Seite 191 von 191 ErsteErste ... 91141181189190191
Ergebnis 1.901 bis 1.904 von 1904

Thema: Ohlson Eigner

  1. #1901
    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    23

    Standard

    Guten Tag zusammen,
    ich habe gerade komplett neue Salonpolster machen lassen, jedoch sind die alten noch in Ordnung (ich mochte nur die Farbe nicht mehr). Ich wollte einfach etwas frischeres, modernes. Die älteren Polster habe ich nun abzugeben (250 €, abzuholen in Berlin). Bei INteresse gern durchklingeln.
    015228869927
    LG Gordon
    SY GATSBY
    Gatsby Polster.jpg

  2. #1902
    Registriert seit
    16.08.2004
    Beiträge
    43

    Standard

    Moin Gordon,

    kannst Du mir mal eine Hausnummer geben wieviel die neuen Polster gekostet haben? Ich stehe grad auch vor der Überlegung das Thema anzugehen. Vielen Dank.

    Grüsse, Lars
    SY Atari

  3. #1903
    Registriert seit
    16.08.2004
    Beiträge
    43

    Standard

    Und nochmal Moin an den Rest,

    eine Sache treibt mich bei meiner Ohlson 8.8 schon länger um. Habt ihr auch das Phänomen, dass die Pinne bei viel Welle von achtern oder raumschots etwas Schlupf hat? Fühlt sich an als würde das Ruderblatt für 1 cm den Kontakt zur Welle/Pinne verlieren wenn der Druck von einer zur anderen Seite wechselt. Hab das gefühlt schon immer. Hab mich neulich nur wieder gefragt ob das gesund ist und nicht irgendwann Ruderverlust bedeuten kann. Die Lager fühlen sich sonst eigentlich OK an. Sehr leichtgängig.

    Danke für Euren Input.

    Viele Grüsse,

    Lars / SY Atari

  4. #1904
    Registriert seit
    05.10.2004
    Beiträge
    295

    Standard

    Zitat Zitat von Larz Beitrag anzeigen
    Habt ihr auch das Phänomen, dass die Pinne bei viel Welle von achtern oder raumschots etwas Schlupf hat? Fühlt sich an als würde das Ruderblatt für 1 cm den Kontakt zur Welle/Pinne verlieren wenn der Druck von einer zur anderen Seite wechselt.
    Hallo Lars,

    nein, das ist mir unbekannt.

    Zur Eingrenzung solltest Du zwei Möglichkeiten testen:

    1. Spiel im Lager: Hier müsste sich Pinne und/oder Ruder etwas hin und her wackeln lassen

    2. Spiel innerhalb des Ruderblatts: Die an die Ruderachse angeschweissten "Finger" könnten gebrochen sein (theoretisch könnte auch zwischen "Fingern" und Ruderblatt durch Ablösung der Hälften Spiel entstehen, bei einem massiv-GfK-Ruder aber eher selten).

    Vor allem bei 2 droht Verlust der Steuerung, ich empfehle daher, der Sache nachzugehen.

    Beide Probleme können von einem Bootsbauer oder geschickten Amateur recht einfach behoben werden, dass Boot muss dazu aber raus aus dem Wasser.

    Gruss
    Ville

Ähnliche Themen

  1. Ohlson 29
    Von ohlson29 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 17:21
  2. Selden_Rigg 1977-1980 (OHlson und B31-Eigner)
    Von sealord64 im Forum Yachten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 11:01
  3. Ohlson Eigner Forum?
    Von bajou im Forum Yachten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 11:57
  4. Ohlson 29
    Von ohlson29 im Forum Yachten
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 13:45
  5. Ohlson-Eigner
    Von hanjin im Forum Yachten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 12:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •