Seite 117 von 166 ErsteErste ... 1767107115116117118119127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.161 bis 1.170 von 1655

Thema: Ohlson Eigner

  1. #1161
    Registriert seit
    19.09.2003
    Ort
    Moers
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Zitat Zitat von sealord64 Beitrag anzeigen
    ich habe keine Ahnung watrum ich meinen Beitrag von vorhin nicht editieren kann. es geht einfach nicht und ich wollte aus der 10 noch eine 30 machen. sonst wären wir ja schon weg.
    Das ist schon einige Zeit so, daß man nur relativ kurz nach dem Erstellen editieren kann.
    www.sy-stups.de
    www.ohlson-88.de

  2. #1162
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    747

    Standard

    Zitat Zitat von sealord64 Beitrag anzeigen
    Hallöchen liebe Ohlsons ,
    Meine Frage in die Runde: auf welcher Ohlson 8:8 ist ein Fäkalientank installiert, an welcher Stelle, in welcher Größe... usw.
    Halt alles was man wissen muss und was mir die Entscheidung einen einzubauen oder nicht erleichtert.
    Ich habe keinen Fäkalientank eingebaut und werde auch keinen einbauen. Im Bedarfsfall wechsle ich die Seetoilette gegen eine Porta Potti aus.
    Im Jisselmeer musste ich feststellen, dass ich der Einzige bin, der seine Porta Potti an den dafür vorgesehenen Stellen entleert, gelegentlich begleitet von einem leichten Grinsen von anderen Bootseignern.
    Nun benutze ich wieder eine Seetoilette, wie allen anderen älteren Boote auch.

    Es wird alles nicht so heiß gegessen wie es gekocht wird.

    Gruss
    Dietmar
    Im Grunde genommen sind Probleme schnell gemacht.

  3. #1163
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    4.852

    Standard

    Zitat Zitat von sealord64 Beitrag anzeigen
    Meine Frage in die Runde: auf welcher Ohlson 8:8 ist ein Fäkalientank installiert, an welcher Stelle, in welcher Größe... usw.
    Halt alles was man wissen muss und was mir die Entscheidung einen einzubauen oder nicht erleichtert.
    Ein paar haben so einen Tank eingebaut, allerdings baut ihn der eine oder andere auch wieder aus ...
    Instalationsförslag för septic tank (Tekniska Kommitten Ohlson 8:8 Klubben, svenska): http://www.ohlsoneigner.de/eingang/r..._tank_o88.html

  4. #1164
    Registriert seit
    09.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    247

    Standard

    Zitat Zitat von Lucky88 Beitrag anzeigen
    Moin,
    ich dachte immer ich hatte 25 Liter Dieseltank, aber wenn ich außen Messe komme ich eher auf 30 Liter. Kann das sein? Verbrauch dürfte bei 1800 Umdrehungen beim MD6 so knapp unter einem Liter liegen, oder?
    Unser Dieseltank (Bj. '74) fasst 30 ltr.
    Nicht vergessen, vier Fünftel der Welt sind Wasser.
    Der Rest ist nur zum Anlegen da.

  5. #1165
    Registriert seit
    09.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    247

    Standard

    Der Artikel in der Yacht kam zu spät für uns. Wir haben unseren Fäkalientank im Winter ausgebaut im Vertrauen auf die früheren Berichte, nach denen Boote vor Bj. 1980 von der Nachrüstpflicht ausgenommen sind. Nun schaun mer mal, wie das evtl. überwacht werden soll in Schweden. Und wieso braten sich die Schweden eigentlich 'ne Extra-Pølser?
    Nicht vergessen, vier Fünftel der Welt sind Wasser.
    Der Rest ist nur zum Anlegen da.

  6. #1166
    Registriert seit
    19.09.2003
    Ort
    Moers
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Gibt es solche Vorschrift nicht schon in Holland? Gehört gar nicht zu den Ostseeländern, aber für ihre Gewässer buten und binnen haben die eine schärfere Vorschrift als für die Deutschen für die Ostseeküste. Müßten da nicht auch die Lasersegler ein PortaPotti mitnehmen
    www.sy-stups.de
    www.ohlson-88.de

  7. #1167
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    4.852

    Standard

    Zitat Zitat von sail&enjoy Beitrag anzeigen
    Unser Dieseltank (Bj. '74) fasst 30 ltr.
    Ab Werft gab es offiziell einen 25 Liter Standardtank mit kostenpflichtiger Zusatzoption für einen großen Tank mit 40 Liter. Der Werft 25 Liter Tank hat den Nachteil, dass man bis zu ca. 32 Liter einfüllen kann, aber dann bei Lage Diesel aus der Entlüftung backbords außen schwappen kann. Der 40 Liter Tank in den späten Baujahre hatte die Entlüftung im Tankdeckel und das Thema nicht mehr - dazwischen gibt es in bester Werfttradition alle Varianten ...

  8. #1168
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    747

    Standard

    Zitat Zitat von Muckilein Beitrag anzeigen
    Gibt es solche Vorschrift nicht schon in Holland? Gehört gar nicht zu den Ostseeländern, aber für ihre Gewässer buten und binnen haben die eine schärfere Vorschrift als für die Deutschen für die Ostseeküste. Müßten da nicht auch die Lasersegler ein PortaPotti mitnehmen
    Ja, die Vorschrift gibt es für die holländischen Binnengewässer. Wenn man mal aber von den neuen Booten absieht, die einen Abwassertank haben, gibt es nicht viele Bootseigner, die nachgerüstet haben. Die wenigen Absaugstationen werden, gemäß der Masse von Schiffen, nicht sehr oft benutzt. Und Eigner, die ihre Porta Potti entleeren, hatte ich, außer mir noch nie gesehen.
    Deshalb habe ich wieder meine Seetoilette eingebaut und lasse es auf ein Bußgeld ankommen.
    Im Grunde genommen sind Probleme schnell gemacht.

  9. #1169
    Registriert seit
    05.10.2004
    Beiträge
    221

    Standard

    Zitat Zitat von sealord64 Beitrag anzeigen
    Hallöchen liebe Ohlsons ,
    gestern kam die neue "Yacht". Auf Seite 10 steht im Artikel "Nichts ins Wasser", dass die Schweden ab April 2015 zur Eindämmung der Phosphoreinleitung in die Ostsee einen Fäkalientank verlangen. Egal wie klein, egal (fast) wie alt dat Boot is. (Boote die älter als Baujahr 1965 sind können eine Kennzeichnung beantragen um der F-Pflicht zu entgehen.)

    Meine Frage in die Runde: auf welcher Ohlson 8:8 ist ein Fäkalientank installiert, an welcher Stelle, in welcher Größe... usw.
    Halt alles was man wissen muss und was mir die Entscheidung einen einzubauen oder nicht erleichtert.
    Hallo Rolf,

    in Finnland haben wir das entsprechende Gesetz schon lange.

    Meine 8:8 hat einen Tank ziemlich gemäss der von Björn zitierten alten Anleitung, plus zusätzlich natürlich noch eine Deckabsaugung.

    Funktioniert alles im Prinzip gut, allerdings ist er mit ca 40 L eigentlich zu klein, man sollte eher 80 L anstreben. Möglicherweise wäre der Platz direkt bugseitig der Toilette oder eine L-Form besser.

    Typischerweise lässt man sich den Tank massgeschneidert in A4-Stahl schweissen.

    Um noch mal die grobe Problematik zu verdeutlichen, in Schweden und Finnland macht man halt an kleinen flachen Felsbuchten mit wenig Wasseraustausch fest, die Inseln haben teilweise sehr wenig Erdreich und Botanik, und im Wasser neben den Booten wird eifrig geschwommen.

    Ein kleines Wäldchen (1 ha) mit anliegenden 10 Booten pro Tag/Nacht mit je 2-4 Personen, bei denen jede/r pro Aufenthalt zweimal pinkelt und einmal "gross" muss, ist halt auch schnell "verseucht".

    Ein paar Inseln haben deshalb Plumpsklos, aber die müssen ja auch geleert und gewartet werden.


    Natürlich kann man einen Verhältnismässigkeitseinwand bringen, mich nervt auch, dass jede Benutzung der Bootstoilette rechnerisch viele Euro kostet (Gesamtinstallationsaufwand auf Benutzungsmale umgerechnet), aber das ist eben Politik.

    Vor allem neue Boote sollten das gleich vernünftig berücksichtigen, kann kostet es in Grossserie auch nicht viel extra. Als Nachrüstung ist es zwar relativ teuer, aber das ist ein Motor oder ein grosser Kartenplotter ja auch.

    Gruss
    Ville

  10. #1170
    Registriert seit
    09.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    247

    Standard Eine weitere 8:8

    wir liegen gerade in Marstal. Am Nachbarsteg liegt eine 8:8. Name: Barsö - Heimathafen Travemünde. Kennt jemand das Boot?
    Nicht vergessen, vier Fünftel der Welt sind Wasser.
    Der Rest ist nur zum Anlegen da.

Ähnliche Themen

  1. Ohlson 29
    Von ohlson29 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 17:21
  2. Selden_Rigg 1977-1980 (OHlson und B31-Eigner)
    Von sealord64 im Forum Yachten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 11:01
  3. Ohlson Eigner Forum?
    Von bajou im Forum Yachten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 11:57
  4. Ohlson 29
    Von ohlson29 im Forum Yachten
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 13:45
  5. Ohlson-Eigner
    Von hanjin im Forum Yachten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 12:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •