Seite 173 von 176 ErsteErste ... 73123163171172173174175 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.721 bis 1.730 von 1756

Thema: Ohlson Eigner

  1. #1721
    Registriert seit
    05.10.2004
    Beiträge
    254

    Standard

    Zitat Zitat von sealord64 Beitrag anzeigen
    Sagt, habt ihr bei euren Aktionen zufällig auch Fotos von innen/unten gemacht? Die würden mich doch sehr interessieren.
    Hallo Rolf,

    habe ich doch, siehe linkes Bild. Oder was interessiert Dich genau?

    Gruß
    Ville

  2. #1722
    Registriert seit
    19.09.2003
    Ort
    Moers
    Beiträge
    1.848

    Standard

    Zum undichten Mastfuss habe ich mal ein Bild gesehen, vermutlich von einer Ohlson 38. Das Kabel war vorher seitlich heraus geführt, der Mastfuss unten total abgedichtet, oberhalb ein Loch mit Schlauch in die Bilge gelegt. Leider finde ich das Bild nicht mehr. Es war wohl mal von dem User Ohlson38 im Segeln-Forum gezeigt worden.
    www.sy-stups.de
    www.ohlson-88.de

  3. #1723
    Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    258

    Standard

    Zitat Zitat von ville Beitrag anzeigen
    Hallo Rolf,

    habe ich doch, siehe linkes Bild. Oder was interessiert Dich genau?

    Gruß
    Ville
    Tut mir leid, aber auf meinem Mobilphone wurden die beiden Fotos nicht angezeigt. jetzt auf dem Rechner kann ich sie sehen und natürlich ist es genau das, was ich meinte.
    Danke, Rolf
    Sail more - work less.
    Life is too short to stay ashore!

  4. #1724
    Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    258

    Standard

    @manfred und @Ville
    Danke für die Tipps. Das Wasser kommt direkt unter dem Deck aus dem Mast. Verbindung Deck Decksring: kontrolliert, abgedichtet, Problem besteht weiter.
    Achtere Nut: kontrolliert, abgedichtet, Problem besteht weiter.
    Wir haben nur Wasser innen, wenn es extrem waagerecht regnet. Ein Test ergab: wenn ich Wasser mit dem Schlauch in die Entwässerungslöcher über Deck spritze, dann kommt es innen raus und zwar direkt in Deckshöhe. Da unser Mast unter Deck mit Tau umwickelt ist (zwecks Optik) kann ich nicht sehen, ob dort noch ein Loch ist oder so. Das Tau kann aber nur im gelegten Zustand entfernt werden, außer ich schneide es kaputt.
    Ich habe jetzt einen Dichtungssatz bei Selden bestellt. Werde berichten.

    Rolf
    Sail more - work less.
    Life is too short to stay ashore!

  5. #1725
    Registriert seit
    19.09.2003
    Ort
    Moers
    Beiträge
    1.848

    Standard

    Hallo Rolf,
    es ist für mich schwer vorstellbar, daß Wasser direkt unter dem Deck von Mast innen nach Mast außen austritt. Wenn der Schaumstopfen undicht ist unterhalb des Entwässerungsloch über Deck, dann sollte das Wasser innen bis zum Mastfuß laufen. Ist da vielleicht unter Deckshöhe ein zweites aber zu tief gesetztes Entwässerungsloch womöglich mit einem Schaumstopfen darunter?
    Naja, Du wirst das ja mal kontrollieren.
    www.sy-stups.de
    www.ohlson-88.de

  6. #1726
    Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    258

    Standard

    Hallo Manfred,
    eigentlich wollten wir vor dem Krantermein den Mast vom Tütelband befreien und uns dass alles in Ruhe ansehen. Aber dann kam Covid 19... (Wir vermeiden in diesem Zusammenhang von "Corona" zu sprechen, weil ganz liebe Freunde ein Boot besitzen, dass 1975 auf den Namen Corona getauft wurde) wir durften nicht zum Boot und lange war es fraglich, ob das Boot überhaupt ins Wasser darf und dann musste plötzlich alles sehr fix gehen.
    Mal sehen, wie ich da weiter vorgehe.
    Falls du dies Jahr ins Wasser kommst wünschen wir eine angenehme Saison, falls nicht wünschen wir eine trotz allem angenehme Zeit.
    Rolf
    Sail more - work less.
    Life is too short to stay ashore!

  7. #1727
    Registriert seit
    19.09.2003
    Ort
    Moers
    Beiträge
    1.848

    Standard

    Hallo Rolf,

    besten Dank für die guten Wünsche. Ich wünsche Euch ebenfalls noch alles Gute und noch etwas von der Segelsaison zu haben.
    Ich habe einen Krantermin in Burgtiefe nach Pfingsten. Ob ich Lust zum Segeln habe, vor allem wenn DK nicht erreichbar ist, wird sich zeigen. Sonst geniesse ich wieder das Küstenklima.

    Gruß
    Manfred
    www.sy-stups.de
    www.ohlson-88.de

  8. #1728
    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.722

    Standard

    Liebe Ohlson 8:8-er Eigner,

    wie ihr vielleicht schon vernommen habt haben wir mit der Familien Ohlson begonnen, die Geschichte des Konstruktionsbüros der Brüder Ohlson aufzuarbeiten. Wir sammeln dazu Unterlagen zu den vielen Bootstypen, -klassen, Seglern, Werften und Zeitgenossen und anderes mehr.
    Auf der website http://ohlsonyachts.com könnt ihr mehr dazu lesen, dort sind auch unsere ersten beiden Videos zum Thema gelinkt, die bei youtube zu sehen sind. Aktuell wollen wir die website mit Details zu den einzelnen Bootstypen ausbauen und ggf für einzelne Boote vorhandene websites verlinken. So nicht bekannt hier ein Hinweis auf meine website zur Ohlson 38 www.ohlson38.de

    Weiter planen wir weitere videos zu einzelnen Bootsypen wie zB der 8:8. Für die website aber auch für das geplante Video fehlt uns entsprechendes Audio-visuelles Material der 8:8 und unsere Bitte ist, dieses zur Verfügung zu stellen. Das Material kann auf der dropbox unter dem link abgelegt werden oder ihr schickt es uns mit einem eigenen link auf einen cloud space zur Verfügung. https://www.dropbox.com/sh/jgacn28h1...d6peRuYja?dl=0

    Ein Teilprojekt beschäftigt sich mit den umfangreich vorhandenen Zeichnungen zu den Booten der Ohlson Brüder, wir haben dazu mehr als 1600 gefunden an verschiedenen Stellen. Diese werden aktuell unter http://register.veteranbatsarkivet.se/#x digital zur Verfügung gestellt. Wenn ihr dort in dem Feld ‚Fritext‘ Ohlson 8:8 eingebt findet ihr die bisher gescannten Dokumente, insgesamt sind uns bald 190 Zeichnungen der 8:8 bekannt. Aktuell sind ca 900 der 1600 Zeichnungen gescannt, ich hoffe, dass die Freunde in Stockholm bis zum Herbst mit den Scans fertig sind.

    Soweit erst einmal, wenn ihr Fragen habt dann gern stellen, sonst gern eine PN

  9. #1729
    Registriert seit
    19.09.2003
    Ort
    Moers
    Beiträge
    1.848

    Standard

    Hallo Buntesegel, erstmal vielen Dank, daß Du diese bemerkenswerte Initiative hier vorgestellt hast.
    Mir ist nun aufgefallen, daß es (neuerdings?) dort zwei Einträge für die 8:8 gibt:

    Im zweiten Eintrag sind die ersten 5 Zeichnungen, die aber im neueren ? ersten Eintrag mit sehr viel mehr Zeichnungen nicht enthalten sind. Wie erklärt sich das?

    Gruß
    Manfred
    www.sy-stups.de
    www.ohlson-88.de

  10. #1730
    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.722

    Standard

    Liebe Ohlson 8:8-er Eigner,

    wie ihr vielleicht schon vernommen habt haben wir mit der Familien Ohlson begonnen, die Geschichte des Konstruktionsbüros der Brüder Ohlson aufzuarbeiten. Wir sammeln dazu Unterlagen zu den vielen Bootstypen, -klassen, Seglern, Werften und Zeitgenossen und anderes mehr.
    Auf der website http://ohlsonyachts.com könnt ihr mehr dazu lesen, dort sind auch unsere ersten beiden Videos zum Thema gelinkt, die bei youtube zu sehen sind. Aktuell wollen wir die website mit Details zu den einzelnen Bootstypen ausbauen und ggf für einzelne Boote vorhandene websites verlinken. So nicht bekannt hier ein Hinweis auf meine website zur Ohlson 38 www.ohlson38.de

    Weiter planen wir weitere videos zu einzelnen Bootsypen wie zB der 8:8. Für die website aber auch für das geplante Video fehlt uns entsprechendes Audio-visuelles Material der 8:8 und unsere Bitte ist, dieses zur Verfügung zu stellen. Das Material kann auf der dropbox unter dem link abgelegt werden oder ihr schickt es uns mit einem eigenen link auf einen cloud space zur Verfügung. https://www.dropbox.com/sh/jgacn28h1...d6peRuYja?dl=0

    Ein Teilprojekt beschäftigt sich mit den umfangreich vorhandenen Zeichnungen zu den Booten der Ohlson Brüder, wir haben dazu mehr als 1600 gefunden an verschiedenen Stellen. Diese werden aktuell unter http://register.veteranbatsarkivet.se/#x digital zur Verfügung gestellt. Wenn ihr dort in dem Feld ‚Fritext‘ Ohlson 8:8 eingebt findet ihr die bisher gescannten Dokumente, insgesamt sind uns bald 190 Zeichnungen der 8:8 bekannt. Aktuell sind ca 900 der 1600 Zeichnungen gescannt, ich hoffe, dass die Freunde in Stockholm bis zum Herbst mit den Scans fertig sind.

    Soweit erst einmal, wenn ihr Fragen habt dann gern stellen, sonst gern an buntesegel hier im Forum als PN

    Gruß Lutz

Ähnliche Themen

  1. Ohlson 29
    Von ohlson29 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 17:21
  2. Selden_Rigg 1977-1980 (OHlson und B31-Eigner)
    Von sealord64 im Forum Yachten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 11:01
  3. Ohlson Eigner Forum?
    Von bajou im Forum Yachten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 11:57
  4. Ohlson 29
    Von ohlson29 im Forum Yachten
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 13:45
  5. Ohlson-Eigner
    Von hanjin im Forum Yachten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 12:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •