Seite 149 von 152 ErsteErste ... 4999139147148149150151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.481 bis 1.490 von 1518

Thema: Ohlson Eigner

  1. #1481
    Registriert seit
    10.08.2018
    Beiträge
    35

    Standard

    Ah-super. Vielen Dank für die schnellen Antworten! Also geht's mit ner gerefften RollGenua ganz gut, aber nicht optimal-das reicht mir. Ich nehme eh zuerst das groß weg und nur mit Genua hat man ja einen ziemlich breiten Spielraum.
    Das mit dem Mast ist schön zu hören. Dann werde ich die wanten lösen und ihn irgendwie seitlich am lagerbock fixieren. Die holepunkte fallen aus, da ich die Genauschiene zur deckserneuerung auch abnehme. Laut dem hersteller (Marinekork) ist es gar kein Problem, Klampen, seezäune und sonstiges Zeug auf das Kork zu schreiben, das Material ist nach dem festkkeben wohl hart genug....

    Was machen die Fenster?

    Bis später!

  2. #1482
    Registriert seit
    02.10.2017
    Ort
    Steinburg/Schleswig-Holstein
    Alter
    49
    Beiträge
    62

    Standard

    Zitat Zitat von Svenn Beitrag anzeigen

    Was machen die Fenster?

    Bis später!
    Ich warte auf etwas wärmere Temperaturen. Am kommenden WE fahre ich vielleicht Sonntag mal hoch und bereite weiter vor. Außerdem baue ich die Püttingeisen ab und dichte sie neu ein. Donnerstag treffe ich mich mit Stefan aus Kiel und schaue mir seine Vorluke mit dem Plexiglaseinsatz an. Mal sehen ob ich das noch umgesetzt bekomme. Könnte knapp werden, denn in der letzten Aprilwoche gehts ins Wasser und AF muss auch noch gemacht werden.

    Wird schon werden ...

    LG
    Markus
    Nicht reden ... MACHEN! Sonst bleibt der Traum immer nur ein Traum.

    OHLSON 8:8 "DIGGER"

  3. #1483
    Registriert seit
    02.10.2017
    Ort
    Steinburg/Schleswig-Holstein
    Alter
    49
    Beiträge
    62

    Standard

    MoinMoin!

    Ich habe die tollen, frühlingshaften Temperaturen genutzt und konnte endlich die Fenster fertig stellen. Das Entfernen der alten Klebereste ging mit einem scharfen Holzbeitel richtig gut.

    Mit dem Butyldichtungsband bin ich sehr zufrieden. Wie man auf einem der Fotos gut erkennen kann, reicht der Anpressdruck aus um den Überschuss der Dichtung nach Außen zu drücken. Da das Material weder schmiert noch anderweitig Spuren hinterlässt, können Überschüsse einfach mit einem scharfen Beitel oder einem Cuttermesser entfernt werden. Was man auch sehr gut erkennen kann ist, dass die Dichtung sich super um die Schrauben schmiegt und somit auch die Bohrlöcher optimal verschließt.

    Ich habe ein gutes Gefühl, dass sollte dicht sein.










    LG
    Markus
    Geändert von Segelschueler (17.02.2019 um 21:26 Uhr)
    Nicht reden ... MACHEN! Sonst bleibt der Traum immer nur ein Traum.

    OHLSON 8:8 "DIGGER"

  4. #1484
    Registriert seit
    02.10.2017
    Ort
    Steinburg/Schleswig-Holstein
    Alter
    49
    Beiträge
    62

    Standard

    ... und weil ich gerade dabei war, habe ich die Püttingeisen der Unterwanten auch gleich mal mit Butylband abgedichtet.







    Nicht reden ... MACHEN! Sonst bleibt der Traum immer nur ein Traum.

    OHLSON 8:8 "DIGGER"

  5. #1485
    Registriert seit
    10.08.2018
    Beiträge
    35

    Standard

    Na das sieht ja hervorragend aus. Hast du die schraubenlöcher im butylband vorgebohrt oder einfach durchgeschraubt?

    Hat jemand Erfahrung damit, den echolotgeber einfach auf einen silikoklecks zu kleben?

    Viele Grüße

    Sven

  6. #1486
    Registriert seit
    02.10.2017
    Ort
    Steinburg/Schleswig-Holstein
    Alter
    49
    Beiträge
    62

    Standard

    Zitat Zitat von Svenn Beitrag anzeigen

    Hast du die schraubenlöcher im butylband vorgebohrt oder einfach durchgeschraubt?
    Nein, einfach durchgeschraubt.


    Zitat Zitat von Svenn Beitrag anzeigen

    Hat jemand Erfahrung damit, den echolotgeber einfach auf einen silikoklecks zu kleben?
    Ja, dass habe ich bei unserem vorherigen Boot gemacht. Diesen Tipp gab mir ein freundlicher Verkäufer bei AWN. Es funktionierte tatsächlich sehr gut und fehlerfrei.

    Du musst aber darauf achten, dass du keine Luftblasen ins Silikon "baust", sonst kommt es zu Störungen. Außerdem sollte die Fläche auf die du klebst, wirklich picco bello sauber sein, damit das Silikon auch gut hält und sich nicht wieder löst. An Stellen mit sehr dickem GFK kann es zu Störungen kommen. Ich habe den Platz damals ausgesucht, indem ich einen Plastikbeutel mit Wasser gefüllt, den Sensor dort hineingesteckt und dann den Beutel auf die in Frage kommenden Flächen gehalten habe.

    Viel Erfolg!


    BG
    Markus
    Nicht reden ... MACHEN! Sonst bleibt der Traum immer nur ein Traum.

    OHLSON 8:8 "DIGGER"

  7. #1487
    Registriert seit
    02.10.2017
    Ort
    Steinburg/Schleswig-Holstein
    Alter
    49
    Beiträge
    62

    Standard

    Jetzt gibts kein Zurück mehr. Mal sehen wie es wird ...





    Nicht reden ... MACHEN! Sonst bleibt der Traum immer nur ein Traum.

    OHLSON 8:8 "DIGGER"

  8. #1488
    Registriert seit
    19.09.2003
    Ort
    Moers
    Beiträge
    1.744

    Standard

    Zurück wird in der Tat schwierig. Wenn Dich der Mut verläßt weiter zu machen, kannst Du dort ja die Rettungsinsel oder das Schlauchi drüber legen.
    Ich habe meine Luke inzwischen von der Werft machen lassen, über 700 €. Es lohnt sich also das selber zu machen.
    www.sy-stups.de
    www.ohlson-88.de

  9. #1489
    Registriert seit
    10.08.2018
    Beiträge
    35

    Standard

    Du machst ja Nägel mit Köpfen!! Hut ab!
    Erst jatzt sehe ich, dass du das toilettenfenster in Milchglas gehalten hast. Tolle Idee....

    Okay-genauso hatte ich es mit dem echolotgeber vor. Ich werde berichten...

    Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich kann die Saison kaum abwarten...

  10. #1490
    Registriert seit
    05.10.2004
    Beiträge
    209

    Standard Fenster neu eindichten / Butylkautschukband

    Zitat Zitat von Segelschueler Beitrag anzeigen
    MoinMoin!

    Ich habe die tollen, frühlingshaften Temperaturen genutzt und konnte endlich die Fenster fertig stellen. Das Entfernen der alten Klebereste ging mit einem scharfen Holzbeitel richtig gut.

    Mit dem Butyldichtungsband bin ich sehr zufrieden.
    [...]
    LG
    Markus
    Hallo Markus,

    hast Du Dich nun für Band in voller Fensterrahmenbreite und Neuansatz statt Kurve entschieden?

    Gruß
    Ville

Ähnliche Themen

  1. Ohlson 29
    Von ohlson29 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 17:21
  2. Selden_Rigg 1977-1980 (OHlson und B31-Eigner)
    Von sealord64 im Forum Yachten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 11:01
  3. Ohlson Eigner Forum?
    Von bajou im Forum Yachten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 11:57
  4. Ohlson 29
    Von ohlson29 im Forum Yachten
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 13:45
  5. Ohlson-Eigner
    Von hanjin im Forum Yachten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 12:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •