Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    1

    Standard Kiel wechseln?

    meine Bavaria 760 ist eine Kielschwertversion. Für Binnen prima, im Wellengang des offenen Meeres eine Katastrophe... Ist ein Kielumbau auf einen Normalkiel möglich und wo ist ein solcher Kiel zu bekommen?

  2. #2
    Registriert seit
    03.08.2005
    Beiträge
    492

    Standard

    Zitat Zitat von dieFalte
    meine Bavaria 760 ist eine Kielschwertversion. Für Binnen prima, im Wellengang des offenen Meeres eine Katastrophe... Ist ein Kielumbau auf einen Normalkiel möglich und wo ist ein solcher Kiel zu bekommen?
    Kielumbau geht fast immer.

    Warum willst du einen BAV-Kiel kaufen, die fallen von alleine ab, danach würde ich tauchen, die liegen auf dem Grund.
    Das spart doch Euronen und beim Anbau zu einer guten Werft, damit es dann auch lange hält.

    grüsse lecktropfen

  3. #3
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    619

    Standard

    So einen Blödsinn ließt man selten...

    BTW:

    @ lecktropfen

    Was für ein Boot hast Du denn?

    Und im übrigen:

    Du scheinst ja die Umstände des damaligen bekannten Unfalls und der übrigen Schäden genau zu kennen, wenn Du meinst, die Kiele fallen von allein ab. Die genauen Umstände kennen leider bis heute noch nicht einmal die Ermittlungsbehörden. Solltest Dein Wissen 'mal weitergeben.

    Nichts für ungut...
    Geändert von rasailor (04.08.2006 um 10:15 Uhr)
    Handbreit,
    Rasailor

  4. #4
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    254

    Standard Bavaria und der Qualitätsyachtbau, die Elfte.

    Tja, immer wenn über eine Sache etwas Gras gewachsen ist, kommt ein Kamel und frisst das Gras wieder weg.

    Kein Wunder, da wird das Giebelstädter "Management" nach der katastrophalen Pressearbeit im Zusammenhang mit dem Kielverlust der "KIEL" wohl noch einige Zeit Gegenstand von Spekulationen sein.

    Zur Sache. Eine der Spekulationen lautet: Möglicherweise werden die Ermittlungsbehörden und wohl auch die Presse kaum etwas über die tatsächlichen Zusammenhänge und Hintergründe des Unglücks mit tödlichem Ausgang erfahren. Ist es denkbar, dass die Parteien sich für eine stille Beerdigung entschieden haben?

    Es gibt einige Dinge auf der Welt, die man für Geld nicht kaufen kann. Aussergerichtliche Einigungen gehören nicht dazu.

  5. #5
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    733

    Standard

    Tja, einigen Leuten ist dieser bewusste Kiel halt auf den Kopf gefallen.Da kann man nichts machen.Aber ich hätte für meine Bav.606 auch gerne einen Festkiel statt des Kielschwertes,aber von seiten Bavaria gibt es da nichts mehr,da die Gussformen nicht mehr existieren.Mit Grüssen Andreas2

  6. #6
    Registriert seit
    12.10.2004
    Beiträge
    1.978

    Standard

    Servus Andreas,

    frage doch mal bei Bavaria ob die noch Zeichnungen des Fixkiels haben, mit sowas kann dir jede Gußfirma in Polen oder Tschechien so ein Stück um wenig Geld nachbauen. Ein guter Formenbauer macht hier eine Form in kürzester Zeit. Für die Anschraubpunkte würde ich vorher den Kielschwertkiel ausbauen und die Maße der anschraubpunke können dann 1:1 übernommen werden. Die Kielbolzen würde ich dann überlamminieren.

    Bei so einem Neubau kannst du dann auch etwas mehr Gewicht in den Kiel packen und damit das aufrichtende Moment erhöhen. Ich habe das bei meinem Kielschwerter gemacht, der ist halt um 150 gk schwerer, 2 Drittel des Zusatzgewichtes sind unter der Wasserlinie und 1 Drittel als doppelt so dickes VA 4 Schwert, das beruhigt die Bewegungen des Bootes ungemein und gegen vorher, ist das aufrichtende Moment eine riesen Verbesserung. Ein voller Wassertank würde das Ballastgewicht nochmals vergrößern. Viele fragen mich oft ob das Boot überhaupt noch schwimmt usw....., das Gewicht ist überhaupt kein Problem, da die Konstruktion so ist, dass die vollgeflutet mit 7 Personen besetzt noch immer Segelbar ist (ähnlich wie die ETAP). Da ich sowieso meistens alleine oder maximal zu Zweit unterwegs bin ist das kein Problem. Wenn du den Ballast beim Kielschwerter ergänzt, kostet es natürlich erheblich weniger, ist zwar etwas Arbeit, aber du kannst dann noch die Vorteile nutzen und bei 60 cm Wassertiefe im Hafen noch beruhigt festmachen oder in Flußmündungen einlaufen, wo andere nur mit dem Schlaucherl hin können.

    LG

    Harry
    PS.: Lieber ein schlechter Segeltag als ein guter Arbeitstag

  7. #7
    Registriert seit
    26.01.2003
    Ort
    Bad Oldesloe
    Alter
    54
    Beiträge
    170

    Standard

    @Mantaspeed: sehe ich genauso! Aber wenn schon die Investition in einen neuen Kiel mit angefertigter Gussform etc. Dann würde ich auch ein Konstruktionsbüro bitten mir einen zu zeichnen und zwar:
    1) unter Berücksichtigung des für mich maximal erträglichen Tiefgangs. Man ist erstaunt wieviel mehr aufrichtendes Moment ein 20 cm längerer aber gleich schwerer Kiel erzeugt. Hingegen einen schwereren Kiel würde ich nicht verwenden. Wer segelt schon gerne ständig überladen?
    2) Blei statt Gusseisen. Bei so einer Einzelanfertigung spielt das wahrscheinlich (kostenmässig) nicht die Rolle. Der Bleikiel kann dünner und damit widerstandsärmer sein. Oder noch besser ein dünner, schmaler Edelstahlteil oben und eine gut geformte Bleibombe unten
    3) opimales NACA Profil

    ...und Du wirst dein Boot nicht wiedererkennen!

    Gruß
    Thomas

Ähnliche Themen

  1. Anoden wechseln?
    Von S11 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 16:20
  2. Schwertfall wechseln
    Von A64t2 im Forum Seemannschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 09:16
  3. Kühlaggregat wechseln
    Von Tamino im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 20:16
  4. Laufendes Gut wechseln.
    Von Digger Hamburg im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.01.2005, 19:28
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2002, 22:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •