Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Registriert seit
    20.04.2001
    Beiträge
    1.115

    Standard Vlieland -> Helgoland

    Ich möchte im August nach Helgoland. Start soll Vlieland sein. Falls jemand diesen Schlag schon gemacht hat? Ich bin um jeden Tip dankbar. Eine Waypoint Liste wäre natürlich perfekt.
    handbreit
    dhyanesh

  2. #2
    Registriert seit
    20.04.2001
    Beiträge
    1.115

    Standard

    Segelt ihr alle nur Ostsee oder Mittelmeer? Gibts hier keine Nordseesegler?
    handbreit
    dhyanesh

  3. #3
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    196

    Standard

    Zitat Zitat von dhyanesh
    Segelt ihr alle nur Ostsee oder Mittelmeer? Gibts hier keine Nordseesegler?
    handbreit
    dhyanesh
    Oooch, eigentlich schon.
    Aber die Sache ist doch so, man segelt in Vlieland ab und kommt in
    Helgoland (Südhafen) an. Als Segelboot braucht man unterwegs
    Wind. Unter Motor geht natürlich auch!!

    Man kann durchfahren (ziemlich blöd), oder unterwegs
    Pausen einlegen. Z.B. in Borkum (nicht im Burkana Hafen!) oder
    in Norderney (schönes Clublokal oberhalb der Stege).

    In Helgoland zollfreien Sprit kaufen (Diesel und Alkohol). Bei letzterem
    aufpassen dass die Inzuchtinsulaner einen nicht übern Tisch ziehen.

    Sonst ist eigentlich nichts zu erzählen.



    FP

  4. #4
    Registriert seit
    22.07.2005
    Beiträge
    516

    Standard

    Was soll der Unsinn mir den waypoints. Welcher Segler kann sie schon einhalten. Jedes Ausweichmanöver, Wind und Tide versetzen Dich sowieso. Besorge Dir die entsprechenden Seekarten, Tidenatlanten, Gezeitentafeln
    2005. Höre den Wetterbericht und segle entsprechend los.
    Ich segle jeden Sommer Einhand 4-6 Wochen an einem Stück in der Nordsee
    und im Engl. Kanal.
    grüsse

  5. #5
    Registriert seit
    22.07.2005
    Beiträge
    516

    Standard

    Flaschen Post: Betrachtest Du Deinen Beitrag als konstruktiv?
    Wir sind vorrangig ein Segler-Fach-Forum. Die alten Zyniker, Verarscher,
    Besserwisser, Beleidiger sollten in dem neuen Forum keine Stimme mehr bekommen.

  6. #6
    Registriert seit
    20.04.2001
    Beiträge
    1.115

    Standard

    Da hab ich mich nicht korrekt ausgedrückt. Waypoints absegeln ist nicht mein Ding. Trotzdem macht mir die Autobahn (Verkehrstrennungsgebiet) ein bisschen Sorgen. Wie ich die zu queren habe weiss ich natürlich. Ob das aber in der Praxis passt werde ich sehen.
    Waypoints of Netherlands Coastwaters oder so Ähnlich. Eine Broschüre mit den Waypoints der wichtigsten Tonnen ist an Bord. Ist vieleicht seemännisch nicht korrekt macht das Leben aber leicht. So etwas für Deutschland wäre nicht schlecht. Oder halt eine Liste.
    Macht aber alles nichts. In diesem Forum sind halt viele -mitdemFingeraufderKarte- Segler
    handbreit
    dhyanesh

  7. #7
    Registriert seit
    14.11.2003
    Beiträge
    426

    Standard

    Z.B. in Borkum (nicht im Burkana Hafen!)

    FP[/QUOTE]

    Na, der Schrotthafen, der dann noch bleibt, den würde ich nun wirklich meiden wie der Teufel das Weihwasser. Was haste gegen den Burkana Hafen?

    Wangerooge war schön, kommt man aber bei etwas Tiefgang (letztes Jahr bis 90 cm) nicht mehr rein ;-(. Ansonsten kannste die Route direkt neben die Schiffahrtslinie legen. Norderney, in der Tat, da würde ich auch nochmal nen Zwischenstopp einlegen.

  8. #8
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    4.056

    Standard

    Hallo Ihr Wattwanderer,
    soweit ich das verstanden habe geht es von Vlieland nach Helgoland!

    Da ist kein Watt mehr!

    Und wenn man keine aktuelle Seekarte hat, so wie ich dieser Jahr, denn fährt man halt im Tonnenstrich und feddisch!

    Das sich die Tonnen im tiefen Wasser ändern ist äußerst selten. Es wird also nicht mal gerade ein VTG um 300m nach Norden, Süden oder sonst wo hin gelegt.

    Was nicht heißen soll, dass man den Waypoints blind verttrauen soll. Es gibt ja auch noch den gesunden Menschenverstand und die nautischen Nachrichten über UKW.
    Gruß Norbert

  9. #9
    Registriert seit
    15.07.2003
    Beiträge
    125

    Standard

    Hallo,

    ich empfehle dir, in der Küstenverkehrszone zu bleiben und die Verkehrstrennungsgebiete gar nicht zu queren. Nimm lieber den kleinen Umweg in Kauf und setze den Kurs nach Helgoland erst im Ansteuerungsgebiet der Verkehrstrennungsgebiete ab. Dort wird es schon eng genug.
    Bei der Begegnung mit der Berufsschifffahrt bedenke, dass die alle unter Radar fahren und den Nahbereich meiden. Ausweichregeln unter Sicht kommen eigentlich nie zum Tragen, weil sie eben schon vorher navigieren, um den Nahbereich zu meiden. Aber immer auch einen Blick auf die Karte werfen, die Nordsee ist flach, manchmal kann die Berufsschifffahrt nicht ausweichen wegen ihres Tiefgangs.

    Gruß, Levante

  10. #10
    Registriert seit
    20.04.2001
    Beiträge
    1.115

    Standard

    Hallo
    Ich will ja nicht rumzicken aber...
    solange Hamburg noch von Schiffen angelaufen wird muss ich doch queren,oder?
    Ich hab mir den Reeds zugelegt. Das Ding ist genial da steht wirklich alles drin was ich wissen muss.
    handbreit
    dhyanesh

Ähnliche Themen

  1. Texel und Vlieland mit 220 cm Tiefgang
    Von walkampf im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.08.2010, 14:09
  2. Terschelling / Vlieland via Zuidoostrak?
    Von walkampf im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 00:06
  3. Vlieland
    Von segelhans2000 im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 21:37
  4. Vlieland - Ankern
    Von Yoho im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 00:17
  5. Makkum - Vlieland Terschelling
    Von falstaff78 im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 09:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •