Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Logbuch

  1. #1
    Registriert seit
    17.05.2005
    Beiträge
    23

    Standard

    Wer kann weiterhelfen??
    habe vor kurzem irgendwo(Segeln,Yacht,Palstek?)gelesen,
    dass man sich aus dem Internet das Logbuch ausdrucken
    kann und dann mittels Ringheftung sich ein eigenes Logbuch
    erstellen kann.es gibt zwar eine Menge im Internet zum down
    laden aber die meisten sind zu speziell.
    Danke für die Tipps.?

  2. #2
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    4.849

    Standard

    Ein Logbuch als Dokument kann keine Loseblattsammlung sein, sondern muss gebunden vorliegen - keine Ausreissungen möglich - nur Durchstreichung, so dass Korrekturen nachvollziehbar sind - etc.

  3. #3
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    3.623

    Standard

    Original von bajou:
    Ein Logbuch als Dokument kann keine Loseblattsammlung sein, sondern muss gebunden vorliegen - keine Ausreissungen möglich - nur Durchstreichung, so dass Korrekturen nachvollziehbar sind - etc.

    sorry, sehr interpretativ diese Aussage.


    Aktuell gibt es nur eine Logbuchpflicht, die Form des Logbuches ist hierbei NICHT festgelegt - bisher noch nicht!

    aber viele im vorauseilendem Gehorsam interpretieren hier schon eine Kassenprüfung vergleichbar dem Finanzamt hinein ...
    ich sach nur Obrigkeitsdenken



    Andreas

  4. #4
    Registriert seit
    23.04.2001
    Ort
    Bremen
    Alter
    40
    Beiträge
    522

    Standard

    Hallo-

    ein Logbuch ist ein Schiffsdokument. Und das hat im Fall der Fälle eben nicht nur Erinnerungswert sondern Beweiskraft. Wenn du da eine Loseblattsammlung hinlegst, dann liegt automatisch der Verdacht nahe, daß da das eine oder andere Blatt fehlt oder nachgeschoben oder ausgetauscht wurde. Dadurch hast du sehr schlechte Karten...

    Vielleicht helfen dir folgende Links weiter:

    http://www.sailpress.com/logbuch.htm


    http://www.sailpress.com/log.htm


    Gruß Moses

    [ Dieser Beitrag wurde von Moses am 20.05.2005 editiert. ]

  5. #5
    Registriert seit
    22.02.2002
    Alter
    62
    Beiträge
    2.157

    Standard

    [/quote]


    sorry, sehr interpretativ diese Aussage.


    Aktuell gibt es nur eine Logbuchpflicht, die Form des Logbuches ist hierbei NICHT festgelegt - bisher noch nicht!

    aber viele im vorauseilendem Gehorsam interpretieren hier schon eine Kassenprüfung vergleichbar dem Finanzamt hinein ...
    ich sach nur Obrigkeitsdenken



    Andreas
    [/quote]


    Hallo Andreas,

    nun ich glaube du liegst ziemlich falsch deine aussage ist nicht zutreffend.
    den urkunde und dokument ist selbst erklärend.
    und bedarf nicht einer erläuterung oder erklärung.
    auser für welche die alles genau brauchen oder nur auf anweisung denken und arbeiten.

    Michael

  6. #6
    Registriert seit
    22.02.2002
    Alter
    62
    Beiträge
    2.157

    Standard

    Sorry doppelt

    [ Dieser Beitrag wurde von Michael43b am 20.05.2005 editiert. ]

  7. #7
    Registriert seit
    20.12.2003
    Beiträge
    1.848

    Standard

    Original von Moses:
    Vielleicht helfen dir folgende Links weiter:

    http://www.sailpress.com/logbuch.htm
    Wenn ich Dir auch ansonsten voll zustimme, was den (fehlenden :-)
    Charakter einer Loseblattsammlung betrifft, aber die Aufzeichnungen,
    die in dem obigen Link aufgeführt sind, halte ich nun doch deutlich
    für zu umfangreich.

    Ich zumindest mache standardmäßig lediglich alle vier Stunden einen
    Eintrag mit Wetterdaten und Position, aber ansonsten steht bei mir
    bloß "Wegpunktnavigation". Hinzu kommen Besonderheiten nach persön-
    lichem Gusto und nach Laune. Bei der Segelführung bin ich nicht ganz
    konsequent, mal steht sie drin, mal nicht; auf größeren Fahrzeugen
    als meinem wird man das anders handhaben.

    Als "Nebenbuch" habe ich täglich einmal einen ausführlichen Wetter-
    bericht mit Wetterlage, Vorhersage, Aussichten und Stationsmeldungen.
    Dieses Nebenbuch führe ich als Loseblattsammlung auf kopierten DWD-
    Formularen, aber da kann man das ja auch.

    Belem

  8. #8
    Registriert seit
    05.10.2004
    Beiträge
    94

    Standard

    Ach du Scheiße! Ich hab` bis jetzt noch nicht einmal im leisesten geahnt, dass es ein Schiffssicherheitsgesetz und eine dazugehörige Schiffssicherheitsverordnung gibt. Wahrscheinlich bin ich ob meiner Unwissenheit und der einhergehenden Nichteinhaltung von Vorschriften bereits vorbestraft.

    Irgendwo wird sogar geregelt sein, dass der Segler ausschließlich auf Amwindkurs in die Segelhose pupsen darf, weil sich bei achterlichen Winden gefährliche Gase in der Kajüte konzentrieren könnten. Der Bootsführer ist verpflichtet Maßnahmen zu treffen die geeignet sind, potenzielle Gefahren für sich, seine Mitmenschen und der Umwelt abzuwenden. So ist der Verzehr von Kohlgewächsen aller Art vor und während einer Schiffsreise zu vermeiden und der Niedergang stets geschlossen zu halten...

    Spart Euch bitte die Antwort. Ich wollte lediglich zum Ausdruck bringen, was ich von unserer Überreglementierung halte.

  9. #9
    Registriert seit
    20.12.2003
    Beiträge
    1.848

    Standard

    Original von Klabeutelchen:
    Spart Euch bitte die Antwort. Ich wollte lediglich zum Ausdruck bringen, was ich von unserer Überreglementierung halte.
    Ich erspare Dir die Antwort nicht:

    Schiffssicherheitsgesetz und Schiffssicherheitsverordnung sind u.a.
    die Umsetzung der International Convention for the Safety of Life at
    Sea, kurz SOLAS genannt, in deutsches Recht. Eine internationale Ver-
    einbarung wie SOLAS, dem alle seefahrende Nationen beigetreten sind,
    wird rechtlich erst dann unmittelbar etwa gegenüber den Reedern und
    den Schiffsführern wirksam, wenn sie in die Gesetze des jeweiligen
    Landes umgesetzt ist.

    Entsprechendes gilt für andere Verträge, etwa das STCW-Übereinkommen
    zur Gewährleistung internationaler "Standards of Training, Certifi-
    cation and Watch-keeping", die eine weltweit einigermaßen vergleich-
    bare Ausbildung der Besatzungen sicherstellen soll und ähnliches.

    Die Sportbootschifffahrt ist von den meisten dieser Vorgaben befreit,
    aber nicht von allen, und das ist auch vernünftig so. Wer sich auf
    hoher See bewegt, muss auch ein Mindestmaß der dort geltenden Regeln
    einhalten.

    Belem

  10. #10
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    3.623

    Standard

    Original von Michael43b:

    sorry, sehr interpretativ diese Aussage.


    Aktuell gibt es nur eine Logbuchpflicht, die Form des Logbuches ist hierbei NICHT festgelegt - bisher noch nicht!

    aber viele im vorauseilendem Gehorsam interpretieren hier schon eine Kassenprüfung vergleichbar dem Finanzamt hinein ...
    ich sach nur Obrigkeitsdenken



    Andreas
    [/quote]


    Hallo Andreas,

    nun ich glaube du liegst ziemlich falsch deine aussage ist nicht zutreffend.
    den urkunde und dokument ist selbst erklärend.
    und bedarf nicht einer erläuterung oder erklärung.
    auser für welche die alles genau brauchen oder nur auf anweisung denken und arbeiten.

    Michael

    [/quote]


    Hallo Michael,

    nur zur Erinnerung, auch ein Bierdeckel ist ein Dokument, von daher zieht deine Argumentation bez. selbsterklärend nicht.

    Auch ein Kaufvertrag auf einem Toilettenpapier ist gültig!

    Vielleicht noch einmal zum verstehen: die Form ist [red]nicht[/red] festgelegt, also reicht letztlich auch ein von mir aus gebundenes oder auch geklebtes Heft aus. Alle weiteren Maßnahmen dienen der eigenen Unterstützung während der Logbuchführung (Linien, Spalten mit Überschriften etc.)

    Wenn du ein Logbuch aus dem Handel (auch hier ist die Phantasie und Erfahrung des Gestalters ausschlaggebend und keine gesetzlichen Vorgaben) bevorzugst, sei dir unbenommen.

    Wenn jemand nun eine Vorlage aus dem Internet zieht und diese für ein eigenes Logbuch nutzen will, warum nicht? Er sollte es sich aber dann vielleicht in einem Kopierladen binden lassen.

    Übrigens werden neben der Form auch weitere Indizien zur Glaubwürdigkeit der Einträge herangezogen, denn auch ein makelloses Logbuch kann gefälscht sein ....

    Andreas



Ähnliche Themen

  1. Logbuch am PC
    Von sailormoon im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 20:07
  2. Logbuch
    Von Bordeaux im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 03:19
  3. Online Logbuch
    Von KuGeLfAnG im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 14:09
  4. Logbuch
    Von Luvgieriger im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.01.2003, 12:28
  5. Logbuch & Crewliste
    Von r2d2 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2002, 16:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •