Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Registriert seit
    05.08.2005
    Ort
    Mierlo/Niederlande
    Beiträge
    1.031

    Standard Generatoren ???

    Moinsen,

    mal ne Frage an die Profis hier, ist sowas geignet fürs Böötchen um mal unabhängig vom Landstrom zu sein, oder kann man sich das klemmen in Bezug auf die Haltbarkeit bei "Seeluft"

    http://cgi.ebay.de/58dB-digitaler-St...QQcmdZViewItem

    Danke für Tips

    Grüße Ralle
    meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen :D http://www.schnip.de

  2. #2
    Ausgeschiedener User Gast

    Standard

    in Bezug auf die Haltbarkeit bei "Seeluft" .... da seh ich nich das Problem, sondern in Bezug auf die Haltbarkeit deiner Ohren


    drrröööhhnnn..........

  3. #3
    Registriert seit
    28.05.2002
    Ort
    am Zürisee
    Beiträge
    996

    Standard

    hallo ralle,

    solche generatörchen sehe ich in den letzten jahren immer öfters an ankerplätzen. sie werden als preisgünstigere alternative zu eingebauten diesel-generatoren genutzt. nach angabe der eigner bewähren sie sich bestens. allerdings ging ich davon aus, dass die im roten gehäuse von honda sind. bevor ich ganz weg fahre von europa, lege ich mir auch so ein kleines 2kw aggregat von honda zu. als backup zum fischerpanda.
    ps: die honda typen hört man kaum......
    __/)_ 999 x __/)_
    Der seegehende KB

  4. #4
    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    68

    Standard

    Hallo. Die von Honda sind schon super. Besitze zwar selbst noch keinen. Habe mir aber auf der Messe mal welche angeschaut. Sehr kompakt, relativ leicht und vor allem sehr leise. Ist eine Überlegung wert.Gruß vom Seelo, Dirk
    Der Tag hat 24 Stunden. Sollte die Zeit einmal nicht ausreichen, nehmen wir halt noch die Nacht hinzu.

  5. #5
    Registriert seit
    05.08.2005
    Ort
    Mierlo/Niederlande
    Beiträge
    1.031

    Standard

    ja , die von Honda kenn ich, und die hier angebotenen sollen "Replikas" von Honda sein, denk mal billig abgekupferte "Taiwan oder China" Version.....ich dacht vielleicht gibbet hier einen der genausoeins schonmal gehört hat......ick hab ja soon 750 Watt Teil im Transporter (aber normal 2 Takt) dat Dingens iss nicht zu ertragen.....macht aber auch 92 db an Krach....

    ich werd wohl mal schauen zu welchen Preisen die so übern Tisch gehen,und evtl. eins kaufen, falls es doch zu laut iss kommts halt auch inne Baukiste

    Grüße Ralle
    meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen :D http://www.schnip.de

  6. #6
    Registriert seit
    11.02.2005
    Beiträge
    40

    Standard

    Zitat Zitat von Marinero
    in Bezug auf die Haltbarkeit bei "Seeluft" .... da seh ich nich das Problem, sondern in Bezug auf die Haltbarkeit deiner Ohren


    drrröööhhnnn..........
    Mit den angegeben 58 dB sind die aber sehr leise. Nix mit dröhn ...dröhn...

    Heinrich

  7. #7
    Registriert seit
    26.11.2001
    Beiträge
    809

    Standard

    Habe den 7er von Honda. Ist tadellos leise und ruhig....

    Willy
    http://boote-wassersport-forum.de/index.php

  8. #8
    Registriert seit
    17.02.2002
    Alter
    57
    Beiträge
    359

    Standard

    hi ralle

    ich habe einen honda 10i an bord. wenn ich ihn nach tagen in der bucht laufen lasse (ca. 2 stunden) dann stört das bei weitem nicht so arg wie wenn eine besoffene chartercrew in der nähe ist oder die verzogenen gören eines riesenschiffes den ganzen nachmittag mit den jetski duch die bucht fräsen. der 10i schafft es gerade noch mein 55 amp. ladegerät zu betreiben. wie gesagt in zwei stunden sieht man viel.

    gruss frank

  9. #9
    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    9.647

    Standard

    Habe den Honda 2 kW daheim als Notaggregat für Stromausfälle. Der ist nicht wirklich laut. Auf dem Vorschiff könnte ich mir den schon vorstellen. Dann ist es in der Plicht nicht lauter, als wenn der Diesel läuft.

    Aber ein Honda-Imitat würde ich nciht kaufen!!!

  10. #10
    Registriert seit
    26.09.2001
    Alter
    76
    Beiträge
    2.923

    Standard

    Wie sieht es denn eigentlich mit der Sicherheit aus? 220 Volt an Bord und dann die Feuchtigkeit?

    Ist man schneller tot als man glaubt?

    fragt
    Molly
    http://www.molitorfj.de/
    http://www.molitorfj.de/1%20Private%20Homepage/Freunde_der_Sprinta1.htm

Ähnliche Themen

  1. Chinesische Generatoren im Straßenverkauf
    Von Pinsel im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 20:33
  2. Generatoren von KIPOR
    Von derbigu im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 10:28
  3. Mastervolt Generatoren ohne Kulanz
    Von divingsail im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.06.2003, 17:17
  4. Erfahrungen mit Generatoren?
    Von Gatty im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2002, 21:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •