Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    185

    Standard Riß im Salonfenster (Scheibe)

    Hallo Leute, ich habe im Salonfenster einen Riß festgestellt, durch den Regenwasser eindringt. Wie kann ich diesen Riß abdichten, um eine Neuanschaffung zu umgehen?

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2003
    Beiträge
    1.169

    Standard Reparaturvoraussetzung

    Ist die Scheibe eben oder gebogen?

    Gruß

    B.

  3. #3
    Registriert seit
    06.01.2005
    Beiträge
    616

    Standard sekunden kleber > aber auch mal sehen ob ev. die ursache.....

    sekunden kleber > aber auch mal sehen ob ev. die ursache..... ein "arbeiten" de s gesamten aufbau in sich war... dann paasiert das nach dem flicken wieder...

    abhilfe : stabilere rahmen mit gegenschrauben

  4. #4
    Ausgeschiedener User Gast

    Standard Riss im

    Hallo Skip - kleb doch einfach Surfsegelklebeband beidseitig drauf, und dann schau wo dein Problem ist. Verspannung oder Schlagbeschädigung?
    Ist deine Scheibe Kristall oder Mica? dies Klebeband klebt aber wie "Sau" auf beiden Scheibenarten. Gruss - Norbert

  5. #5
    Registriert seit
    10.05.2004
    Beiträge
    1.037

    Standard

    Es gibt selbstklebende Polycarbonat-Folien. Die haben eine enorme Festigkeit. Könntest Du zuschneiden und innen und Außen draufkleben.

    Generell kommt es natürlich auch darauf an, wo Du segelst. Für das Meer brauchst Du wegen der Festigkeit eine neue Scheibe!

  6. #6
    Registriert seit
    22.07.2005
    Ort
    Jütland
    Alter
    59
    Beiträge
    1.784

    Standard

    Wenn es Plexiglas ist schau mal hier:

    http://www.acrylglasprofi.de/Reparaturanleitung.pdf

    Beste Grüße

    Dieter

  7. #7
    Registriert seit
    01.11.2003
    Beiträge
    1.169

    Standard Vorläufige Reparatur?

    Im Baumarkt gibt es von der Firma TESA ein transparentes Band, das dem braunen Paketband ähnlich sieht. Gleiche Breite!
    Aber gänzlich andere Eigenschaften hat.

    Ist wasserfest und besonders intensiv klebend.

    Aber nicht billig!
    Zum vorläufigen Abdichten.

    Zusätzlich zu den vorigen Tipps:

    Bei vorläufiger Reparatur, die preiswert werden soll:

    Mit einem DREMEL oder ähnlichem beidseitig den Riss vorsichtig v-förmig schleifend erweitern.

    Ebenfalls u. a. im Baumarkt gibt es von HENKEL einen teuren Spezialkleber (etwa 11 € für kleine Tube).
    Name kann ich mich z. Z. nicht dran erinnern.

    Klebung bleibt transparent und flexibel.

    Nur mit Alkohol vorreinigen – niemals mit NITRO!

    Viel Erfolg!

    Gruß

    B.

  8. #8
    Registriert seit
    16.08.2005
    Beiträge
    36

    Standard

    wichtig, daß du am Ende des Risses ein klienes Loch bohrst, das verhindert weiterreissen !

  9. #9
    Registriert seit
    01.11.2003
    Beiträge
    1.169

    Standard "Was ich eigentlich noch sagen wollte"

    Zitat Zitat von kaifisch007
    wichtig, daß du am Ende des Risses ein klienes Loch bohrst, das verhindert weiterreissen !
    Ja, genau - das ist der Fachmann Tipp!

    Gruß

    B.

Ähnliche Themen

  1. Perago Scheibe
    Von leebedoo im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 12:52
  2. Reiniger für Sprayhood-Scheibe?
    Von jawele im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 15:36
  3. Feste Scheibe
    Von Bergmann im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2005, 11:10
  4. Geklebte Scheibe
    Von phinne46 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.2004, 13:21
  5. V : Sprayhood für feststehende Scheibe
    Von stef0599 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.05.2004, 10:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •