Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. #21
    avi Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Tofua
    Als Grund dafür gibt er an, dass die Menschen dort unter diktatorisch kontrollierten Umständen für Hungerlöhne arbeiten und dennoch ein freundliches Gesicht machen und noch nicht mal ein Trinkgeld erwarten, so dass es für den Gast erst richtig Spaß macht, Millionär zu sein.
    Sorry, aber wer hier nicht herausliest, wie Schenk den offenen Sextourismus schönredet, der ist mit dem Klammerbeutel gepudert ...

    Tom
    als mit dem klammerbeutel gepuderter, intellektuell auch nicht sonderlich gesegnter leser: es gibt ein land, in dem die menschen ebenso für hungerlöhne arbeiten, unter nahezu absoluter kontrolle gehalten werden, und wo ganze industrie nationen ihr seelenheil suchen: china!

  2. #22
    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    446

    Standard

    Zitat Zitat von hartmut2801
    moin,
    hallo tofua, du solltest dich mal bei deinen auslegungen auf die tatsachen beschränken und nicht willkürliche lügen in die welt (Sextourismus) setzen. meine frau würde dir da mal gerne ihre ansicht per wock erklären (ist eine thai). ohne den schimmer von irgendwas einfach mal verleumdet würde ich sagen. das ist so ähnlich, als ob man hergeht und sagt: "ich war auf st. pauli, ich kenne nun die deutschen frauen !!!"
    im übrigen, WER LESEN KANN IST IM VORTEIL
    komm mal hier hin und informier dich, du wirst staunen. meine infos sind aus erster hand, ich lebe in thailand.

    bis denn

    Vielleicht solltest Du erst mal Lesen lernen, bevor Du mir so üble Unterstellungen vorwirfst? Wieso behauptest Du, ich würde jede Beziehung zwischen einem Westler und einer Thai-Frau als Sextourismus hinstellen? Ich selbst war mit einer Ausländerin verheiratet, und ich habe sie in dem Land kennen gelernt, in dem ich gearbeitet habe. Die Nationalität und ethnische Zugehörigkeit spielt bei mir keine Rolle, wenn ich mir Freunde oder eine Lebenspartnerin wähle ...

    Es geht hier ausschließlich um den Artikel von Schenk, und um das, was Schenk sagt. Schenk selbst spricht in jenem Absatz ganz konkret vom Sextourismus, und er selbst meint auch ganz genau diesen Sextourismus. Das schreibt er ja wortwörtlich:

    "Sextourismus gibt es - anders als im benachbarten Thailand - nicht. Klar, dass dies auch bei Yachties ein Thema ist. Zumal sich ja nur 100 Meilen nördlich in Phuket die Möglichkeit böte, sich nach einer "lokalen Crew" umzusehen - oder wie manche Segler es despektierlich ausdrücken, nach einer der vielen Take-Away-Thais. Und so finden sich auf einigen Yachten Girls mit Mandelaugen als "Mitseglerinnen" oder wie man sie auch bezeichnen möchte."

    So, nachdem also klar gestellt ist, dass Schenk tatsächlich den Sextourismus meint, fängt er an, diesen durch seine Euphemismen zu verharmlosen und schließlich sogar gut zu heissen. Ich muss das jetzt nicht nochmals zitieren, oder? Im Übrigen: ich war schon in Thailand und mehrfach sogar in Malaysia.

    Pass' das nächste mal besser auf, bevor Du anderen Leuten Aussagen unterstellst, die sie nicht gemacht haben! Und schon gar nicht solltest Du mir Lügen unterstellen!

    Ich erwarte dafür eine Entschuldigung von Dir!

    Tom

  3. #23
    Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    366

    Standard

    @ Tofua
    Also - für meinen Teil entschuldige ich mich jetzt schon dafür, dass ich Ihr Geschreibsl nicht nur sehr absonderlich finde sondern auch für ein bißchen blöde halte. Haben Sie ein persönliches Problem mit Herrn Schenk?

    Werbung ist übrigens mein Geschäft - davon verstehe ich ein bißchen was - bei Schenk entdecke ich in diesem Zusammenhang nichts dergeleichen...
    Geändert von besemo (28.09.2006 um 14:49 Uhr)
    Ein Tag auf See ist ein verlorener Hafentag

  4. #24
    avi Gast

    Standard

    ähhh..tofu, bist vielleicht ein wenig mit dem falschen fuss aufgestanden? irgendwie frage ich mich aber, was dein geschreibsel eigentlich soll.

  5. #25
    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    446

    Standard

    Zitat Zitat von besemo
    Werbung ist übrigens mein Geschäft - davon verstehe ich ein bißchen was - bei Schenk entdecke ich in diesem Zusammenhang nichts dergeleichen...
    Machen Sie immer solche Negativpropaganda für sich?

    Naja, es gibt halt in jedem Beruf bessere und schlechtere ...

    Tom

  6. #26
    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    446

    Standard

    Zitat Zitat von avi
    ähhh..tofu, bist vielleicht ein wenig mit dem falschen fuss aufgestanden? irgendwie frage ich mich aber, was dein geschreibsel eigentlich soll.
    Gegenfrage: was soll Ihr Geschreibsel?

    Den Sinn meines Geschreibsels kann man ja schon deshalb recht einfach erfassen, weil ich immer dazu schreibe, warum ich es schreibe. Im konkreten Fall stört mich die Art und Weise, wie Schenk in seiner Malaysia-Lobhudelei soziale Mißstände, Diktatur und Sextourismus nicht nur nicht übersieht, sondern uns Lesern exakt diese Umstände als Vorteile für die Touristen verkaufen will. Und weil Schenk sich mit seinem Beitrag auch an mich richtet und an die Seglergemeinde, der ich mich zugehörig fühle, halte ich es für notwendig, gegen solche falschen Lobhudeleien vorzugehen.

    Ihnen mag der Artikel Schenks besser gefallen haben als mir. Dafür kann ich dann aber nur zwei Ursachen sehen: es kann einerseits daran liegen, dass Ihre Mentalität ähnlich gestrickt ist und sie ebenfalls gerne ihre Vorteile aus sozialen Missständen ziehen, oder es kann andererseits an fehlendem Verständnis und fehlender Intelligenz liegen. Welche Ursache trifft bei Ihnen zu?

    Tom

  7. #27
    Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    366

    Standard

    Zitat Zitat von Tofua
    Machen Sie immer solche Negativpropaganda für sich?

    Naja, es gibt halt in jedem Beruf bessere und schlechtere ...

    Tom
    Wie auch immer das zu verstehen ist - Sie werden sicher recht haben.
    Ein Tag auf See ist ein verlorener Hafentag

  8. #28
    Registriert seit
    06.07.2006
    Ort
    11° 44´N - 99° 47´E
    Beiträge
    1.461

    Standard

    moin,
    hallo tofua, ich glaube du hast den überblick verloren und probs deinen eigenen kram zu verstehen. es ist ja schön wenn du dich auf schenck berufst, aber der mag für dich ein kriterium sein, für mich nicht. außerdem, wenn du bezug auf nicht vorhandene aussagen in diesem tröt nimmst, halte ich das für dämlich. du mußt denn mal erst die vorleistung erbringen und das hier reinstellen es nutzt nicht wenn du nur alleine den schenck gelesen hast, fast alle hier nämlich nicht. du kannst ruhig aufheulen, DU ALLEIN hast hier erstmal fehler gemacht.

    bis denn

Ähnliche Themen

  1. Beitrag, warum Teflon-Beschichtungen nur zweckgebunden verwendet werden sollen
    Von Blasius im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 14.01.2006, 20:19
  2. Ich wußte gar nicht, daß es hier einen Admin gibt!
    Von GustafKnurr im Forum Anregungen und Kritik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2003, 19:57
  3. Tests aus früheren Ausgaben werden nicht geschickt. Warum ?
    Von Rolly im Forum Anregungen und Kritik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.11.2002, 10:01
  4. Unfälle passieren nicht - sie werden verursacht!
    Von Whisper im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.07.2002, 13:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •