Seite 158 von 166 ErsteErste ... 58108148156157158159160 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.571 bis 1.580 von 1655

Thema: Ohlson Eigner

  1. #1571
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    150

    Standard

    Hallo Manfred,

    nochmal zum Drehflügelpropeller. Meiner hat ne 13" Steigung. Bei einer Drehzahl von 900 bis 1200 Umdrehungen läuft meine Maschine, VP D1-20, problemlos rund. Bei Steigerung der Drehzahl ist natürlich die Kavitation deutlich zu hören, wenn die mögliche Geschwindigkeit erreicht ist, ist Ruhe. Ich überlege die Steigung Rückwärts auf 12" zu reduzieren. Mal sehen, ob ich dann noch Wasser im Cockpit habe.
    Als irritierend empfinde ich die Schaltgeräusche, aber SPW hat das in seiner Beschreibung angekündigt. Ich werde mich wohl daran gewöhnen.

    Gruß Ingo
    Ohlson 8:8 - Es gibt keine Alternative
    Jo - Jo - Ohlson 8:8

  2. #1572
    Registriert seit
    19.09.2003
    Ort
    Moers
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Hallo Ingo,
    Du wirst mit 12" rückwärts immer noch genug Schub haben zum Aufstoppen. Aber ich vermute, Du kannst auch damit ein nasses Cockpit bekommen, je nach Drehzahl. Beim Ablegen längseits mit der Achterspring braucht man schon mal viel Schub.
    Kannst Du denn mi 13" vorwärst im Hafen ausreichend langsam fahren. Mir war das bei einer Drehzahl, wo es kein Gerüttel gab, immer noch zu schnell. Ich komme aber auch nicht auf Rumpfgeschwindigkeit von ca. 6,5 kn.
    Von Schaltgeräuschen ist mir noch nie etwas aufgefallen. Welcher Schaltvorgang ist das? Vor-Rückwärts Geräusch vom Propeller? Oder meinst Du das Wendegetriebe vom Motor?

    Gruß
    Manfred
    www.sy-stups.de
    www.ohlson-88.de

  3. #1573
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    150

    Standard

    Hallo Manfred,

    langsam fahren im Hafen ist kein Problem. Bei ca.1000 Umdrehungen läuft das Boot 3ktn, ganz langsam fahren "erste Raste" Gashebel geht auch. Bei 2000 Umdrehungen 4,8-5,5 Ktn. je nach wind und Welle. Am WE bin ich auch kurz mit 25oo Umdrehungen gefahren, ist mir zu laut, die Geschwindigkeit war etwas über 6 Ktn.. Bin mir aber nicht ganz sicher, werde es demnächst nochmal ausprobieren.

    Wo die Schaltgeräusche herkommen kann ich, trotz entfernter Motorabdeckung, nicht genau sagen. Das Getriebe hat schon immer deutlich "klonk" gemacht. Ich glaube es jetzt lauter zu hören. Vielleicht liegt es an dem Hinweis in der SPW Beschreibung oder ich höre die Flöhe husten. Ich habe den Propeller selbst montiert, mit Drehmomentschlüssel, und eine Wellenanode zwischen Wellenaustritt und Wellenbock angebracht.

    Samstag habe ich beim segeln versehentlich den Motor mit dem Unterschenkel gestartet. Das Panel ist Schlüssellos und nicht versenkt. Da werde ich mir eine Lösung überlegen. Hauptschalter rausnehmen ist für mich keine Lösung, da ich im Notfall erst nach unten gehen muss.

    Gruß Ingo
    Ohlson 8:8 - Es gibt keine Alternative
    Jo - Jo - Ohlson 8:8

  4. #1574
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    150

    Standard

    Ooch Nööö!!

    Da freue ich mich, dass endlich fast alle Arbeiten am Boot abgeschlossen sind, da quittiert die Waeco Kühlung, CU 55, den Dienst. Der Ventilator läuft noch, aber der Kompressor springt nicht mehr an. Naja, nach 13 Jahren darf das wohl sein. Außerdem sind diese Geräte mit Verdampfer gerade überall im Angebot, also los und morgen kaufen. Vielleicht klappt der Umbau noch bis zur Himmelsfahrtstour. Der Kompressor kommt wieder an den gleichen Platz, hinter der Spüle, denn da passt er genau hin. Ich werde berichten.

    Gruß Ingo
    Ohlson 8:8 - Es gibt keine Alternative
    Jo - Jo - Ohlson 8:8

  5. #1575
    Registriert seit
    02.10.2017
    Ort
    Steinburg/Schleswig-Holstein
    Alter
    49
    Beiträge
    90

    Standard

    Zitat Zitat von ringo58 Beitrag anzeigen
    Ooch Nööö!!

    Da freue ich mich, dass endlich fast alle Arbeiten am Boot abgeschlossen sind, da quittiert die Waeco Kühlung, CU 55, den Dienst. Der Ventilator läuft noch, aber der Kompressor springt nicht mehr an. Naja, nach 13 Jahren darf das wohl sein. Außerdem sind diese Geräte mit Verdampfer gerade überall im Angebot, also los und morgen kaufen. Vielleicht klappt der Umbau noch bis zur Himmelsfahrtstour. Der Kompressor kommt wieder an den gleichen Platz, hinter der Spüle, denn da passt er genau hin. Ich werde berichten.

    Gruß Ingo
    Immer wieder was neues ... manchmal ist es wie verhext.

    Hast du dir für Himmelfahrt schon ein Ziel überlegt? Wir wollen evtl. am Donnerstag bis Eckernförde kommen und dann am Samstag langsam mit einem Stopp in Kappeln wieder zurück. Könnte sein das es Donnerstag mit dem Wind nicht so super läuft, die Richtung ist auf dem letzten Stück eher ungünstig, dann stoppen wir evtl. in Port Olpenitz und segeln Freitag weiter.

    Vielleicht trifft man sich ja mal.

    VG
    Markus
    Nicht reden ... MACHEN! Sonst bleibt der Traum immer nur ein Traum.

    OHLSON 8:8 "DIGGER"

  6. #1576
    Registriert seit
    19.09.2003
    Ort
    Moers
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Zitat Zitat von ringo58 Beitrag anzeigen
    ... sind diese Geräte mit Verdampfer gerade überall im Angebot, also los und morgen kaufen. ...
    Bitte unbedingt berichten, welches Gerät und ob/wie das an die vorhandenen Verdampfer passt. Meines von Kissmann ist 14 Jahre alt. Falls preiswert, kaufe ich vielleicht schon auf Vorrat...
    www.sy-stups.de
    www.ohlson-88.de

  7. #1577
    Registriert seit
    19.09.2003
    Ort
    Moers
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Dank an Ingo für seinen Beitrag zur WC-Erneurung.


    Manfred
    www.sy-stups.de
    www.ohlson-88.de

  8. #1578
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    150

    Standard

    Für das kommende lange Wochenende haben wir noch keine konkreten Pläne. Dänemark ���� ist der Familienwunsch, wird sich wohl wetterbedingt nicht machen lassen. Vermutlich geht’s Richtung Schlei. Ich freue mich darauf andere Ohlson‘s zu treffen.

    So, den alten Kompressor und Verdampfer habe ich gestern Abend ausgebaut. Das baugleiche Modell habe ich gekauft. https://www.awn.de/kuehlpakete-waeco...erdampfer.html Heute Abend soll es eingebaut werden. Ich glaube nicht dass die Anlage mit Kissmann kompatibel ist. Die Anlage wird wieder hinter der Spüle eingebaut. Weil Platz wie dafür gemacht ist. Bilder folgen.

    Gruß Ingo
    Ohlson 8:8 - Es gibt keine Alternative
    Jo - Jo - Ohlson 8:8

  9. #1579
    Registriert seit
    05.10.2004
    Beiträge
    221

    Standard

    Zitat Zitat von Segelschueler Beitrag anzeigen
    Auch wenn das bei mir scheinbar schon einige Jahre problemlos funktioniert (toitoitoi, *klopfaufHolz*), ich werde mir so ein Führungsauge bestellen und montieren.
    Habe ich auch angebaut, der Voreigner hatte keins, seitdem habe ich ein potentielles und manchmal auch reales Problem weniger.

    Ich habe den Halyard Restrainer von Harken, der ist eine Spur durchdachter als der von Selden.

    https://www.harken.com/furling/

    https://www.harken.com/uploadedfiles...t/PDF/4410.pdf

    Gruss
    Ville

  10. #1580
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    150

    Standard

    Zitat Zitat von ville Beitrag anzeigen
    Habe ich auch angebaut, der Voreigner hatte keins, seitdem habe ich ein potentielles und manchmal auch reales Problem weniger.

    Ich habe den Halyard Restrainer von Harken, der ist eine Spur durchdachter als der von Selden.

    https://www.harken.com/furling/

    https://www.harken.com/uploadedfiles...t/PDF/4410.pdf

    Gruss
    Ville



    Moin Ville,

    das ist eine Interessante Möglichkeit um vielleicht ohne Drahtvorläufer auszukommen. Anscheinend gibt es diesen Fallenumlenker nicht in Deutschland, meine Suche war erfolglos. Mal sehen was mein Lieferant der Rollanlage sagt, der verkauft auch Harken.

    @all: Die neue Kühlung ist eingebaut und läuft. Gott sei Dank! Ich fand den Einbau aufregend, immer den Druck im Nacken, dass es Kühlmittelverlust gibt oder eine der empfindlichen Leitungen einen Knick bekommt, aber alles ist gut gegangen.

    Gruß Ingo
    Ohlson 8:8 - Es gibt keine Alternative
    Jo - Jo - Ohlson 8:8

Ähnliche Themen

  1. Ohlson 29
    Von ohlson29 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 17:21
  2. Selden_Rigg 1977-1980 (OHlson und B31-Eigner)
    Von sealord64 im Forum Yachten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 11:01
  3. Ohlson Eigner Forum?
    Von bajou im Forum Yachten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 11:57
  4. Ohlson 29
    Von ohlson29 im Forum Yachten
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 13:45
  5. Ohlson-Eigner
    Von hanjin im Forum Yachten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 12:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •