Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    48

    Standard Sun Odyssey 29.2

    Wir haben uns letztes Jahr eine SO 29.2-Bj.2000 gekauft.
    Ein prima Schiff - aber auch hier gibt's einige Schwächen. Wer hat Verbesserungsvorschläge? Z.B.: Abstützung der Füße im überbreiten Cockpit, Zugänglichkeit für den Ölpeilstab (2GM20), Verstauen des Niedergangsschotts.
    Danke für die Mitteilung Eurer Erfahrungen.

  2. #2
    Ausgeschiedener User Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Otto Zimmermann
    SO 29.2-Bj.2000 (..) hier gibt's einige Schwächen. Wer hat Verbesserungsvorschläge?
    1. Abstützung der Füße im überbreiten Cockpit
    2. Zugänglichkeit für den Ölpeilstab (2GM20)
    3. Verstauen des Niedergangsschotts
    Hmmm .... was soll man denn da jetzt zu sagen?



    1. Cockpit
    - Kantholz auf den Boden schrauben?
    - Schuhe mit 40 cm Absätzen tragen?
    - Duchten abflexen und mit geringerem Abstand wieder zusammenlaminieren?

    2. Ölpeilstab
    - Schlangenmensch mitführen?
    - Motor umdrehen?
    - Inneneinrichtung entkernen?
    - funkferngesteuerte Motorölstandskontrolle installieren?

    3. Schott
    - wo wird es denn normalerweise verstaut?
    - hat das Ding keine Backskiste?



    Ich fürchte, Du musst mit diesen Grundsatzproblemen (Pkt. 1 und 2) einfach leben.

  3. #3
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    48

    Standard Sun Odyssey 29.2

    Welchen Zweck soll diese Antwort von Marinero erfüllen?

    Mir geht's natürlich um Antworten von SO 29.2-Eignern.

  4. #4
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.478

    Standard

    Zitat Zitat von Otto Zimmermann Beitrag anzeigen
    ......
    Ein prima Schiff - aber auch hier gibt's einige Schwächen. ......
    Das ist ganz normal Otto,
    diese Schwächen fallen im Hafen und auf der Bootsmesse nicht auf, den Bootstestern auch nicht. Die turnen rum, bis sie alle Daten im Sack haben und haben kaum die Zeit, sich in die Lage einer Segelcrew zu versetzen.
    Die Duchten zu weit auseinander? Das g´ört so, sonst wird es bei der Party zu eng.
    Motoservice? Was hast Du damit zu tun, das macht die Weft
    Niedergangschotts? Das war schon vor zig Jahren ein Problem, daran haben wir uns gewöhnt. (Ausnahme Dehler)
    Richte Dein Augenmerk auf die wichtigen Dinge: 2,5m Stehhöhe, Fahrt unter Motor wie im PKW, alles was Muckis braucht elektrisch, Wellnesbereich, .....
    Ausgeklügelte Ergonomie ist nicht mehr gefragt. Von Laboe nach Damp gelangt man unter Motor in zwei Stunden, da fallen die keinen Schwächen garnicht auf.
    Franz

    Sorry, hab meinem Affen Zucker gegeben, das nützt Dir nix
    Duchten: Schau mal bei Elan, die haben Bügel, die man aufklappen kann , ganz brauchbar.
    Motor: Schau einem Profi mal über die Schulter, die haben einige Tricks drauf.
    Steckschotts: Zweiteilige kann man im Salon hochkant an die Salonducht stellen wenn man zierliche Halter anschraubt.
    Geändert von grauwal (02.03.2010 um 19:03 Uhr) Grund: Nachtrag

  5. #5
    Registriert seit
    10.11.2009
    Beiträge
    856

    Standard Hier schreiben lauter Segler unter Entzug!

    zu Marineros Beitrag:

    Bitte nicht soo ernst nehmen! Manche haben noch immer Eis auf dem Teich und können nicht raus zum schleifen/polieren/schrauben/auftragen etc.......

    Da ich ein halbplastikboot habe (Biga 24) kann ich zu deinem Plastebomber mit Überbreite auch nichts reelles beitragen.

    Aber nur Geduld. Nachfolgende Antworten werden kommen und ich hab sie nicht zu verantworten!

    hotzenplotz

    P.S.: Der Ton ist hier so. Manche Vielfraga wollen dagegen etwas tun. Die Mehrheit will hier aber lieber Tacheles reden. Also gewöhn dich daran!
    Geändert von Hotzenplotz (02.03.2010 um 19:19 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    86

    Standard

    Zitat Zitat von Otto Zimmermann Beitrag anzeigen
    Welchen Zweck soll diese Antwort von Marinero erfüllen?
    amüsieren ....

  7. #7
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    2.575

    Standard

    Zitat Zitat von Otto Zimmermann Beitrag anzeigen
    ...Verstauen des Niedergangsschotts.
    Ich schieb das Steckschott im Salon unter ein Sitzpolster.
    Für den Hakenriegel hab ich den darunterliegenden Deckel ein entsprechendes Loch gebohrt.
    Die Schlingerleiste sorgt dafür, das es nicht umherfliegt.
    Tschüß, Bronsky

    Rennyachten kreuzen gut, Kreuzeryachten rennen nicht

  8. #8
    Registriert seit
    22.12.2009
    Alter
    57
    Beiträge
    84

    Standard

    Hallo Otto,
    in den letzten Jahren hatte ich zweimal das Vergnügen, die 29.2 eines Freundes mit Ihm gemeinsam im Mittelmeer auf langen Strecken zu überführen.
    Prinzipiell ein nutziges Schiff! Flott, recht komfortabel, geräumig für 29 Fuss und bei allen Winden gut zu segeln.
    Nun zu deinen Punkten:
    1. Cockpit: Fand ich gar nicht zu breit. Abstützen bei Lage ging recht vernünftig mit den Füssen gegen die Duchten. Bin aber auch 1,87 m gross.
    2. Ölpeilstab: Keine Aussage! Er hat 'nen grünen Motor. Ich selbst hab bei mir einen 3GMD an Bord. Erreichbarkeit des Ölpinockels ist da problemlos gegeben. Evtl. hilft ein kleiner Spiegel beim Einführen des Peilstabs.
    3. Steckschott: Der Eigner der 29.2 hat sich eine passende Tasche genäht. In die kommt das Schott und dann ab damit mittschiffsseitig und senkrecht in die riesige Backskiste. Klapp eingentlich ganz gut und gibt keine Kratzer am Schott.
    Einziger Punkt, der mir bei der 29.2 negativ aufgefallen ist, ist die völlig unprofessionelle Ausführung der Ankerhalterung. Das ist in meinen Augen einfach Spielzeug! Aber da bin ich wohl von meinem Schiff etwas verwöhnt. Der Trend scheint aber auch bei grösseren Yachten zu wirklich piepeligen Ankerröllchen, gehalten in 3 mm VA-Blech, zu gehen, wie ich jetzt auf Messen feststellen musste. Damit möchte ich nicht bei Starkwind in der Bucht liegen. Schlafen schon gar nicht! Aber sowas kann man ja nachträglich verbessern.

    Fair winds

    Pit

  9. #9
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    3

    Standard Spät aber doch

    Zitat Zitat von Otto Zimmermann Beitrag anzeigen
    Wir haben uns letztes Jahr eine SO 29.2-Bj.2000 gekauft.
    Ein prima Schiff - aber auch hier gibt's einige Schwächen. Wer hat Verbesserungsvorschläge? Z.B.: Abstützung der Füße im überbreiten Cockpit, Zugänglichkeit für den Ölpeilstab (2GM20), Verstauen des Niedergangsschotts.
    Danke für die Mitteilung Eurer Erfahrungen.
    Hi,

    also ich habe das STeckschot in der Nasszelle an der backboardseitigen Holzwand verstaut - dazu habe ich mir einfach von einem Tischler eine Längsnut in eine Teakholzleiste fräsen lassen, die der oberen Breite des Schotts + 2 cm entspricht. links und rechts noch an den Enden der Nut durchgebohrt, damit das Wasser abrinnen kann und diese Leiste unten an die Vertäfelung geschraubt.

    Oben wird das Schott dann mit einem drehbaren Bügel gesichert - hält nun seit Jahren ausgezeichnet und gibt keine Kratzer :-)

    LG, Björn

  10. #10
    Registriert seit
    24.03.2008
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo Herr Zimmermann,
    entschuldigen Sie bitte das wir auf einen solch alten Beitrag antworten, wir habe uns diesen Monat eine Sun Odyssey 29.2 Legend gebraucht Bauj. 2007 von einem Niederländer gekauft. Leider sind die Unterlagen besondes die Bedienung des Bootes auf Niederländisch. Haben Sie diese vieleicht diese auf Deutsch? wissen Sie wo die Rumpfnummer steht? die Motornummer ist die richtige in den Papieren.
    MfG
    Familie Jacobs / Schmidtke

Ähnliche Themen

  1. sun odyssey 39i vs s.o. 40.3
    Von gr.ioannis im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 13:42
  2. Sun Odyssey 32
    Von segelfred im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.2006, 20:06
  3. Sun Odyssey 34.2
    Von Skipper10 im Forum Yachten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2006, 15:11
  4. Sun Odyssey 43 DS
    Von yassou im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2004, 14:35
  5. Sun Odyssey 42
    Von BigLady im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2004, 22:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •