Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 92

Thema: Tod vor Kiel

  1. #1
    Registriert seit
    01.10.2003
    Beiträge
    54

    Standard

    Tod vor Kiel

    bitter, bitter, so was !


  2. #2
    Registriert seit
    24.10.2002
    Alter
    44
    Beiträge
    615

    Standard

    Wirklich bitter.
    Ich konnte den Vorfall über Funk verfolgen, echt traurig.

    Gruß
    --
    ...immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel

  3. #3
    Registriert seit
    19.02.2003
    Beiträge
    962

    Standard

    Hmm, wenn ich bei Nordwest 6-7 einen Kurs von 140° fahre, habe ich scheinbaren halben Wind..da muß ich ja fast noch 90° abfallen, um vor dem Wind zu segeln..für eine Patenthalse nochmal mindestens 10° dazu..

    Und die Sinfonie Sylt dreht ja nun wahrlich nicht wie eine 99er...

    Da muß doch reagiert werden können ???
    --
    kleinerfisch

  4. #4
    Registriert seit
    07.05.2004
    Beiträge
    10

    Standard

    ... bei Wind aus 315° und 140° Kurs scheinbar halben Wind? Wie soll das gehen? Glaube da muss nochmal die Geometrie ran ...

    Carsten

  5. #5
    Registriert seit
    19.02.2003
    Beiträge
    962

    Standard

    Original von CarstenHH:
    ... bei Wind aus 315° und 140° Kurs scheinbar halben Wind? Wie soll das gehen? Glaube da muss nochmal die Geometrie ran ...

    Carsten
    oohhps, hast recht ... NW, nicht NO !!!

    wer fährt bei solchen Kurs um Gottes Willen mit dem Eisernen Gustav ???

    --
    kleinerfisch

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2004
    Beiträge
    313

    Standard

    Original von kleinerfisch:
    Hmm, wenn ich bei Nordwest 6-7 einen Kurs von 140° fahre, habe ich scheinbaren halben Wind..da muß ich ja fast noch 90° abfallen, um vor dem Wind zu segeln..für eine Patenthalse nochmal mindestens 10° dazu..

    Und die Sinfonie Sylt dreht ja nun wahrlich nicht wie eine 99er...

    Da muß doch reagiert werden können ???
    --
    kleinerfisch

    Hübsche Aussage. Aber ...

    Machen wir mal ein wenig Mathematik:

    Wind aus Nordwest = 315 Grad
    Gesegelter Kurs = 140 Grad

    Windeinfall ==> 315 Grad - 140 Grad = 175 Grad (relativ)

    Ist Windeinfall von 175 Grad zum gesegelten Kurs halber Wind?
    Muß man bei o.g. Daten tatsächlich 90 Grad abfallen, um vor dem Wind zu segeln?


    Ich halte das für eine klassische Vor-Wind-Fahrt, und ohne Bullenstander bei 6-7 Bft. für recht riskant.


    Wenn die Leute auch so segeln, wie sie hier Segelkurse berechnen, dann wundert mich nichts mehr.

    Grüße
    Moskito


  7. #7
    Registriert seit
    08.07.2004
    Beiträge
    215

    Standard

    Ja bitter,

    aber auch für den Skipper. Anhand der UNfallschilderung dürfte es sich um eine fahrlässige Körperverletzung also um eine Straftat handeln. Und wenn die Versicherung es dann noch als grob Fahrlässig einstuft, gibt es kein Geld. Die Hinterbliebenen können dann auch noch Ansprüche geltend machen...teuer teuer....

    TG

  8. #8
    Registriert seit
    23.07.2001
    Beiträge
    188

    Standard

    Original von Moskito:
    Original von kleinerfisch:
    Hmm, wenn ich bei Nordwest 6-7 einen Kurs von 140° fahre, habe ich scheinbaren halben Wind..da muß ich ja fast noch 90° abfallen, um vor dem Wind zu segeln..für eine Patenthalse nochmal mindestens 10° dazu..

    Und die Sinfonie Sylt dreht ja nun wahrlich nicht wie eine 99er...

    Da muß doch reagiert werden können ???
    --
    kleinerfisch

    Hübsche Aussage. Aber ...

    Machen wir mal ein wenig Mathematik:

    Wind aus Nordwest = 315 Grad
    Gesegelter Kurs = 140 Grad

    Windeinfall ==> 315 Grad - 140 Grad = 175 Grad (relativ)

    Ist Windeinfall von 175 Grad zum gesegelten Kurs halber Wind?
    Muß man bei o.g. Daten tatsächlich 90 Grad abfallen, um vor dem Wind zu segeln?


    Ich halte das für eine klassische Vor-Wind-Fahrt, und ohne Bullenstander bei 6-7 Bft. für recht riskant.


    Wenn die Leute auch so segeln, wie sie hier Segelkurse berechnen, dann wundert mich nichts mehr.

    Grüße
    Moskito


    Na dann muss demnächst einfach der "Boots-TÜV" die Windmessgeräte kontrollieren - dann wird das schon...

    Mal was anderes: bist Du DER Moskito (Dirk S aus B)? Wenn ja, dann schöne Grüße von Moskito-I ;-)

  9. #9
    Registriert seit
    27.02.2002
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    539

    Standard

    Ganz bitter und es wirft wieder dunkle Schatten auf unseren Sport...


    @Gruber
    Fahrlässige Körperverletzung? Der Mann ist Tod.


    @kleinerfisch
    da haste ja einen gebracht... wo ist der TÜV für kleinerfisch?


    --
    Jan - der Charterer

    [ Dieser Beitrag wurde von JanD am 11.05.2005 editiert. ]

  10. #10
    Registriert seit
    19.02.2003
    Beiträge
    962

    Standard

    Original von JanD:
    @kleinerfisch
    da haste ja einen gebracht... wo ist der TÜV für kleinerfisch?
    hab so meine probs mit ost und west ;)

    aber dennoch bei vorwind den autopiloten ohne bullen einzuschalten ???

    da würd ich im traum nicht dran denken...


    --
    kleinerfisch

Ähnliche Themen

  1. L – Kiel oder T – Kiel, was ist besser?
    Von Sailing-Skipper im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 22:26
  2. canting kiel
    Von illupodimare im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 15:01
  3. Kiel
    Von Sergio im Forum America`s Cup
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.02.2003, 22:34
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2002, 23:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •