Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 78

Thema: Steuer?

  1. #1
    Registriert seit
    26.10.2006
    Beiträge
    4

    Standard Steuer?

    Ich hab vollkommen keine Ahnung, aber ich wollt wissen, muss man Steuer für seine Yacht bezahlen?

  2. #2
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    520

    Standard

    Nanana...nu´bring die in Berlin mal nüch auf dumme Gedanken !!!

    Zur Zeit gibt´s noch keine Vergnügungssteuer auf Yachten.

    (Beim Kauf einer Yacht oder eines Bootes mußt Du natürlich - wie auch für alle anderen "Konsumgüter" - Mehrwertsteuer bezahlen...

    Gruß

    Edo
    Keiner ist auf dieser Welt, um so zu sein, wie ein anderer sich das vorstellt.

  3. #3
    Registriert seit
    29.09.2006
    Alter
    64
    Beiträge
    440

    Standard

    Zitat Zitat von edo-wiemken
    Nanana...nu´bring die in Berlin mal nüch auf dumme Gedanken !!!

    Zur Zeit gibt´s noch keine Vergnügungssteuer auf Yachten.

    (Beim Kauf einer Yacht oder eines Bootes mußt Du natürlich - wie auch für alle anderen "Konsumgüter" - Mehrwertsteuer bezahlen...

    Gruß

    Edo

    Bei mir an Bord gibts seit jeher Vergnuegungssteuer ....

    Mwst. kann man auch vermeiden, in dem man sein Boot woanders registrieren laesst. Man darf dann allerdings nicht laenger als 180 Tage im Jahr in EU-Gewaessern aufhalten.

    Gruss

    K.

  4. #4
    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    9.649

    Standard

    Oder man kauft ein neues Boot in dem EU-Land, wo die MWSt. am Geringsten ist.

    Atlantische Inseln und Malta hatten sich da mal mit niedriger einstelliger MWSt. bewährt!

    Aber: Der Bund plant, rückwirkend für 10 Jahre eine Lachsteuer einzuführen, pro Lacher 1 €. Haha sind schon 2 €!

    Uns wird das Lachen schon vergehen! Wenne s uns noch nciht vergangen ist!!

  5. #5
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    RheinMain, Germany
    Beiträge
    402

    Standard Steuer

    In anderen EU Staaten gibt es so eine Steuer schon. Da ich der Merkel nicht zutraue, Kapitän zu spielen, bitte nicht zu laut werden!

    Helmut Schmidt wäre wohl kaum auf die Idee gekommen, und FJS hätte sogar wieder den Taxfree Diesel ermöglicht.

    Bin wohl hier nicht politisch korrekt aber überlege mir halt mittlerweile dauernd, wie ich mein Portemonnaie vor dem Staat schütze.

  6. #6
    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    9.649

    Standard

    Das genau ist das Problem in unserem Lande. Dieses Jahr die höchste Auswanderungswelle hochqualifizierter und wer hierbleibt, wird am Arbeiten gehindert, weil mehr Arbeiten weniger bringt, als Steuermöglichkeiten auszudenken (Oder auch nur die Vorschriften zu befolgen, da blicken selbst die Finanzbeamten nicht mehr richtig durch)

  7. #7
    Registriert seit
    22.07.2005
    Beiträge
    297

    Standard

    Zitat Zitat von Nelson
    Atlantische Inseln und Malta hatten sich da mal mit niedriger einstelliger MWSt. bewährt!
    Hab meine Geographiekenntnisse bis jetzt für ganz gut gehalten - aber wo bitte sind die Atlantischen Inseln?

  8. #8
    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    371

    Standard

    Zitat Zitat von wombat2005
    Hab meine Geographiekenntnisse bis jetzt für ganz gut gehalten - aber wo bitte sind die Atlantischen Inseln?
    Na du hast vieleicht Nerven.

    Im Atlantik natürlich !!!

    Obwohl, die Sache bez. MWST mit Malta stimmt natürlich. Ebenso stimmt die Behauptung, dass in anderen EU Ländern die Oberamtsräte der Bürokratie schon auf die Idee mit der Zusatzsteuer gestossen sind. In Belgien z.B. gibt es eine *Luxussteuer* auf Yachten.

    FW
    frei nach William Shakespeare:
    two beer or not two beer

  9. #9
    Registriert seit
    14.03.2003
    Beiträge
    1.207

    Standard

    Zitat Zitat von kunjani
    Bei mir an Bord gibts seit jeher Vergnuegungssteuer ....

    Mwst. kann man auch vermeiden, in dem man sein Boot woanders registrieren laesst. Man darf dann allerdings nicht laenger als 180 Tage im Jahr in EU-Gewaessern aufhalten.

    Gruss

    K.
    Diese 180 Tage Frist gilt aber nur, wenn du keinen Wohnsitz innerhalb der EU hast.

    Die UST als solche hat mit der deutschen Registrierung nichts zu tun. z.B kann ein Schiff ohne weiteres in DL registriert werden und bleibt z.B in Kroatien UST frei. Erst mit der Einfuhr in ein EU Land wird UST fällig.
    Gerd

  10. #10
    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    9.649

    Standard

    Zitat Zitat von wombat2005
    Hab meine Geographiekenntnisse bis jetzt für ganz gut gehalten - aber wo bitte sind die Atlantischen Inseln?
    Segelbücher lesen, das bildet!

    Madeira, Kapverden, Kanaren, Azoren.

    Kanaren sollten bei 4 % liegen, könnten auch Kapverden sein.

Ähnliche Themen

  1. Zoll,Steuer, usw.
    Von j.romeo im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 09:19
  2. Steuer-Arten
    Von DuFra im Forum Klönschnack
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 17:52
  3. Steuer in Spanien
    Von time-out im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 21:56
  4. Einhebelschaltung und Steuer...
    Von seahawk30 im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2005, 22:20
  5. Steuer/Ruderausfall
    Von Piquero im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2002, 01:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •