Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    297

    Standard Leinen einfädeln

    Hallo Tüftler und Experimentierer!

    Alle Jahre wieder gibts bei mir Probleme mit dem leineneinwursteln in die Easylock- Fallenstopper. Ohne ein Hilfsmittel kriegen die Tampen einfach nicht die Kurve.
    Nachstochern mit einem Schraubendreher fusselt den Mantel unangenehm auf und ist sehr mühselig.
    Da ich immer noch ein Mastlege-und-darüber-kommt-eine-Plane-Fan bin helfen mir diesbezügliche Vorschläge nicht weiter.
    Wer hat denn da einen pfiffigen Tip auf Lager und kann
    Hannes dem Frieslandfan helfen?

    Nachtrag: Ist es nicht schön, sich über solche Dinge wieder Gedanken machen zu dürfen?

  2. #2
    Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    349

    Standard

    Wir haben in solch einem Fall einfach eine dünne rel. unflexible Leine genommen und sie durch die Klemme geführt und dann beide Leinen Ende vor Ende mit Tape verbunden so das eine glatte, flexible Verbindung entsteht. So kann man dann die ganze Sache einfach durchziehen. Sonst sollte man halt einfach zum Winterlager eine Pilotleine direkt an die Fallen befestigen und mit durchziehne und im Winter in der Klemme lassen.
    Gruß
    Seestudent

  3. #3
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    297

    Standard

    Heissen Dank,
    Das ist doch schon was! Prima!
    Meiner Meinung hat Du Dein Diplom sicher!
    Es grüsst Hannes der Frieslandfan.

  4. #4
    Registriert seit
    11.06.2002
    Beiträge
    230

    Standard

    Ich ziehe die Fallen mit einer Federarmpinzette durch die Easylocks (bei mir Midi), geht problemlos und gibts in fast jedem Baumarkt.

    Gruß
    Felix

  5. #5
    Registriert seit
    16.11.2005
    Alter
    69
    Beiträge
    17

    Standard

    Hallo, ich nehme in diesem Falle einen ca. 20 cm langen Blumendraht. Wickle das eine Ende ein paar Mal um die Leine, das andere Ende steckst du durch den Fallenstopper. Dann brauchst du nur noch ziehen und die Leine folgt von selbst .
    Klaus, Hayppy Hippo :)

  6. #6
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    193

    Standard

    und wenn du dir am ende einen kurzen dünnen tampen einspleißt, hast du ein für alle mal ruhe und das sieht auch noch affengeil aus!

    wer absäuft verliert! piep

  7. #7
    Registriert seit
    01.07.2004
    Beiträge
    472

    Standard

    Einfach nur etwas Tape um den Tampen und er flutscht durch - bisher jedenfalls.
    Es ist nicht schlimm, seine Meinung zu ändern; schlimm ist, keine zu haben, die man ändern könnte.

  8. #8
    Registriert seit
    15.09.2002
    Beiträge
    57

    Standard

    Ich "flämme" die Tampen ein Stück weit an, dann lassen sie sich bei unseren Klemmen durchschieben, wenn sie GANZ auf sind.
    Gruß
    Woudsend

  9. #9
    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    30

    Standard

    ... und ich hab ordentliche Taklinge draufgemacht, dann sieht's auch noch gut aus und ist von Dauer.

    Tom

  10. #10
    Ausgeschiedener User Gast

    Standard

    mit dem Klebeband, das iss mir zu oft abgerutscht ....... nehme jetzt einfach 'nen halben Meter Takelgarn und mach (direkt am Ende) nen Webelein auf die Leine .... verdickt nich das Ende .... durchziehen geht gut ... dauert je Fall/Leine 15 Sekunden
    Geändert von Ausgeschiedener User (08.02.2006 um 11:54 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Leinen aufschießen
    Von 32 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 14:38
  2. Leinen wegräumen
    Von annaflo im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 19:51
  3. Leinen los in New York
    Von Student86 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 11:51
  4. Leinen los in Kappeln
    Von H-rald im Forum Projekt Handicap
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 10:22
  5. Aufschießen von Leinen
    Von _Doris_ im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2001, 11:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •