Seite 94 von 167 ErsteErste ... 44849293949596104144 ... LetzteLetzte
Ergebnis 931 bis 940 von 1665

Thema: Ohlson Eigner

  1. #931
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    102

    Standard Genua Liekmaße

    Ich hab grad mal auf den 70er Seiten dieses Threads gelesen, dort steht ja im Endeffekt, dass alle eine 130%-Genua fahren (ca. 19qm). Ich hab letztes WE mal unsere Genuas durchgemessen, die größte hat gerade mal 20,55qm (U=5,0;V=A=8,6). Ansonsten hab ich noch eine kleinere mit 15,1qm (3,67/8,6/8,3) und eine dritte, die ursprünglich mal für die längs wieder abgebaute SW-Fock gedacht war (13,9qm, sehr hohes Vorliek mit 10,0m).

    Gerade wird im SF eine gebrauchte (1 Jahr alte) Genau angeboten, von einer Maxi Fenix. Ich überlege da zuzuschlagen, da mit 1,5 TE für ne neue G1 ein bisschen viel sind, aber unsere Segel schon recht alt sind. Die Liekmaße kriege ich noch, aber grob müsste es von der Fenix eigentlich passen.

    Habt ihr eure Liekmaße zufällig griffbereit? Und wie kann man es allgemein einschätzen, eine Typ-fremde Genau draufzuziehen?

    PS: Bzgl. der SW-Fock: Mein Mast hat kein Babystag mehr, sondern dafür 2 zusätzliche Wanten die nach vorne gehen. Daher hat der Vor-Voreigner sich eien SW-Anlage gebaut, die allerdings wohl schlecht funktioniert hat und daher wieder entfernt wurde.
    Cheers,
    Luke

  2. #932
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    164

    Standard

    So, die Hoppetosse steht immer noch zum Verkauf!
    Preis 15.000€
    Mehr Infos gibt es hier:
    http://www.boatshop24.com/de/segelbo...son-29-2922159

    Verkaufsgrund: Revierwechsel auf die Nordsee/Downsizing:
    Wir sind jetzt stolze Besitzer eines Reetdachhauses in Hattstedt bei Husum und wollen uns einen Cornish Shrimper fürs Watt zulegen! Falls ihr jemanden kennt, der ein Boot sucht, bitte zu mir weiterschicken!
    Ab Dienstag ist die Hoppetosse auch wieder im Wasser!
    Gruß, Henning

  3. #933
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    4.852

    Standard

    Zitat Zitat von JollyJumper Beitrag anzeigen
    Das Boot ist mir verkauft worden als Baujahr 1977. Ich habe das nie überprüft uns wüsste auch nicht, wie ich das machen sollte. Irgendwelche Typenschilder, Baunummer o.ä. habe ich nie gefunden. Aber auch nicht intensiv danach gesucht.
    Das Foto ist älter und bildet den Kabeltunnel nur zufällig ab. Ich habe es damals bei der Übernahme des Bootes beim Mastsetzen gemacht, als Gedächtnisstütze. Wenn ihr Interesse habt, kann ich das nochmal detalliert untersuchen.
    Was meinst Du mit "Stoßkante zwischen den beiden Innenschalen"? Welche beiden?
    Hast du mal nach der Baunummer geschaut -> http://www.ohlsoneigner.de/eingang/r...baunummer.html ?

    In der 8:8 sind mehrere Innenschalenteile verbaut. Nr 1 von vorne endet auf Höhe der hinteren Kante des Einbauschranks, Nr 2 geht von dort bis zum Stempel an der Pantry. Die Stelle auf dem Foto ist genau die Stoßkante zwischen Nr 1 und Nr 2. Wenn dort jemand die Börtelungen entfernt hat, dann kann man zwischen Rumpf und Innenschale ein Kabel bis zur Dicke eines RG213U-mil durchschieben. Manche 8:8 haben unten an der Kante des Einbauschranks noch zusätzlich eine kleine Aussparung um unter dem StB Längssofa mit dem UKW Kabel sauber durch zu kommen. Leider ist mit dem Zugang auch die Stbilität der Unterkante der Schale im WC Raum etwas eingeschränkt, so dass man dort etwa mit der Statik aufpassen sollte.

  4. #934
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    4.852

    Standard

    Zitat Zitat von Lucky88 Beitrag anzeigen
    Ich hab grad mal auf den 70er Seiten dieses Threads gelesen, dort steht ja im Endeffekt, dass alle eine 130%-Genua fahren (ca. 19qm). Ich hab letztes WE mal unsere Genuas durchgemessen, die größte hat gerade mal 20,55qm (U=5,0;V=A=8,6). Ansonsten hab ich noch eine kleinere mit 15,1qm (3,67/8,6/8,3) und eine dritte, die ursprünglich mal für die längs wieder abgebaute SW-Fock gedacht war (13,9qm, sehr hohes Vorliek mit 10,0m).

    Gerade wird im SF eine gebrauchte (1 Jahr alte) Genau angeboten, von einer Maxi Fenix. Ich überlege da zuzuschlagen, da mit 1,5 TE für ne neue G1 ein bisschen viel sind, aber unsere Segel schon recht alt sind. Die Liekmaße kriege ich noch, aber grob müsste es von der Fenix eigentlich passen.

    Habt ihr eure Liekmaße zufällig griffbereit? Und wie kann man es allgemein einschätzen, eine Typ-fremde Genau draufzuziehen?

    PS: Bzgl. der SW-Fock: Mein Mast hat kein Babystag mehr, sondern dafür 2 zusätzliche Wanten die nach vorne gehen. Daher hat der Vor-Voreigner sich eien SW-Anlage gebaut, die allerdings wohl schlecht funktioniert hat und daher wieder entfernt wurde.
    Eine neue reguläre 130-150% Genua für die 8:8 hat gute 27 qm und die normale 100% Arbeitsfock hat 18 qm ... 15/13 für Vorsegel auf der 8:8 sind schon extrem klein - ist denn das Groß auch so klein (eine neue, hinten ausgestellte, sollte ungefähr 17.3qm für den Selden Perfomance Mast und ca 15 beim Swede Spars Standard Mast haben, die alten Schnitte auf dem Selden sind etwa 16-16,5 qm)?

    Eine Genua von der Fenix funktioniert zwar, hat aber durch den anderen Schnitt einen etwas anderen ungünstigen Bauch. Vielleicht ist das durch die SW Konstruktion bei dir allerdings etwas anders - müsste man schauen. Wenn die Segel wirklich nicht mehr gehen und es knapp ist, kann ich auch meinen ausgemusterten Satz zur Verfügung (Rollreff-Genau, vollgelattetes Groß, Blister, Spi) stellen, für ein-zwei Saison gehen die zur Not sicher noch.

  5. #935
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    102

    Standard

    Danke Björn für die ausführlichen Infos und das Segel-Angebot. So schlimm sind unsere Segel noch nicht, aber das Angebot im SF erschien mir für den Preis einfach verlockend. Na, vielleicht komme ich mal in Hamburg vorbei, bevor du die Segel wegschmeißt kommt ich vielleicht doch noch mal gerne darauf zurück.

    27qm ist natürlich ein Wort, wenn meine größte Genua gerade auf 20,5qm kommt. Die 13er wird eh aussortiert, da im Achterliek ziemlich am Ende. Mit der 15er habe ich eigentlich ganz gute Erfahrung gemacht.

    Ich hatte nur eine SW-Schiene auf dem Vordeck und entsprechend 2 neue Wanten - sonst ist da glaube ich nichts verändert. Insofern wird der Bauch wohl dann eher nicht passen. Schade.
    Cheers,
    Luke

  6. #936
    Registriert seit
    09.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    247

    Standard

    Zitat Zitat von JollyJumper Beitrag anzeigen
    Hallo, das ist interessant.
    Bei mir ist neben dem Mastfuß eine Durchführung unter dem Fußboden nach Steuerbord. Da passen alle Kabel durch und man kommt dann in den Stauraum unter der Steuerbordkoje und von da in den Hohlraum dahinter. Von da direkt zur Naviecke. Das ist ganz einfach, ein neues Kabel zu verlegen dauert ein paar Minuten.
    Scheint mir deutlich eleganter als die Verlegung durch die Bilge oder über Backbord, Dinette, Pantry und Motorraum. Ich wollte euch ein Foto vom Mastfuß mit dem "Eingang" zu dieser Durchführung schicken, aber ich kriege das mit diesem neuen Forumsdesign hier einfach nicht hin einen Anhang beizufügen. Vielleicht kann mir das ja mal einer erklären.
    Schöne Grüsse
    Ob es diesen eleganten Weg bei uns auch gibt, weiß ich nicht. Oder besser gesagt: Ich hatte deinen Beitrag noch nicht gelesen, als wir am vergangenen WE den Mast gestellt haben. Wir haben jetzt folgendes gemacht: Genau neben dem Mastfuß überlappen sich 2 Teppichstücke. Da drunter haben wir das Antennenkabel mit Tape auf den Boden geklebt. Und siehe da: Ganz unten am Schrank fanden wir ein kleines Loch, das gerade den Durchmesser des Steckers hat. Von dort haben wir das Kabel mehrfach mit Klettband an einem Heizungsschlauch unter der Stb. Koje bis unter den Kartentisch zur Funke geführt. Nach der Kabeldurchführung werde ich aber trotzdem noch mal fahnden.
    Nicht vergessen, vier Fünftel der Welt sind Wasser.
    Der Rest ist nur zum Anlegen da.

  7. #937
    Registriert seit
    05.10.2004
    Beiträge
    225

    Standard

    Zitat Zitat von Lucky88 Beitrag anzeigen
    Ich hatte nur eine SW-Schiene auf dem Vordeck und entsprechend 2 neue Wanten - sonst ist da glaube ich nichts verändert. Insofern wird der Bauch wohl dann eher nicht passen. Schade.
    Es gibt ja ein paar 8:8, die von Topprigg auf 7/8 umgebaut wurden, so eine hast Du wohl aber nicht? :-)

    Dann ist das Vorsegel natürlich meist kleiner...

    Gruss
    Ville

  8. #938
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    102

    Standard

    Zitat Zitat von ville Beitrag anzeigen
    Es gibt ja ein paar 8:8, die von Topprigg auf 7/8 umgebaut wurden, so eine hast Du wohl aber nicht? :-)

    Dann ist das Vorsegel natürlich meist kleiner...

    Gruss
    Ville
    Ne, wir haben schon ein Toprigg. Allerdings ohne Babystag, dafür mit zwei Vorderwanten. Und auf dem Aufbau war dann die SW-Schiene montiert, das war aber wohl nicht so der Hit und wurde dementsprechend wieder abgebaut.
    Cheers,
    Luke

  9. #939
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    4.852

    Standard

    Zitat Zitat von Lucky88 Beitrag anzeigen
    Ne, wir haben schon ein Toprigg. Allerdings ohne Babystag, dafür mit zwei Vorderwanten. Und auf dem Aufbau war dann die SW-Schiene montiert, das war aber wohl nicht so der Hit und wurde dementsprechend wieder abgebaut.
    Kannst du mal ein paar Bilder von den doppelten Unterwanten und der SW Fock machen und mir schicken? BTW: besten Dank für die Lattenrost Fotos, sie laden gerade im Hintergrund hoch! (Rekord: Seite 200!).

  10. #940
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    102

    Standard

    Zitat Zitat von bajou Beitrag anzeigen
    Kannst du mal ein paar Bilder von den doppelten Unterwanten und der SW Fock machen und mir schicken? BTW: besten Dank für die Lattenrost Fotos, sie laden gerade im Hintergrund hoch! (Rekord: Seite 200!).
    Hi Björn,
    mache ich gerne, sobald ich wieder an Bord bin. Von der SW-Fock ist allerdings nicht mehr viel übrig, also von der Fock schon, aber von der Konstruktion zeugen nur noch hässliche Löcher im Aufbau.
    Cheers,
    Luke

Ähnliche Themen

  1. Ohlson 29
    Von ohlson29 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 17:21
  2. Selden_Rigg 1977-1980 (OHlson und B31-Eigner)
    Von sealord64 im Forum Yachten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 11:01
  3. Ohlson Eigner Forum?
    Von bajou im Forum Yachten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 11:57
  4. Ohlson 29
    Von ohlson29 im Forum Yachten
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 13:45
  5. Ohlson-Eigner
    Von hanjin im Forum Yachten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 12:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •