Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Ausgeschiedener Benutzer Gast

    Standard Doch etwas "Neues" aus Kroatien!!!!

    ich war heute auf der boot messe in tulln (österreich) und da hat ein kroatischer hafenkapitän alle neuigkeiten bei einem vortrag: "was gibt es neues in kroatien" zum besten gegeben. es stimmt, die personenliste ist so wie 2005 - ausser dass man kinder bis 12 jahre nicht darauf schreiben muss.

    allerdings hat folgendes einiges an unstimmigkeiten hervorgerufen:
    die "ausländischen" also nicht kroatischen segelausweise (segelprüfungen) gelten nicht mehr, wenn man sich ein boot in kroatien chartert. dh es wird noch eine liste von ausnahmefällen geben, die bis ende august fertig werden soll. bis dahin muss jeder der in kroatien ein boot chartert, auch eine in kroatien gemachte prüfung machen. da gibt es 5 verschiedene (richtet sich nach dem sm-abstand von der küste) - nix mehr mit nur noch küstenpatent.

    nach dieser bekanntgabe sind etliche völlig grantig aufgesprungen - haben lautstark verkündet, dass sie zukünftig in griechenland segeln werden und danach abgerauscht.

    bin gespannt was da noch alles kommt.
    claudia

  2. #2
    Registriert seit
    28.05.2002
    Ort
    am Zürisee
    Beiträge
    996

    Standard

    Zitat Zitat von segelspass.at
    .....allerdings hat folgendes einiges an unstimmigkeiten hervorgerufen:
    die "ausländischen" also nicht kroatischen segelausweise (segelprüfungen) gelten nicht mehr, wenn man sich ein boot in kroatien chartert.....
    wart's ab. da gibts jede menge internationaler vereibarungen, die die anerkennung ausländischer befähigungsnachweise regeln. kroatien kann da gar keine ausnahmeregelung in form eines schnellschusses durchsetzen.
    __/)_ 999 x __/)_
    Der seegehende KB

  3. #3
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    254

    Standard Der Balkan und seine Hafenkapitäne.

    Auf dem Balkan ist es nun einmal so, dass sich ein Hafenkapitän zum Regierungssprecher ernennen kann. Wo steht denn, dass ihm jemand sagte, Kroatien wolle unbedingt in die EU? Zwar kommt man so nicht ins Gespräch, aber immerhin ins Gerede.

    Da aber die dort lebenden und handelnden Menschen auch Kaufleute sind und damit lernfähige Systeme, ist mir um die zukünftige Gültigkeit unserer Befähigungsnachweise absolut nicht bange.

  4. #4
    Registriert seit
    15.03.2005
    Beiträge
    61

    Standard

    So scharf wird sicher nicht geschossen! Kroatien hat bisher in Sachen Befähigungsausweise bisher alles akzeptiert, bzw gar nichts kontroliiert. Nach meinen Informationen sollen in Zukunft sogenannte Verreinspatente nicht mehr akzeptiert werden, sondern nur staatlich anerkannte. Wer kein solches vorweisen kann, wird zu einem kroatischen Patent als Mindestmaß verdonnert. Wir sehen diese Aktionen immer nur gegen uns gerichtet, aber bedenkt die Situation in den anderen Ländern die in das kroatische Revier drängen (Ungarn, Slovaken, Tschechen, Polen....) Bei der Umsetzung werden sicher wieder einige Hafenkapitäne übers Ziel schiessen. Also vorerst Ruhe bewahren und abwarten.
    Anderenfalls müsste man dann noch die Angst haben zu einen kroatischen Führerschein verdonnert zu werden, wenn man mit dem Auto anreist ?!

  5. #5
    Registriert seit
    15.03.2005
    Beiträge
    61

  6. #6
    Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    1

    Standard Kroatisches Küstenpatent versus FBII

    Hallo an alle Informierten,

    bin neu hier und wollte fragen, ob jemand von Euch die Grundlegenden Unterschiede zwischen dem Kroatischen Küstenpatent und dem Motor- und Segeljachtführerschein FBII kennt oder eine "Informationsquelle" preisgeben möchte.

    Danke!

  7. #7
    Registriert seit
    27.06.2003
    Beiträge
    46

    Standard

    [
    nach dieser bekanntgabe sind etliche völlig grantig aufgesprungen - haben lautstark verkündet, dass sie zukünftig in griechenland segeln werden und danach abgerauscht.


    Kann nur sagen richtig so habe Kroatien selbst wärend des Krieges die Treue gehalten mit Jährlich 4 Wochen segeln was auch in dieser Zeit Geld brachte. Aber sie werden von Jahr zu Jahr bescheuerter darum kann man diesen schönen Land nur mehr den Rücken kehren, hoffe es folgen noch viele.
    Also ab nach Griechenland oder in die Türkey und warten bis die verrückt werden.
    Gruß Helmut

  8. #8
    Registriert seit
    15.03.2005
    Beiträge
    61

    Standard

    @ Elefane65

    Der Segel und Motorbootschein FBII ist ein staatlich Befähigungsnachweis. der hat nach wie vor in Kroatien seine Gültigkeit. Wenn du auch ein Funkzeugnis hast gibt es grundsätzlich keine Probleme (darauf achten sie jetzt). Wenn du ein Yacht chartern willst die einen GMDSS-Funk hat, benötigst du auch den entsprechenden Schein.
    Nicht mehr anerkannt werden Befähigungsscheine von Vereinen (in Österreich ist dies der A-Schein).

  9. #9
    Registriert seit
    20.12.2003
    Beiträge
    1.848

    Standard

    Zitat Zitat von helmi8865
    Also ab nach Griechenland oder in die Türkei und warten bis die verrückt werden.
    Vielleicht sollte man sich eher richtig informieren, bevor man sein Boot voreilig
    in andere Gegenden verlegt oder dies öffentlich empfiehlt.

    Aber mal eine andere Frage: Was genau ist eigentlich ein kroatischer Hafen-
    kapitän und welche Rechtsstellung hat er?

    Belem

  10. #10
    Registriert seit
    21.05.2002
    Ort
    München
    Alter
    87
    Beiträge
    4.758

    Standard

    Zitat Zitat von Belem
    : Was genau ist eigentlich ein kroatischer Hafen-
    kapitän und welche Rechtsstellung hat er?

    Belem
    Das ist eine sehr gute Frage
    Bin gespannt was da für Antworten kommen.
    Ist - mein Eindruck - alles und nichts
    ...der sich gerne selbst, manchmal aber auch andere verarscht

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 19:18
  2. Doch ein " glücklicher " Törn?
    Von Ausgeschiedener User im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 10:14
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 12:04
  4. etwas gegen "sommerloch"
    Von ibo im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.07.2003, 17:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •