Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    18.03.2003
    Ort
    Berlin
    Alter
    45
    Beiträge
    2.101

    Standard trailerbarer Daysailor um 7m gesucht

    Da interessieren uns zum Beispiel:

    Sunbeam 23, Festkiel, Einbaudiesel, ca. 14000 Euro, neuwertig

    Friendship 22 KS, AB, ca. 11000 Euro, neuwertig

    Delanta 75 Festkiel, AB im Schacht, guter gebrauchter Zustand, seit 28 Jahren in Erstbesitz, wir kennen die Eigner, ca. 9000Euro

    Kann jemand seine Erfahrungen mit diesem Schiffen preisgeben, gerne auch FÜR und WIDER.

    Wir wollen gerne mal in Europa rumtrailern, gerne Limfjord in Dänemark, oder Vätternsee in Schweden etc. Zugfahrzeug ist ein Multivan mit 2000kg Anhängelast. Wir wollen mit zwei Erwachsenen und zwei Kleinkindern maximal Tagestouren segeln.

    Vorteile Sunbeam und Delanta: Das Hubdach, bei der Sunbeam gar auf 1,82m Höhe.

    Bitte teilt Eure Erfahrungen mit mir.
    Danke

    Stephan

  2. #2
    Registriert seit
    08.04.2004
    Beiträge
    448

    Standard

    Hallo Stephan,

    geht denn sowas? Von einer Optima92 auf ein Kleinkreuzer? Hast du die große schon verkauft?

    Gruß Frank

  3. #3
    Registriert seit
    26.09.2002
    Beiträge
    434

    Standard

    Also mit 2 to Anhängelast musst du schon sehr auf das reale Gewicht achten, das ist immer höher als das vom Hersteller angegebene, schon allein aufgrund der Ausrüstung die drin steckt. Zum Bootsgewicht kommt ja noch das Gewicht des Trailers hinzu. Da wird sich deine Auswahl schnell reduzieren.
    Wenn du wirklich viel trailern willst und nur Tagestouren segeln, wäre ein Kielschwerter oder Hubkieler vor einem Festkieler vorzuziehen - niedriger Schwerpunkt auf dem Trailer, angenehmeres fahren, größere Revierauswahl.

    meint

    Gerd

  4. #4
    Registriert seit
    18.03.2003
    Ort
    Berlin
    Alter
    45
    Beiträge
    2.101

    Standard

    Zitat Zitat von TegelerSegler
    Hallo Stephan,

    geht denn sowas? Von einer Optima92 auf ein Kleinkreuzer? Hast du die große schon verkauft?

    Gruß Frank

    Hallo Frank,
    ja, ich habe meine geliebte Optima 92 verkauft. Es tut in der Seele weh, aber man muss sich den Gegebenheiten anpassen. Wir werden jetzt ein paar Jahre "downgraden" und mit einem Trailerboot schöne Reviere erkunden. Das hat auch seinen Reiz, jedenfall eine Zeit lang.

    Unsere Planungen gehen dahin, dass wir gegen 2011/2012 wieder was "großes" kaufen werden.


    haben uns am WE eine Sunbeam 23 , BJ 86 angeschaut, mit Einbaudiesel, 1. Besitz, sehr guter Pflegezustand. Will allerdings auch 14000 Euro haben, inkl. Trailer. Der Trailer ist aber nicht mehr zugelassen und das Boot steht seit zwei Jahren auf dem Hänger, weil der Erstbesitzer verstorben ist. Es existieren kaum Unterlagen zu dem Boot, wir wissen nichts über den Motor etc. Sah aber schon lecker aus. Hat vor allem auch ein riesiges Hubdach, was bei so einem Miniboot natürlich ne Menge Platz schafft.

    Gruß
    Stephan

  5. #5
    Registriert seit
    31.01.2003
    Ort
    Nähe Hamburg
    Beiträge
    255

    Standard Multivan

    Hi Stephan,

    hast Du Dir endlich ein richtiges Auto gekauft - herzlichen Glückwunsch und willkommen im Club. Du kannst Dir übrigens auf 2500 kg Anhängelast eintragen lassen (anhängig vom Modell, nennt sich herstellerfreigegebene Anhängelasterhöhung). Dann ist auch eine ausgerüstete Delanta kein Problem, wichtig ist, die Stützlast auf fast 100 kg zu bringen.
    Ein sehr schönes Revier ist auch der Vänernsee, da kommt man auch mit einem schweren Gespann prima hin.

    Viele Grüße, Carsten
    Wohnst Du noch oder segelst Du schon....?

  6. #6
    Registriert seit
    19.03.2003
    Beiträge
    822

    Standard Tandemtrailer empfehlenswert

    Hallo Stephan,
    zunächst mal als kleiner "Trost" , dass Du nicht mehr die schöne Optima92 hast und zum geplanten "downgrading":
    Auch der allseitig bekannte Harald Schwarzlose ist auf ein kleineres Boot ohne große "Einbußen" umgestiegen, wie er damals in der Yacht sehr schön beschrieben hat. Geht ja alles!
    Zu deinen ausgewählten Kleinkreuzern kann ich zwar aus eigener Erfahrung nichts beitragen, ich würde jedoch in dieser Gewichtsklasse wenn möglich einen Tandemtrailer empfehlen. Damit fährt es sich wesentlich entspannter, da die Straßenlage ruhiger ist. Und wenn Du daran denkst, wie tlw. immer noch holperig z.B. die Autobahn Berlin- Stettin /Kreuz Uckermark ist....
    Falls der Trailer beim Kauf nicht in dieser Größenordnung (Kosten) dabei ist, würde ich an deiner Stelle die ca. 2.000 Euro zusätzlich investieren, wenn Ihr wirklich öfters trailern wollt. Dann habt Ihr mit dem Zugfahrzeug und dem Tandemtrailer "watt_wirklich_Jutes"!

    Gruß Fun_Sailor

    PS: Hoffentlich verlierst Du die verkaufte Optima92 nicht ganz aus den Augen(?)...
    Jetzt erst recht: Cool bleiben... und weiter segeln! ;)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 20:04
  2. Toller trailerbarer Mini-Seekreuzer zu verkaufen!
    Von Oceanix TS im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 13:47
  3. Verkaufe Jeanneau Fun Daysailor
    Von schneller66 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 15:08
  4. Daysailor Tri "Sea Pearl"
    Von illupodimare im Forum Multihulls
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2007, 18:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •