Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    08.07.2005
    Beiträge
    37

    Standard

    Guten Tag

    kann mir bitte jemand sagen, wo ich Infos zu den Seeschleusen in Den Oever bzw. Kornwederzand bekomme.

    Ich würde gerne wissen, ob die Schleuse Den Oever im September 2005 geöffnet ist und wie die Öffnungszeiten sind.
    (Komm ich da auch Nachts um 4 durch)

    Ebenso zur Schleuse in Kornwederzand. Das die geöffnet hat ist klar, aber wie siehts nachts aus? Ist die 24 für Sportboote besetzt?


    Danke

    Sven

  2. #2
    Registriert seit
    06.08.2004
    Beiträge
    306

    Standard

    Steht alles im Wateralmanak, den Du in NL sowieso an Bord haben solltest/musst. Mein Almanach von 2003 gibt folgende Auskunft:

    Kornwerderzand
    24h-Bedienung, außer bei Wasserständen auf der Seeseite >NAP + 2,15m und Wasserstandsdifferenz innen/außen von >2,1m.

    Den Oever
    24h-Bedienung, außer bei Wasserständen auf der Seeseite >NAP + 1,8m.

  3. #3
    Registriert seit
    08.07.2005
    Beiträge
    37

    Standard

    Stimmt, habe ich auch gelesen.
    Darüber hinaus habe ich jedoch im Internet gelesen, das die Schleuse Den Oever nur noch von 8:00 bis 16:00 Uhr für Sportboote öffnet.
    Es wäre schon wichtig für mich hier Gewissheit zu erlangen.

    Darüber hinaus kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, dass die NLer solche Infos nicht auch im Internet zugänglich machen.

    Danke

  4. #4
    Registriert seit
    20.04.2001
    Beiträge
    1.115

    Standard

    Ruf doch den VVV an. Die wissen sowas.
    0031 227 - 59 22 20
    handbreit dhyanesh

  5. #5
    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    98

    Standard

    Hallo,

    Die Schleusen bei Den Oever und Kornwerderzand öffnen morgens zwischen 6-8 Uhr und abends zwischen 16-18 Uhr nicht mehr für Sportboote( ausser bei extrem hohem Andrang). Die Ampel steht nicht auf Doppelrot, da die Schleusen für Berufsschiffer weiterhin geöffnet sind. Wenn man Glück hat kommt zu dieser Zeit ein Berufsschiffer mit dem man die Schleuse passieren kann. ( Stand Mai 2004 )
    Demnach müßte sie zu allen anderen Zeiten öffnen.

    Gruß Andreas

  6. #6
    Registriert seit
    10.05.2002
    Beiträge
    985

    Standard

    Frage doch mal per eMail unter www.wadvaarders.nl nach. Dort sind auch weitere Infos und Bilder zu sehen.

  7. #7
    Registriert seit
    22.02.2002
    Alter
    61
    Beiträge
    2.157

    Standard

    Original von SHM:
    Guten Tag

    kann mir bitte jemand sagen, wo ich Infos zu den Seeschleusen in Den Oever bzw. Kornwederzand bekomme.

    Ich würde gerne wissen, ob die Schleuse Den Oever im September 2005 geöffnet ist und wie die Öffnungszeiten sind.
    (Komm ich da auch Nachts um 4 durch)

    Ebenso zur Schleuse in Kornwederzand. Das die geöffnet hat ist klar, aber wie siehts nachts aus? Ist die 24 für Sportboote besetzt?


    Danke

    Sven

    Hallo Sven,

    die Schleuse in Kornwerderzand sind echt klasse, die machen auch nachts die schleuse auf bei sturm und schlechter sicht.
    wir sind mal von von Den Helder aus richtung Kornverd unterwegs gewesen, hatten bei der Mariene Station nach gefargt ob es geht da es ein sturm warnung für den nächsten morgen gab. die sagten alles klar ihr könnt los der sturm ist vor morgen früh um 1000 uhr nicht daalso wir um 1800 los , die marie machte dort übungen mit hubschrauber und tauchern , schnellebooten. also wir an die funke und gefragt ob wir durch dürften weil sie ganau da waren wo wir her mußten, über funk kam die antwort klar habeb euch schon lange auf dem radar. also durch und so nach 1 stunde wurde es sehr schnell dunkel und es ging richtig zur sache laso schnell reffs rein und weiter trotz voller technik radar usw plotter ect.
    war kaum was aus zumachen das pöltzlich ging auf 16 der ruf dea mariene schiffes ein es war unser rufzeichen, die fragten uns wo wir sind wir gaben die pos. durch wir hatten auch schon gerechnet
    zurück hatte kein sinn mehr.
    also die jungs von der marine haben uns dan mit ihren radar durch das watt geführt, die sicht war durch regen und gischt ca 20m vor den bug. dann schaltete sich kornwerd ein und über nahm uns.
    als wir dann um die ecke kammen, war die brücke schon auf das schleusen tor auf und das ansteuerungslicht auf dem tor gesetzt.
    hinter der scheuse machten wir dann hinter einem kömo fest,
    die bestzung vom kömo stand schon bereit und nahm unsere leinen an.

    über funk bedanken wir uns bei der schleusen besatzung und der marine , mit der kömo besatzung tranken wir dann noch was bei denen an bord und bedanken uns auch bei ihnen.
    am nächsten morgen gingen wir zum schleusenhaus und spendeten ihnen was für ihre kasse.

    also wenn du etwas spät bist oder dir nicht sicher finke die jungs
    an wenn man nett nachfragt bekommt man auch super antworten.


    Michael

  8. #8
    Registriert seit
    10.06.2001
    Beiträge
    1.390

    Standard

    tut gut, so eine geschichte......wart ihr mit der anita unterwegs??
    --
    gruß albert

  9. #9
    Registriert seit
    22.02.2002
    Alter
    61
    Beiträge
    2.157

    Standard

    Original von babs77:
    tut gut, so eine geschichte......wart ihr mit der anita unterwegs??
    --
    gruß albert

    Hallo Albert,

    nein waren wir nicht, aber wie man sieht auch wetter profis vertuen sich mal. aber daraus lehrnt man das man nicht alleine ist
    wenn man alle möglichkeiten nutzt die man hat.
    ich kann nur sagen es war ein heiser ritt aber jeder anbord wuste
    was zutuen ist es waren vier profies da ging alles per blick kontakt.
    im nachhin ein war das eben nochmal, das es gut ist wenn
    man sich auf seine kollegen verlassen kann.
    aber nochmal die jungs von der mariene udn der schleuse waren klasse auch die vom kümo die den funk mit gehört hatten.

    Michael

  10. #10
    Registriert seit
    14.11.2003
    Beiträge
    426

    Standard

    Zitat Zitat von Michael43b
    Hallo Sven,

    die Schleuse in Kornwerderzand sind echt klasse, die machen auch nachts die schleuse auf bei sturm und schlechter sicht.
    wir sind mal von von Den Helder aus richtung Kornverd unterwegs gewesen, hatten bei der Mariene Station nach gefargt ob es geht da es ein sturm warnung für den nächsten morgen gab. die sagten alles klar ihr könnt los der sturm ist vor morgen früh um 1000 uhr nicht daalso wir um 1800 los , die marie machte dort übungen mit hubschrauber und tauchern , schnellebooten. also wir an die funke und gefragt ob wir durch dürften weil sie ganau da waren wo wir her mußten, über funk kam die antwort klar habeb euch schon lange auf dem radar. also durch und so nach 1 stunde wurde es sehr schnell dunkel und es ging richtig zur sache laso schnell reffs rein und weiter trotz voller technik radar usw plotter ect.
    war kaum was aus zumachen das pöltzlich ging auf 16 der ruf dea mariene schiffes ein es war unser rufzeichen, die fragten uns wo wir sind wir gaben die pos. durch wir hatten auch schon gerechnet
    zurück hatte kein sinn mehr.
    also die jungs von der marine haben uns dan mit ihren radar durch das watt geführt, die sicht war durch regen und gischt ca 20m vor den bug. dann schaltete sich kornwerd ein und über nahm uns.
    als wir dann um die ecke kammen, war die brücke schon auf das schleusen tor auf und das ansteuerungslicht auf dem tor gesetzt.
    hinter der scheuse machten wir dann hinter einem kömo fest,
    die bestzung vom kömo stand schon bereit und nahm unsere leinen an.

    über funk bedanken wir uns bei der schleusen besatzung und der marine , mit der kömo besatzung tranken wir dann noch was bei denen an bord und bedanken uns auch bei ihnen.
    am nächsten morgen gingen wir zum schleusenhaus und spendeten ihnen was für ihre kasse.

    also wenn du etwas spät bist oder dir nicht sicher finke die jungs
    an wenn man nett nachfragt bekommt man auch super antworten.


    Michael
    Genauso gute Erfahrungen habe ich mit den Offiziellen im Watt auch gemacht: Wir sind mal bei stockfinsterer Nacht nach Den Helder eingelaufen, da hat sich dann tatsächlich ein Polizeischiff so vor dem Hafen postiert, dass er die Einfahrt für uns anleuchten konnte. Prima Service und der konnte schließlich nicht wissen, dass Den Helder damals unser Heimathafen war und wir dort mit jedem Grashälmchen per Du waren.

Ähnliche Themen

  1. Den Oever nach Den Helder
    Von diejul im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 22:11
  2. N.O.K . Schleuse Kiel
    Von baerenblau im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 09:44
  3. Den Helder - Den Oever
    Von leeloob im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 09:50
  4. Giselau Schleuse
    Von ollybert im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 20:19
  5. Von Den Oever nach Oudeschild
    Von shark24 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2001, 18:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •