Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1

    Standard C-Map Navigation am PC oder Notebook

    Navigationssoftware C-Map ECS + CM93-Vektorkarten (Stand 2004) von ganz Europa
    Alles freigeschaltet und läuft in vollem Umfang!!!

    C-Map ECS Vollversion auf CD inkl. Registrierung und deutschem Handbuch.

    C-Map Vektorkarten auf CD (insgesamt 47 Stk. + Hafen- und Detailpläne, wie unten aufgelistet).

    BESCHREIBUNG:

    C-Map ECS (US-Version) ist eine Navigationssoftware für die Sportschifffahrt, die auf Produkten aus der Berufsschifffahrt basiert und mit folgenden Funktionen:
    - Tag-, Dämmerung und Nachtdisplay für den blendfreien Betrieb rund um die Uhr.
    - Die Informationen in den Seekarten werden dem Maßstab automatisch angepasst.
    - Zu den Seezeichen gibt es Detailinformationen wie z.B. im Leuchtfeuerverzeichnis.
    - Nahtloses zoomen
    - Vollbild und Split-Screen Anzeige
    - Automatischer Kartenwechsel
    - Permanente Anzeige der Schiffskoordinaten
    - Kurs über Grund
    - Geschwindigkeit über Grund
    - Entfernungs- und Peilungsmessung
    - Wegepunkte
    - Routenplanung
    - Alarmzonen
    - Annäherungsalarm
    - Alarm bei Kursabweichung
    - elektronisches Logbuch
    - Tidenmodul mit Strömungsdaten und Gezeiteninformationen

    - Einfacher Anschuss des GPS Empfängers (oder GPS-Maus) / Autopilot / Wind / Logge / Echolot an die serielle PC-Schnittstelle.

    - hohe Bildschirmauflösung
    - Zoom bis 1:1.500
    - Es werden nach int. Standart vektorisierte Seekarten verwendet
    - Zur einfachen Bedienung gibt es ein deutsches Handbuch.



    C-Map CM93 Vektorkarten auf CD (aktualisiert 2004 auf NT) mit nahtloser Abdeckung von ganz Europa (freigeschaltet und läuft in vollem Umfang), wie folgend:

    Mittelmeer, Atlantik, Schwarzes Meer:
    1 France Atlantik Coasts
    2 Iberian Pen.
    3 Africa Mediterranean North

    4 Spain Mediterranean Coasts
    5 France Mediterranean Coasts
    6 Central European Lakes
    7 Ligurian and Thyrrenian Sea
    8 Low Tyrrhenian Sea- Tunisia- Libia
    9 Adratic Sea
    10 N-E Africa Med. and Middle East Coasts
    11 Aegean Sea
    12 Black Sea and Marmara

    Nordeuropa:
    1 Vestfjorden to Kirkenes & Svalbard
    2 Namsos to Senja Island
    3 Sognefjorden to Tonsenfjorden
    4 Mandal to Foperde
    5 Ijmuiden to Esbjerg
    6 Netherlands and Belgium
    7 North Germany and Western Denmark
    8 Goteborg to Egersund and Skagerrak
    9 Western Schweden
    10 Eastern Denmark
    11 Estonia, Latvia, Lithunia, Poland
    12 South Eastern Schweden
    13 Northern Baltik
    14 Gulf of Finnland
    15 Russian Lakes
    16 Finnland Lakes
    17 Gulf of Bothnia
    18 Aaland Passage
    19 Norrkoeping to Gaelve
    20 Inland Schweden

    Zenraleuropa:
    1 Shetland Orkneys and Western Isles
    2 Bristol CH and West Coast of Ireland
    3 Lleyyn Peninsula to Firth of Lorne
    4 Irish Sea
    5 Bristol Channel and Irish Sea
    6 France Atlantik Coasts
    7 Central English Channel
    8 Eastern English Channel
    9 Netherlands and Belgium
    10 River Rhein
    11 Central European Lakes
    12 Ijmuiden to Esbjerg
    13 Hanwich to Orkney Islands
    14 Iceland and Faroe Islands
    15 Greenland Coasts

    Verkauf für 850 Euro
    Achim

  2. #2
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    3

    Standard Navigation am Notebook

    Hallo
    Von wann ist das Programm?
    Gibt es die Freischaltcodes dazu?
    Kann ich es mir ansehen?
    Gruß

  3. #3
    Registriert seit
    10.02.2006
    Beiträge
    1

    Standard Abzocke ! ! !


    Ich wusste gar nicht, dass hier Segler die eigenen Kollegen abzocken!

    Kein Wunder, wie Du auf Deiner Web-Site glücklich lachst…

    Na gut, alles der Reihe nach:

    Bisher war ich nur stiller Leser hier im Forum aber was ich jetzt hier sehe, schlägt dem Fass den Boden aus. Deswegen habe ich mich registriert um meinen Ärger Luft zu lassen.

    Du holst Dir das C-Map für 499,- Euro bei e-bä und exakt 15 Min später stellst Du es hier für 850,- (!!!) Euro ein. Sogar die Originalbeschreibung der Auktion hast Du gleich mitgenommen und nicht mal die Fehler korrigiert.
    Für wie blöd hältst Du die Internetuser?
    Da ich mir den Artikel bei e-bä auf "beobachten" gelegt hatte, konnte ich den Link noch kopieren und sollte man mir nicht glauben, hier der direkte Link zum Artikel: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...MESO%3AIT&rd=1
    Die Uhrzeit Deines Gebotes kann man auch sehen: einfach bei der Übersicht auf „1 Gebot“ klicken und die Zeit Deiner Anzeige hier im Forum steht ja neben dem Artikel…
    Übrigens bietet der Verkäufer das gleiche Produkt nochmals an und das zum „Sofort Kaufen-Preis“ von 699,- Euro! Ist zwar teurer als seine erste Auktion, aber noch immer günstiger, als Dein freches Angebot hier!


    Wie gesagt, kein Wunder, wie Du auf Deiner Webseite lachst.
    Ich habe mich etwas schlau gemacht:
    Du hast in diesem Forum über 60 Postings, in denen Du „mitsegeln“ auf Deinem Boot anbietest. Überall betonst Du, dass es rein „privat“ ist, wenn man aber den Törnplan auf Deiner Seite betrachtet, wird man schnell feststellen, dass es sich doch nicht nur um reine Privatvergnügen handelt, bei dem Du eben mal Leute mitnimmst.
    Du bist durchgängig von 29.April - 3.Oktober mit bis zu 6 Leuten unterwegs, von denen jeder ca. 120,- + 10,- Bordkasse pro Woche bezahlt.
    Also 130,- x 6 = 780,-
    780,- mal 24 Wochen = 18.720,- Und das für 5 Monate!!! S T E U E R F R E I !!!
    Da ich selbst Eigner mehrerer Boote bin, kann ich wohl behaupten, dass der Betrag bestimmt Deine angeführten Kosten des ganzen Jahres übersteigt.

    Nebenbei ist dazu auch noch folgendes aufzulisten, das ich Deiner Web-Seite entnommen habe.

    Zitat:
    Randbemerkung für „Nassauer"
    oder: warum ich nichts für Hand gegen Koje übrig habe.
    für die Törnkosten solltest Du ca 120€ pro Woche als Kostenbeitrag fürs Schiff sowie ca 10€ pro Tag für die Bordkasse kalkulieren.
    mit den angegebenen Kosten verdiene ich nichts.
    Ich sehe nur nicht ein irgend jemandem kostenlose Segelzeiten zu „spendieren" und hab deshalb einfach mal die laufenden Jahreskosten für Liegeplatz im Sommer, Lagerplatz im Winter, Kranhilfe für Mastsetzen, diverse Versicherungen, den ein oder anderen „Klein"-Schaden
    eines laufenden Jahres aufgelistet und auf die möglichen Segelzeiten umgelegt. Also wirklich nur die Kosten für den laufenden „Betrieb" die tatsächlich aus meiner Tasche aufzuwenden sind.
    Wer damit Nachvollziehungsschwierigkeiten hat ist bei mir sowieso nicht richtig und sollte sich die Kontaktaufnahme gerne sparen.
    Zitatende

    Man nimmt ja nicht an, dass sich mal einer hinsetzt; ALLES durchliest und dann auch den Gesamtverdienst ausrechnet…

    Gut, ich denke, nun können sich alle mal Gedanken über Dich machen, einem "Segler" der seine eigenen Kollegen mit "e-bä An- und Verkauf" über den Tisch ziehen und abzocken möchte.

    Erschwerend kommt noch hinzu, dass Du auch noch „gelegentliches Mitsegeln“ anbietest und diejenigen verkackeiern, die für das Gleiche Steuern entrichten müssen.


    Sollte ich in Zukunft nochmals Postings von Dir entdecken, in denen Du "Mitsegeln" oder ähnliches anbietest, werde ich jedes Mal diesen Text dazu stellen.
    Da immer wieder Links oder E-Mailadressen zu Deiner Seite und somit zu Dir führen, kannst Du Dir auch ersparen einen anderen Nicknamen zu verwenden…
    Außerdem werde ich dieses Posting als Abschreckung in den Foren einstellen, in denen ich schreibe!

    m.g.

    PS: Hoffentlich hat „felson141“ noch nicht gekauft…

  4. #4
    Registriert seit
    25.01.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    166

    Standard

    Danke kluever
    Finde ich gut,das einer aufpast.
    :cool::) :( [COLOR="Blue"][/COLOR]

  5. #5
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    415

    Standard Prinzipien des Kapitalismus

    Wieso die Aufregung,
    schließlich ist das Ganze doch ein klassisches kaufmännisches Verhalten: Günstig einkaufen, teuer verkaufen!
    Das unternehmerische Risiko trägt der Kollege ja auch, wenn er seinen Kram nicht los wird, oder?

    Wenn aber bei ebay fragwürdige sachen zu fragwürdigen Preisen verkauft werden regt sich auch kein Schnäppchenjäger darüber auf, daß sein Einkauf so "unnatürlich" günstig war. hier scheint mir doch etws zu viel Doppelmoral am Start.
    N 54° 47, 595` E 009° 25, 970`

  6. #6
    Tamino Gast

    Standard

    Nein, nein, da hat der Kluever schon recht: Das ist eine Sauerei auf der ganzen Linie und ich hoffe, daß diese Enthüllung dazu beiträgt, daß wir hier in Zunkunft einen Halbgewerblichen weniger haben.

  7. #7
    Registriert seit
    28.05.2002
    Ort
    am Zürisee
    Beiträge
    996

    Standard

    schön, dass ich jetzt hier einen fast "namensvetter" habe, der sich zudem als forumsheiliger outet.
    __/)_ 999 x __/)_
    Der seegehende KB

  8. #8
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    3

    Standard Schweinerei!

    Ich seh das anders!
    Von wegen "Forumsheiliger". Ich für meinen Teil kann dafür dankbar sein, dass solche Machenschaften aufgedeckt werden.

    Das ist wirklich eine Schweinerei!!!

    Habe mich hier angemeldet, da ich glaubte, hier sind Segler unter sich und es wird nur von Privat an Privat verkauft.

    War gerade bei e-bay und ich sag Dir mein lieber "pantarai": Kannst dir das Programm sonst wohin stecken!
    Das hol ich mir direkt dort und allen anderen empfehle ich das auch. Ich kenne dieses Set aus Amerika und endlich bietet das in Deutschland wer an!

    Auf meine Anfrage hin, erklärt "pantarai", er wäre beruflich unterwegs und erst am Wochenende zu Hause. Nähere Infos zu den Karten bekomme ich auch keine! Da ich nächste Woche in Urlaub fahre, wollte ich mir das Set am WE abholen, bekam aber bis heute keine Adresse!
    In Wirklichkeit sieht es wohl so aus, dass sein Zahlungsverkehr und der anschließende Versand es nicht früher möglich machten, mir das Programm zu zeigen!!!

    Gleich beim ersten Versuch hier etwas zu kaufen gerate ich an einen Absahner! Toll!!!

    Ein grosses Danke an „kluever“ für die Warnung.

    Gruß
    Felson

  9. #9
    Registriert seit
    10.05.2004
    Beiträge
    1.037

    Standard

    Jemand besitzt es. Wenn der Preis günstig ist, ist es ein Schnäppchen.
    Woher es der Verkäufer hat, spielt keine Rolle, solange es nicht geklaut wurde.

    Schnäppchen --> Kaufen
    Kein Schnäppchen --> sein lassen!

  10. #10
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    3

    Standard

    Ist das hier ein Basar, wo jeder nur an den schnellen Profit denkt, oder ein Forum für Segler?

    Felson

Ähnliche Themen

  1. Notebook
    Von pilgrimBL im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 20:50
  2. Notebook
    Von Smoky im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 18:14
  3. DVB-T auf Notebook
    Von Hubertgat im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 16:50
  4. Notebook
    Von fei im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 14:58
  5. SAT-TV oder Internet via Notebook auf dem Schiff
    Von Contest-34 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.12.2004, 10:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •