Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 79
  1. #1
    Registriert seit
    20.09.2005
    Beiträge
    29

    Standard Welches Boot kaufen für 3 Monate Mitelmeer, Budget 7500 €

    Hallo zusammen,

    das Forum ist wirklich klasse!
    Habe mich hier schon ganz gut informieren können.
    Leider konnte ich nichts zu meinen doch etwas sehr speziellen wünschen finden.

    Ich habe in einem Jahr gut 4 Monate Zeit für`s Segeln. Das Problem: Mir fehlt das Boot dazu. Wir hatten vor zu zweit das Mittelmeer (Küste) zu erkunden. Wahrscheinlich von Frankreich aus startend Richtung Spanien. Vielleicht ein Abstecher zu den Balearen.

    Nun meine Fragen: Kann man soetwas mit einem 5-7 Meter Boot verantworten?
    Wir haben nicht viel Anspruch auf Komfort, nur die Sicherheit sollte nicht zu kurz kommen. Auch sollte es einen guten Wiederverkaufswert haben, da ich nach dem großen Törn das Boot wieder verkaufen muss (Studium). Wie oben erwähnt: Das Budget liegt bei 7500€ (mehr konnte, kann während der Ausbildung nicht angespart werden) und muss für die ganze Reise, also Boot evtl. Ausbesserungen usw. ausreichen.

    Könnt ihr mir ein Segelboot empfehlen? Sind die ganzen Pläne Schwachsinn?
    Bitte um Hilfe! Ich bin wirklich infiziert vom Segeln und kann mir nichts tolleres Vorstellen, als einen längeren Törn!!!

  2. #2
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    4.852

    Standard

    Moin Martin,

    eine komplizierte Frage. 4 Monate bedeutet mal grob 120 Tage, d.h. wenn Du nicht nur die französischen Staatshäfen anläufst eine nicht unerhebliche Menge Geld für Liegegebühren. Frankreich Richtung Spanien ist schon mal eine schöne Strecke, in die andere Richtung müsstest Du mit schwierigeren Windverhältnissen rechnen (Tramontana etc.). Balearen sind auch recht schön, aber die Überfahrt ist mit einem 5 Meter Boot kein Spass, da die Strecke mindestens etwa 60 Meilen landlos ist.

    Bevor man sagen kann, ob das zu verantrorten ist, stellt sich die Frage: Was für Erfahrungen hast Du/Ihr?

    Auf Komfort werdet ihr sicher verzichten müssen und auch Abstriche bei der Sicherheit, wenn man ein eigenes Boot ins Auge fasst. Einen Wiederverkaufswert bei einem solch preiswerten Boot, würde ich erst mal nicht mit einplanen.

    Ihr habt ein Gesamtbudget von 7500 Euro für alles, oder nur für das Boot? Wenn es insgesamt ist, dann hiesse das, das etwa 4000 Euro schon mal für Unterhalt weg gehen, damit blieben 3500 Euro für ein Boot? Mit einer alten Hurley22 könnte das sogar gehen, wenn auch sehr knapp und spartanisch - wenn man eine preiswert findet.

    Wo in good-ole-D steckst Du denn, vielleicht gibt es ja Leute in Deinem Umkreis, die weiter helfen können?

  3. #3
    Registriert seit
    03.05.2005
    Beiträge
    194

    Standard

    Ja! Hurley 22 rules!

  4. #4
    Registriert seit
    10.05.2004
    Beiträge
    1.037

    Standard

    Ein Schlauchboot mit 2 75 PS-Motoren!

  5. #5
    Registriert seit
    22.04.2001
    Beiträge
    278

    Standard

    Mein Tipp: eine Shark 24. Ist nur in letzter Zeit schwierig, eine günstige zu bekommen, die Preise halten sich gut und Schiffe aus den 60ern sind immer noch um die 7000 Euro wert. Aber schau mal unter www.shark24.de in den Fahrtenberichten unter "Futschi Kato", die zwei sind mit einer Shark, die sie für 3.500 Euro bei Ebay geschossen haben immerhin von Spanien nach Curacao (Karibik!) gesegelt! ;-)
    Ich selbst will auch vor dem Studium noch einen größeren Törn machen, allerdings mit einer Fellowship 27. Das Boot ist zwar größer, aber ich als ehemaliger Shark-Segler würde die Reise lieber mit einer Shark unternehmen, der traue ich einfach mehr zu... Hier kannst Du meine Reisepläne verfolgen: www.allein-auf-see.de
    Ich kann dir nur alles gute für deine Vorbereitungen wünschen und dass Du das Richtige Boot findest! Hurley 22 ist zwar auch ein tolles Schiff, aber einfach zu schwer zum Trailern. Mit der Shark bist du für den Transport zum Mittelmeer besser bedient. Ich selbst muss extra einen Jeep mieten, um die "Maverick" (Gewicht: etwa 3 t) zu meinem Starthafen Lissabon zu ziehen. Der Transport wird wohl um die 2.000 Euro kosten! :-(
    Mit der Shark wär's einfacher, hintern Mittelklassewagen hängen und ab dafür! :-) Hab die schönste Zeit meiner Törn auf der Ostsee auf einer Shark verbracht... :-)

    Gruß,

    Johannes

  6. #6
    Registriert seit
    21.05.2002
    Ort
    München
    Alter
    84
    Beiträge
    4.758

    Standard ??????

    JoJo hast dzu eigentlich die Frage von Martin gelesen?
    Verstanden hast du sie sicher nicht.
    Deine Antwort ist ja sooowas von daneben. Tststs.
    Wolltest halt auch was schreiben, gell?

    Kannst jetzt gegen mich losledern, dann hast wieder was zu schreiben
    ...der sich gerne selbst, manchmal aber auch andere verarscht

  7. #7
    Registriert seit
    12.10.2004
    Beiträge
    1.967

    Standard

    [QUOTE=martin84]Hallo zusammen,

    Nun meine Fragen: Kann man soetwas mit einem 5-7 Meter Boot verantworten?

    Servus Martin84,

    ich denke das eine Leisure 17 oder größer eine gute Wahl wäre. Die Leisure Segelyachten wurden für die rauhen englischen Gewässer gebaut. Die Leisure verursacht in Tidengewässern durch die Kiemkiele und den Ruderskeg beim Trockenfallen keine Probleme. Weiters sind die Kiemkiele für ein gewaltiges aufrichtendes Moment und für die gute Seetüchtigkeit verantwortlich. Der Preis ist ab 3000€ mit Anhänger in Segelklarer Ausführung.

    Weiters könnt Ihr mit den 75 cm Tiefgang dann das Boot auch in Binnengewässern gut nutzen. Unterm Studium hilft oft entspanntes Lernen am Boot!

    Herzliche Grüße und viel Glück
    PS.: Lieber ein schlechter Segeltag als ein guter Arbeitstag

  8. #8
    Registriert seit
    10.05.2004
    Beiträge
    1.037

    Standard

    Ich wiederhole es nochmal: Nimm ein schnelles Schlauchboot, damit kannst Du bei gutem Wetter in 2 - 3 Stunden den nächsten Platz erreichen. Seetüchtigkeit im schweren Wetter ist also nicht gefragt, aber Studium der Wettervorhersage.

    Vielleicht geht es ja auch mit 5 - 6 m Segelboot. Mein Kleinstes auf dem Meer war 7,50. Damit habe ich vor Korsica mal einen Mistral erlebt.

    Meine Frau wollte danach nie mehr aufs Wasser. Das hat sich zum Grlück gelegt. Mit dem heutigen Boot (42") bleibt sie bei so einem Wetter cool!

  9. #9
    Registriert seit
    05.01.2002
    Beiträge
    392

    Standard

    Wenn es 'ne Langfahrt werden soll, mit überschaubarem Budget, aber der nötigen Sorgenlosigkeit, würde ich auch Leisure (bereits genannt) und ähnlich seetüchtige Kleinkreuzer in Betracht ziehen. Die Leisure 17 ist nur schon arg klein. Aber größere Leisures werden manchmal auch günstig angeboten, die hierzulande seltene 20er, oder hier eine 23er
    http://www.gebrauchtboote.de/cgi-bin...0030&min=&max=

    Seetüchtig und robust sind im allgemeinen auch die Waarschips
    http://www.gebrauchtboote.de/cgi-bin...7987&min=&max=

    Solche stabileren Boote stammen oft aus englischer oder niederländischer Produktion. Auf den holländischen Gebrauchtbootseiten wie z. B. www.botentekoop.nl kann man ganz gut sehen, was viel auf der Nordsee gesegelt wird und was aushält.

    Flipper

  10. #10
    Registriert seit
    24.04.2001
    Beiträge
    1.057

    Standard

    Mit fallen da zwei mögliche Typen ein:

    Leisure 17: Kleiner englischer Kimmkieler, gut gebraucht zu bekommen

    Havsfidra: Mein Favorit, Kleiner Langkieler, extrem seetüchtig und trotz der Größe mit Einbaumotor und außerdem günstig und unzerstörbar

    schau mal da: http://www.yachtseite.de/index.php?t...fidra_20#Daten


    Beide Boote haben schon Atlantiküberquerungen hinter sich.

Ähnliche Themen

  1. Welches Funkgerät kaufen?
    Von redfox im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 18:43
  2. Yacht für 6 Monate - Chartern oder Kaufen?
    Von Michi_The_Sailor im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 06:06
  3. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 13:54
  4. Boot gesucht! - Welches Boot für die Küste?
    Von sailhawk im Forum Jollen
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 23:42
  5. Boot in Australien kaufen???
    Von Sandra_24 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 09:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •