Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Comet 910

  1. #1
    Registriert seit
    29.10.2007
    Beiträge
    9

    Standard Comet 910

    Moin Moin,
    Ich habe mir im letzten Jahr eine comet 910 gekauft. Bin sehr zufrieden und super schnell ist sie auch. Leider haben sich der oder die Vorbesitzer etwas an der Bordelekktrik ausgetobt. Meine Frage: weiß jemand, ob man für das Schiff noch irgendwelche Untelagen ( Handbücher ) bekommt, oder hat jemand das gleiche Schiff und könnte mir die infos zu Verfügung stellen?
    Ich wäre für alle Infos und Beiträge dankbar.


    gruß aus Herne

    Ralf

  2. #2
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    3.622

    Standard

    was hast du vor, willst du einen Orginalzustand von vor 30 Jahren wieder herstellen?

    die 910 wurde während der Bauzeit mehrfach modifiziert, zuletzt als plus der Decksaufbau. Unterlagen waren damals weniger üblich aber auch wenn etwas vorliegen würde, zwar war die elektrische Ausstattung für damalige Verhältnisse recht ansehnlich, aber einige Geräte werden bestimmt dem Fortschritt geopfert worden sein und alte Schaltpläne so sie denn für dein Boot gültig sein sollten schon mehrfach überholt
    Geändert von cometsegler (30.07.2009 um 12:28 Uhr)
    ciao

    Andreas

    immer eine Handbreit Kiel unter dem Wasser

  3. #3
    Registriert seit
    29.10.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo Andreas,
    Ich denke nicht, dass ich den Orginalzustand brauche. Es wäre aber hilfreich zu wissen, wie es mal war. Da sind kilometerweise Kabel, deren Nutzwert ich im Moment nicht zuordnen kann.

    gruß
    Ralf

  4. #4
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    2.568

    Standard

    Zitat Zitat von Carpe Diem 2 Beitrag anzeigen
    Da sind kilometerweise Kabel, deren Nutzwert ich im Moment nicht zuordnen kann.
    Da hilft nur eins: konsequent entfernen!
    Nach 30 Jahren dürften die eh nur noch Kupferoxidmehl enthalten.
    Tschüß, Bronsky

    Rennyachten kreuzen gut, Kreuzeryachten rennen nicht

  5. #5
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    3.622

    Standard

    entfernen kann man immer noch, auc wurded wurde damals schon gute Qualität verbaut, einzig die Querschnitte hätten für den einen oder anderen Fall größer sein können. Da die Verkabelung teilweise hinter der Innenschale liegt, ist ignorieren einfacher.

    Aber wie schon oben geschrieben, Unterlagen wirst du kaum finden, nutze die vorhandenen Kabel für Innenbeleuchtung etc und gut ist.
    ciao

    Andreas

    immer eine Handbreit Kiel unter dem Wasser

  6. #6
    Registriert seit
    29.10.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    ignorieren ist eine gute Idee. Wichtig ist, wenn allen funktioniert und keiner weiß warum.

  7. #7
    Registriert seit
    17.03.2005
    Ort
    53° 32′ 0″ N , 9° 52′ 0″ O
    Beiträge
    2.422

    Standard

    Ich würde im Winter an Deiner Stelle alles raureissen und neu verlegen. Hat den Vorteil, dass überflüssige Kabel entfernt werden, die elektrische Anlage an Deine Bedürfnisse angepasst wird und Du jedes Kabel beschriftest und weisst wofür es ist und wo es langführt.

    Bei unserem alten Schiff habe ich das auch gemacht und staunte nicht schlecht, wie viele "tote" Kabel verlegt waren. Bei unserem Neuwerwerb steht mir die Aufgabe diesen Winter auch bevor. Ist aber gar nicht so schlimm wie es scheint.
    Besten Gruß,

    Goetz

    Dufour 34 E Performance - aus Freude am Segeln.

  8. #8
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    3.622

    Standard

    Zitat Zitat von Sub14060 Beitrag anzeigen
    Ich würde im Winter an Deiner Stelle alles raureissen und neu verlegen. Hat den Vorteil, dass überflüssige Kabel entfernt werden, die elektrische Anlage an Deine Bedürfnisse angepasst wird und Du jedes Kabel beschriftest und weisst wofür es ist und wo es langführt.

    Bei unserem alten Schiff habe ich das auch gemacht und staunte nicht schlecht, wie viele "tote" Kabel verlegt waren. Bei unserem Neuwerwerb steht mir die Aufgabe diesen Winter auch bevor. Ist aber gar nicht so schlimm wie es scheint.
    viel Spaß

    tatsächlich wurde ein Kabelbaum verlegt, macht ihr das eigentlich auch bei euren Autos, erst einmal alles rausreißen
    ciao

    Andreas

    immer eine Handbreit Kiel unter dem Wasser

  9. #9
    Registriert seit
    17.03.2005
    Ort
    53° 32′ 0″ N , 9° 52′ 0″ O
    Beiträge
    2.422

    Standard

    Zitat Zitat von cometsegler Beitrag anzeigen
    viel Spaß

    tatsächlich wurde ein Kabelbaum verlegt, macht ihr das eigentlich auch bei euren Autos, erst einmal alles rausreißen
    Nö, zu kompliziert
    Besten Gruß,

    Goetz

    Dufour 34 E Performance - aus Freude am Segeln.

  10. #10
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    3.622

    Standard

    Zitat Zitat von Carpe Diem 2 Beitrag anzeigen
    ignorieren ist eine gute Idee. Wichtig ist, wenn allen funktioniert und keiner weiß warum.
    kannst ja mal einfach Fragen stellen, aber so dinge wie ein Handbuch kannst du getrost vergessen, ich hatte mich mal direkt an Comar gewandt, aber selbst in Fiorli liegt da nichts mehr

    mit einem guten Multimeter in ein paar Meter Meßkabel wirst du den Geheimnissen schon auf die Spur kommen
    ciao

    Andreas

    immer eine Handbreit Kiel unter dem Wasser

Ähnliche Themen

  1. comet 33
    Von hannilein im Forum Yachten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 23:17
  2. Comar Comet 700
    Von Sanlemo im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 00:48
  3. Außenborder an Comet 11 plus
    Von Comet 11 plus im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2007, 06:56
  4. Comet 700? Erfahrungen?
    Von Lukas4sailing im Forum Yachten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 11:20
  5. Comet 801
    Von Angelina im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2005, 17:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •