Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 111 bis 115 von 115

Thema: Hund an Bord

  1. #111
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    wien
    Alter
    56
    Beiträge
    6.959

    Standard

    anfe, ich steig mal im sinne des forumsfriedens hier aus.

    jedoch nicht ohne zu erwähnen 3 hunde gehalten zu haben, der letzte war mir ein treuer freund der mich 14 jahre meines lebens begleitet hat, allerdings nicht in der stadt.

    chris
    ACHTUNG: manchen beiträgen könnten auch "wiener schmääh" beinhalten

  2. #112
    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    172

    Standard

    Zitat Zitat von winnfield Beitrag anzeigen
    jedoch nicht ohne zu erwähnen 3 hunde gehalten zu haben, der letzte war mir ein treuer freund der mich 14 jahre meines lebens begleitet hat, allerdings nicht in der stadt.
    Nun denn, auch wenn es deine Aussagen umso unverständlicher macht, so nehme ich zumindest zurück, dass du keine Ahnung hast...

  3. #113
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.944

    Standard

    Tom tom hat sogar sein herrchen gegen ein anderes schiff getauscht.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  4. #114
    Registriert seit
    15.02.2015
    Beiträge
    250

    Standard

    ...und nun machen wir es wieder etwas weniger kompliziert. Hunde und Katzen fahren "seit Anbeginn der Zeiten" auf Booten und Schiffen mit. Die wurden im offenen Boot von Norwegen über Island nach Grönland gebracht und auch wieder zurück. Columbus, Cook, Magelan und wie sie alle heißen, hatten immer auch Hunde und Katzen mit an Bord. Ging alles auch ohne Kinkerlitzchen. Also einfach überlegen, was brauche ich zwingend und was ist hilfreich. Je nach Segelrevier und je nach Hund brauchst da von gar nichts bis zum ausreichend großen Korb/Pütz um den Hund wieder aufzunehmen. Auch beim "Tierzubehör" gilt die alte Seglerregel was nicht auf dem Boot ist geht nicht kaputt/verloren oder steht im Weg.

    Wie gesagt, bei Eiswasser und dadurch bedingter Verletzungsgefahr hat sich obige Neoprenwese bewährt, bei anderen Gelegenheiten gibt's halt die Schutzweste. Auf dem Boot hat der Hund sein eigenes Badetuch und ist beizeiten an seinen Platz gewöhnt, dann passiert ihm nichts und er bringt auch niemanden in Gefahr.

  5. #115
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17

    Standard

    http://www.compass24.de/product/1331...nde-bordleiter

    und nein ich arbeite nicht für diese firma weiß nur das das ding gut funktioniert

Ähnliche Themen

  1. Hund an Bord
    Von Yoho im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.03.2015, 16:36
  2. Hund an Bord !
    Von nixbart im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 11:01
  3. Hund an Bord
    Von Wooling im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 10:19
  4. Hund an Bord
    Von KERN im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.12.2003, 19:59
  5. Hund an Bord ?
    Von Aragorn im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.09.2002, 23:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •