Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    12.06.2001
    Beiträge
    255

    Standard Tipps für Autopilot auf 42" Boot gesucht

    Hallo,

    ich möchte meine Bavaria 42 (Bj. 1999) mit einem Autopiloten nachrüsten.

    Jetzt stellen sich viele Fragen!

    Elektrisch, Windfahne, Marke, Dimensionierung?

    Revier ist die Nordsee, die Fahrten sind maximal von 1-2 Tagen Dauer. Was könnt ihr empfehlen?

    Grüße
    Matthias

  2. #2
    Registriert seit
    30.05.2005
    Beiträge
    1.096

    Standard

    Das Thema hatten wir hier auch schon des öfteren. Geh mal in die Suchfunktion.

    Bei derart kurzen Törns würde ich eher zu einem Autopiloten als zu einer Windsteueranlage tendieren.

    Simrad und Raymarine sind bewährte Marken. Navman ist erst einige Jahre auf dem Markt, bietet aber für einen relativ günstigen Komplettpreis sogar einen Gyro-Drehbewegungssensor zursätzlich zum Fluxgate-Kompass.

    Bei 42 Fuß würde ich die kleinen Wheelpiloten ausschließen und je nach Art Deiner Steuerung entweder auf einen hydraulischen Piloten oder auf einen Linearantrieb setzen.

    Ich habe eigene Erfahrungen mit Wheelpiloten, dem Vetus Hydraulik-Piloten und der Robertson-Anlage. Die 3 oben genannten sind aber aktueller.

    Fair winds

    YAMAY

  3. #3
    Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    477

    Standard

    In dem aktuellen Blauwasser Heft (02/06) ist ein ausführlicher Bericht über Windsteueranlagen,

  4. #4
    Registriert seit
    19.06.2002
    Beiträge
    376

    Standard Autopilot

    Hallo Matthias1711, selbst wenn Du Dich für eine Windfahne entscheidest brauchst Du noch einen elektr. Autopilot aber in Kombination, damit genügt dann vielleicht ein 1000. 2000 von "Raymarine" oder gleichwertig.
    Mit Kombination meine ich der 1000 er steuert die Windfahne!!!
    Bei generellen Reise von 1 bis 2 Tagen Nordsee ect ist die Lage ja nicht so kritisch denn da kann man immer noch in Schlagdistance ( auch als Single hander) einen Hafen erreichen, allerdings gibt es für mich fast nichts wichtigeres an Bord als einen verlässlichen Autopilot.
    Auf meiner Yacht 41`habe ich zwei Autohelms einen doofen 6000 ( 1987)
    und einen halbintelligenten St6000.(1995)
    Allerdings arbeiten beide auf denselben Lineardrive 1 mit Umschalter.
    Für den Linedrive habe ich eine Reserve unit.
    Der Linedrive ist auch von 1987 allerdings mit HD Gear.( heavy duty)
    Bei dem Autopilot würde ich keine Konzessionen machen.
    Allerdings kann ich Dir nicht sagen ob welche die Besten oder der Beste ist Simrad, Raymarine oder andere.
    Immer eine Handbreite
    Ringo

  5. #5
    Ausgeschiedener User Gast

    Standard

    Wenn Du mit dem elektrischen Spass haben willst, darfst Du nicht am falschen Ende sparen. Also kräftiger (Einbau-)Antrieb, Gyro und Rechner, mit Anschluss an GPS und Windfahne.

    Sonst ärgerst Du dich ständig und nutzt das Ding nur noch bei Flaute unter Motor.

    Wichtig wäre die Batteriekapazität, wenn Du den AP bei halbem Wind und einigermaßen Welle malochen läßt, sind 100 Ah Verbrauch/Tag gar nix.

  6. #6

    Standard Pinnenpilot auf Windpilot

    Mein Tipp nach Ausstieg meines Raymarine ST4000 Plus:

    Entweder einen wirklich guten el. Autopiloten oder m.E. besser einen billigen Pinnenpiloten fuer 300.- EUR der die Windfahne eines Windpiloten steuert. Geringer Stromverbrauch, wenns mehr pustet, reicht der Windpilot auch allein. Damit kann man schon mal eine grosse Tour wagen...

Ähnliche Themen

  1. Autopilot "Timco" Marina 105 S
    Von kiko im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 22:41
  2. Warum Forum "Tipps, Tricks ..."?
    Von cha cha im Forum Anregungen und Kritik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 11:47
  3. Tipps zum eigenen Boot
    Von blue&green im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 13:06
  4. Tipps für "Holland Rund"!
    Von Molly im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.12.2005, 11:14
  5. Autopilot "CETREK"
    Von jubi im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2002, 22:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •