Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: teakdeck

  1. #1
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    2

    Standard teakdeck

    hallo,
    habe gehört, dass das teakdeck besser mit salzwasser anstatt süßwasser gereinigt wird.
    stimmt das?
    danke,
    matty

  2. #2
    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    245

    Standard

    Jau... stimmt, da die Salztkristalle reinigend auf das Teak wirken... und immer quer zur Maserung schrubben (wenn´s geht )
    liege in Benser- und Harlesiel mit meiner Beneteau
    [url]www.mein-spleen.de[/url]
    [url]www.sailorsinn.net[/url]

  3. #3
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    2

    Standard teakdeck pflege

    und dann wieder mit süwasser drüber ?
    danke
    matty

  4. #4
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    415

    Standard

    Zitat Zitat von matty
    und dann wieder mit süwasser drüber ?
    matty
    Klar, wenn du Grünalgen auf Teak magst!
    N 54° 47, 595` E 009° 25, 970`

  5. #5
    Registriert seit
    28.05.2002
    Ort
    am Zürisee
    Beiträge
    996

    Standard

    Zitat Zitat von matty
    und dann wieder mit süwasser drüber ?
    umgekehrt, lieber sportsfreund, fährst du entschieden besser. schruppen mit flüssiger schmierseife und süsswasser. zum schluss dann eine pütz salzwasser drüber.
    __/)_ 999 x __/)_
    Der seegehende KB

  6. #6
    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    245

    Standard

    also... Salzwasser mit einem Schuss grüner Seife... schrubb...schrubb...schrubb...
    Dann noch nen Schlag Süsswasser und alles sieht aus wie neu. Klappt zumindest bei mir prima !

    Hilko
    liege in Benser- und Harlesiel mit meiner Beneteau
    [url]www.mein-spleen.de[/url]
    [url]www.sailorsinn.net[/url]

  7. #7
    Registriert seit
    10.08.2003
    Beiträge
    81

    Standard

    Ich habe zuletzt immer Algen und Moosvernichter von Mellerud aus dem Baumarkt verwendet. Speziell im älteren Teak bekommt man die Algen sonst nur durch heftiges Schruppen aus den Furchen, was dann bekanntlich noch tiefere Furchen verursacht. Am Anfang der Saison einsprühen und ich hatte die Saison Ruhe vor den Algen und mußte nicht "brutal" schruppen. Der salzgehalt in der Ostsee ist recht niedrig - bei mir hat Ostseesalzwasser nicht gereicht.
    http://www.nsh-neustadt.de
    Irgendetwas ist immer ...

  8. #8
    Marinero_o2 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Gregor
    Ich habe zuletzt immer Algen und Moosvernichter aus dem Baumarkt verwendet. Der salzgehalt in der Ostsee ist recht niedrig - bei mir hat Ostseesalzwasser nicht gereicht.
    jou , dito !

Ähnliche Themen

  1. 6,3 qm Teakdeck
    Von areopoli im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 10:13
  2. Teakdeck
    Von blaumann im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 09:56
  3. Teakdeck
    Von TorbenAlster im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.2005, 20:06
  4. teakdeck
    Von c1040 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.11.2003, 10:51
  5. Teakdeck????
    Von Zuluu im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.2003, 23:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •