Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Registriert seit
    11.05.2006
    Ort
    CH-Thun
    Beiträge
    123

    Standard Bavaria 32 Holiday => Feedback

    Aufgrund von neuen Platzverhältnissen, wollen wir von unsere Dehler 28s auf eine Bavaria 32 Holiday (Bj 99) wechseln.
    Gibt es Feedbacks zu diesem Boot.

  2. #2
    Registriert seit
    12.06.2001
    Beiträge
    255

    Standard

    Mich wundert, dass du auf dein Posting noch keine Antwort bekommen hast, speziell bei einem "Bavaria-Anliegen". Hier im Forum gibt es fast nur fanatische Bavaria-Hasser.

    Bei Bavaria musst du darauf achten, dass verschiedene Jahrgänge des gleichen Bootes unterschiedlich ausgestattet sein können. So wurden z.B. ab 2000 qualitativ schlechtere Seitenluken eingebaut. Da gab es Probleme mit der Dichtigkeit. Bei einigen 1999er Booten (vielleicht auch alle, das weiss ich aber nicht) wurden einige Kunststoffteile zu dünn ausgeführt, z.B. der Boden in de Nasszelle, der Ankerkastendeckel und die Abdeckung über dem Schiebeluk. Die Teile halten zwar, könnnen aber u.U. Risse aufweisen. Ein weiteres Problem vieler Jahrgänge waren die Befestigungen der Relingstützen, wackelig und z.T. undicht.

    Das hört sich jetzt vielleicht negativ an, es gibt aber auch viel Gutes zu berichten. Selden Rigg, Markenbeschläge, vernünftiger Motor ...

    Hinzu kommt, dass bei den 1999er Bavarias auch noch ein schöner Holzausbau vorhanden ist. Das ist jetzt in den letzten Modellen doch sehr viel einfacher geworden.

    Aus meiner Sicht spricht prinzipiell nichts gegen einer 1999er Bavaria (ich habe auch eine, aber keine 32), du musst natürlich im Einzelfall den Zustand prüfen. Bei einer über 7 Jahre zersegelten Charteryacht wäre ich sehr vorsichtig, unabhängig davon, ob es sich um eine Bavaria oder eine der bei vielen Leuten geliebten skandinavischen Edelyachten handelt.

  3. #3
    Tamino Gast

    Standard

    Zitat Zitat von matthias1711
    Mich wundert, dass du auf dein Posting noch keine Antwort bekommen hast, speziell bei einem "Bavaria-Anliegen". Hier im Forum gibt es fast nur fanatische Bavaria-Hasser.

    .
    Wenn Du diesen Bockmist nicht geschrieben hättest, dann hätte man Dich vielleicht für voll nehmen können, so habe ich da meine Bedenken....

  4. #4
    Registriert seit
    12.06.2001
    Beiträge
    255

    Standard

    Hallo Jens,

    nach dem wirklich vielen Bockmist, den ich hier seit Monaten/Jahren bezüglich Bavaria gelesen habe (viel Polemik, wenig in der Sache), konnte ich mir die Bemerkung einfach nicht verkneifen. Es sollte sich auch niemand direkt angegriffen fühlen.

    Grüße
    Matthias

  5. #5
    Registriert seit
    31.08.2005
    Ort
    GD-Lux
    Beiträge
    1.148

    Standard Bitte keine Bav. Witze! Danke !

    Hat irgendwer ( der kein Bav-hasser ist ) Erfahrung mit einer 32H aus dem Jahre 1996 ?

    Was ist das Schiff heute noch wert?
    Wo liegen die Schwachstellen ?
    Gibt es irgendwo was darüber im Netz ?
    Beneteau Oceanis 40 mit allem drum und dran ...

  6. #6
    Registriert seit
    11.05.2006
    Ort
    CH-Thun
    Beiträge
    123

    Standard Bavaria 32

    Hallo rds
    Wir haben diverse occ Bavaria 32 von 1996-2002 angeschaut.
    Es gibt grössere Unterschiede wie das Boot gebaut und natürlich auch gepflegt wurde. Von Charteryachten kann ich nur abraten (generell). Obwohl wir ein gutes Angebot von einem Boot aus dem Jahr 2002 hatten, haben wir uns schlussendlich für die Version mit Bj 99 (lieferjahr) mit Tiefkiel 1.7m entschieden. Die Kurzkielversion ist am Wind stark nachteilig.
    Das Boot schien uns massiver, war wenig genutzt und gut gepflegt... der Entscheid war richtig.
    Paar Sachen sind zu erwähnen
    -Die Reelingstützen wurden auf stabilere Version umgebaut
    -Die Rumpf /Decksverbindung nachziehen
    -Das Boot ist nicht wie im Katalog 3600kg sondern 4850kg (+33%)
    -Die Genua von 20m2 ist somit zu klein. (=> Blister)
    -Standard Ausrüstung ist gut (Selden, Harken, Raymarine, Volvo Penta)
    -Antirutsch Decksbelag ist schmutzempfindlich, da porös, und nicht ganz einfach zu reinigen.
    Insgesamt ist für und diese Bavaria das richtige Boot. Das z.T. unkonstruktive verschreien dieser Yachten ist nicht ernst zu nehmen. Klar ist, dass Bavaria nicht der High-Liner in der Szene ist und wie auch andere Werften Problemfälle hat. Preis, Qualität und Komfort ist jedoch erstaunlich gut.
    Seglergruss
    Thuners
    www.wiedmer-beer.com

  7. #7
    Registriert seit
    31.08.2005
    Ort
    GD-Lux
    Beiträge
    1.148

    Standard

    somit hoffe ich dass ich die 32 bekomme, ansonsten schaue ich mich nach der 1130 um
    Beneteau Oceanis 40 mit allem drum und dran ...

  8. #8
    Registriert seit
    20.02.2002
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    8.748

    Standard

    Bei mir am Steg liegt eine 32 er Holiday. Der Eigner ist zufrieden. Das Boot sieht ganz OK aus.
    Wenn man am Bugkorb wackelt, gruselts einen, dto bei den Relingstützen, die nicht nur etwas wackeln, sondern wo man sehen kann, wie das Deckslaminat weich ist, weil es sich massiv mit den Stützen-Halterungen bewegt. Ob das typisch ist oder Zufall weiss ich nicht. Meine 32er hatte das damals nicht, war aber auch 02er Baujahr.
    Handbreit - Ralf

  9. #9
    Registriert seit
    16.05.2001
    Beiträge
    475

    Standard

    Zitat Zitat von rds
    somit hoffe ich dass ich die 32 bekomme, ansonsten schaue ich mich nach der 1130 um
    ... nanu, hast Du das Sparen auf eine 30 Cruiser aufgegeben? Wir hatten uns bei unserer Suche auch eine Weile mit der 32 Holiday und den nachfolgenden 31er und 32er Modellen befasst. Die Holidays gefielen mir von der Farbgebung nicht (ist ja auch ein Kriterium ;-)) und waren innen überwiegend recht dunkel und plüschig. die 31er bot kaum einen Fortschritt zu unserer alten 30er und die 32er kosteten letztlich so viel wie eine neue 30cr. Auch bei den anderen Modellen fand ich letztlich den Preisabstand zu niedrig, wenn man berücksichtigt, daß dann Segel, Motor, Antrieb etc. schon bis zu fast 10 Jahren auf dem Buckel hatten.

  10. #10
    Registriert seit
    31.08.2005
    Ort
    GD-Lux
    Beiträge
    1.148

    Standard

    @ ramsey
    Das Sparen habe ich aufgegeben da ich im moment konkret auf Schiffsuche bin.
    Den Liegeplatz in Koper für 2007 habe ich fix reserviert, nun fehlt nur noch das Schiff. In der lezten Zeit abe ich mir so manchen Kahn angesehn ( Mensch da war Schrott dabei ... wowww würde mich schämen sowas anzu bieten ).

    Im Moment dreht sich alles um 3 mögliche Schiffe

    Bav 32 von 1996 , super gepflegt von einer Widwe die sich nicht entscheiden kann ob sie das Schmuckstück ihres verstorbenen verkauft oder nicht. Vom Feinsten ausgerüstet

    Bav 1130 für VB 45000 aus 1984

    oder einer Y33 VB 33000 aber habe das Schiff noch nicht gesehen, geschweige etwas über ein solches Schiff im Netz gefunden.
    Beneteau Oceanis 40 mit allem drum und dran ...

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Bavaria 38 Holiday
    Von Contest-34 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 11:21
  2. Bimini Bavaria 32 Holiday
    Von Thuners im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 23:02
  3. Bavaria 32 Holiday mit Flachkiel
    Von begalima123 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 11:10
  4. Bavaria 35 Holiday
    Von timmy im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2001, 22:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •