
    Registriert seit
    31.01.2003
    Ort
    Nähe Hamburg
    Beiträge
    255

    Standard Und schon neu?

    Hallo Wolfgang,

    auch wenn Dein Posting schon etwas älter ist, hoffe ich, dass Du es noch liesst.
    Hast Du mittlerweile einen neuen Motor eingebaut? Meine Eltern haben auch einen originalen OM 636 im 70er (Bj. 72), der läuft und läuft und läuft. Hast Du Probleme mit dem Motor gehabt?

    Gruß aus OD,

    Carsten
    Wohnst Du noch oder segelst Du schon....?

Ähnliche Themen

  1. Welcher Motor ?????
    Von Prinz269 im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 07:42
  2. welcher Motor?
    Von Paulesachdochwat im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 19:41
  3. Welcher Motor für ne Sun Fast 20??
    Von golfine im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 12:14
  4. Welcher Motor
    Von Viruswilly im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.09.2001, 20:07
  5. Welcher Motor ist in der Delanta 80?
    Von SkipBaer im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.07.2001, 17:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •