Seite 159 von 167 ErsteErste ... 59109149157158159160161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.581 bis 1.590 von 1668

Thema: Ohlson Eigner

  1. #1581
    Registriert seit
    02.10.2017
    Ort
    Steinburg/Schleswig-Holstein
    Alter
    49
    Beiträge
    90

    Standard

    Zitat Zitat von ringo58 Beitrag anzeigen

    Anscheinend gibt es diesen Fallenumlenker nicht in Deutschland, meine Suche war erfolglos. Mal sehen was mein Lieferant der Rollanlage sagt, der verkauft auch Harken
    https://harken.de/produkt/fallabweiser-fuer-typ-23/1811

    Wird scheinbar in D über Peter Frisch (Harken Deutschland) vertrieben. Ich bin aber bei der richtigen Größe nicht sicher. Typ 0/1 oder 2/3?

    VG
    Markus

    PS: Leider hat bei meiner Frau und dem Lütten die Grippe zugeschlagen, ich bin also noch zu Hause. Evtl. fahre ich heute alleine mit meiner Tochter zum Boot und dann mal sehen ...
    Geändert von Segelschueler (31.05.2019 um 08:45 Uhr)
    Nicht reden ... MACHEN! Sonst bleibt der Traum immer nur ein Traum.

    OHLSON 8:8 "DIGGER"

  2. #1582
    Registriert seit
    10.08.2018
    Beiträge
    45

    Standard

    Einen wunderschönen,
    toll dass die Überfahrt so gut geklappt hat. Lernt man auch gleich mal das Boot besser kennen, bei einem überfüh4ungstörn...
    Ich war letztes Wochenende für 2 Tage im Wasser, dann kam es zum Glück wieder raus. Der Grund war, dass die logge undicht war und durch nachziehen noch ü dichter wurde. Also leck hero drauf und regelmäßig mit nem Schlauch das vorschiff auspumpen, natürlich auch nachts��.
    Das Ding kommt jetzt raus und der Rumpf wird an der Stelle zulaminiert. Was haltet ihr davon? Irgendwie will ich die potentielle leckstelle zu haben und die Geschwindigkeit kriege ich ja übers GPS. Bisher hatte die logge eh nur fsntasiezahlen geliefert...
    Und dann geht's mitte Juni erst wieder rein - dieses Jahr wirds ne sehr kurze Saison..
    Diese Umstände verschafften mir nun allerdings genügend Zeit, um die kühlung einzubauen, womit ich vor einem neuen Problem stehe. Woher habt ihr passende metallkörbe für die kühlbox bekommen?

    So, euch erstmal viel Spaß beim Segeln und einen schönen Sonntag noch...

  3. #1583
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    151

    Standard

    Moin Svenn,

    nachdem meine VDO Logge immer wieder rumzickte, die Reparatur sehr teuer geworden wäre habe ich sie ausgebaut und den Blindstopfen in das Loch gesteckt. Undichtigkeiten hatte ich nicht. Insofern war es für mich einfach. Wirklich vermisst habe ich sie nicht. Manchmal wäre es natürlich interessant, fahrt durchs Wasser mit fahrt über Grund zu vergleichen. Ich nehme die Geschwindigkeit von Furono GP 32 ab.

    Meine Kühlung habe gerade erneut. Metallkörbe für die Kühlbox haben wir nicht. Berichte doch mal wenn du welche gefunden hast, wie sie sich bewähren.

    Gruß Ingo
    Ohlson 8:8 - Es gibt keine Alternative
    Jo - Jo - Ohlson 8:8

  4. #1584
    Registriert seit
    19.09.2003
    Ort
    Moers
    Beiträge
    1.805

    Standard

    Ich habe seit längerer Zeit einen Metallkorb.

    Der passt ganz gut, könnte etwas breiter sein, ist aber nur zu entnehmen, wenn beide Deckel abgenommen sind. Das hängt aber auch vom Platzbedarf der Einbauten wie Leitung, Verdampfer und Kältespeicher (bei mir in L-Form) ab. Wo ich den her habe, weiß ich nicht mehr. Evtl Campingbedarf oder Baumarkt.

    Gruß
    Manfred
    www.sy-stups.de
    www.ohlson-88.de

  5. #1585
    Registriert seit
    10.08.2018
    Beiträge
    45

    Standard

    Ich werde mal nach Körben schauen. Ich hatte gehofft, welche zu finden, die auf die beiden "schienen" oberhalb des Bodens passen. Die laufen aber leider nicht parallel... Also entweder selber bauen, ich weiß nur nicht ob es soetwas gibt, oder eindrahtgeflecht als Boden auf die schienen. Mal gucken.

  6. #1586
    Registriert seit
    19.09.2003
    Ort
    Moers
    Beiträge
    1.805

    Standard

    Bin nicht so tüchtig und habe die Luke von der Yachtwerft Fehmarn in Sahrensdorf im Winterlager machen lassen.





    Markus, wie hast Du es geschafft, daß die Befestigung der Beschläge auf der Luke nicht zu sehen sind, wie hier zu sehen?

    Außerdem habe ich mir ein neues Schlafzimmer gegönnt, statt Braun mach Elfenbeinweiß mit leichter textiler Struktur, auch von der Yachtwerft Fehmarn:




    Gruß
    Manfred
    www.sy-stups.de
    www.ohlson-88.de

  7. #1587
    Registriert seit
    02.10.2017
    Ort
    Steinburg/Schleswig-Holstein
    Alter
    49
    Beiträge
    90

    Standard

    Zitat Zitat von Muckilein Beitrag anzeigen

    Markus, wie hast Du es geschafft, daß die Befestigung der Beschläge auf der Luke nicht zu sehen sind, wie
    Gar nicht, das erste Bild das du wahrscheinlich noch in Erinnerung hast, war noch VOR der Montage der Lukenschliesser. Die habe ich erst vor Ort eingebaut, weil ich Angst hatte das es sonst nicht genau passt.

    guck ... vorher



    ... nachher ...




    Dein Schlafzimmer sieht übrigens schick aus, ich denke da werde ich nächsten Winter auch mal bei gehen.

    Ach ja, wie findest Du eigentlich den Ausblick aus der Koje? Toll ... oder? Ich freue mich auf jeden Fall jeden Morgen über den Umbau ...

    Nicht reden ... MACHEN! Sonst bleibt der Traum immer nur ein Traum.

    OHLSON 8:8 "DIGGER"

  8. #1588
    Registriert seit
    19.09.2003
    Ort
    Moers
    Beiträge
    1.805

    Standard

    Alles klar, ich wollte schon nach deinem Superkleber fragen

    Morgens noch in der Koje liegen und am Windex des Nachbarn sehen, wo der Wind her weht, eine prima Sache.

    So ein Schlafzimmer macht sicher sehr viel unbequeme Arbeit, oder es wird wie bei mir teuer. Auf die Idee gekommen bin ich durch einen Bericht von dem Refit in der Yacht mit der Dehlya 25.
    www.sy-stups.de
    www.ohlson-88.de

  9. #1589
    Registriert seit
    02.10.2017
    Ort
    Steinburg/Schleswig-Holstein
    Alter
    49
    Beiträge
    90

    Standard

    Moin, ich nochmal ...

    Kann mir jemand verraten wie viel Volumen der orig. Wassertank unseres Schätzchens hat? 130l, kann das sein?

    VG
    Markus
    Nicht reden ... MACHEN! Sonst bleibt der Traum immer nur ein Traum.

    OHLSON 8:8 "DIGGER"

  10. #1590
    Registriert seit
    19.09.2003
    Ort
    Moers
    Beiträge
    1.805

    Standard

    Einer meiner beiden Voreignern hat das mal ausgelitert:


    Demnach sind das ca. 90 Liter vielleicht auch 100 Liter. Ich meine ich hätte mal von 100 gelesen. Ich würde aus Erfahrung von meinem IF-Boot eine höhere Füllmenge vermeiden. Es könnte sein, daß die Seitenwände ausbeulen und etwas kaputt drücken. Aber ich weiß nicht, ob dort noch Holzwände sind.
    www.sy-stups.de
    www.ohlson-88.de

Ähnliche Themen

  1. Ohlson 29
    Von ohlson29 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 17:21
  2. Selden_Rigg 1977-1980 (OHlson und B31-Eigner)
    Von sealord64 im Forum Yachten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 11:01
  3. Ohlson Eigner Forum?
    Von bajou im Forum Yachten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 11:57
  4. Ohlson 29
    Von ohlson29 im Forum Yachten
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 13:45
  5. Ohlson-Eigner
    Von hanjin im Forum Yachten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 12:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •